Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Asus bestätigt: Das ROG Phone 2 bekommt ein echtes Gaming-Display

Asus bestätigt: Das ROG Phone 2 bekommt ein echtes Gaming-Display

Das ROG Phone 2 wird von Gaming-Smartphone-Fans heiß erwartet. In diesem Jahr wird das Warten wohl belohnt, denn Asus hat gerade bestätigt, dass das Display des Smartphones über eine Bildwiederholrate von 120 Hz verfügen wird.

Tatsächlich kündigte der taiwanesische Hersteller Asus die Besonderheit des neuen ROG Phone an, indem es eine Partnerschaft mit dem chinesischen Kampfspiel "Under the One Man" bekannt gab. Für den Marktstart des Smartphones sollen außerdem weitere neue Spiele erhältlich sein, die für ein 120Hz-Erlebnis optimiert wurden.

Durch die schnellere Aktualisierungsrate werden mehr Bilder pro Sekunde auf dem Bildschirm angezeigt. Die Darstellung ist damit flüssiger, vor allem wenn schnelle Animationen angezeigt werden, bei denen kürzere Reaktionszeiten für das Spiel wichtig sind.

Das ROG Phone 2 übernimmt damit eine bereits beim Razer Phone und Razer Phone 2 vorhandene Funktion. Weitere Informationen zum neuen Asus-Gaming-Smartphone liegen noch nicht vor. Es soll allerdings noch im Sommer erscheinen.

Razer 2 06
Das Razer Phone 2 ist eines der wenigen Geräte auf dem Markt, das bereits ein 120-Hz-Display bietet. / ©AndroidPIT

Das ROG Phone 2 sollte allerdings ordentlich ausgestattet sein, da es auf Spiele ausgelegt ist. Wir sollten daher einen Snapdragon 855 Prozessor und 12 GByte RAM unter der Haube finden. Es könnte auch ein neues Kühlsystem geben, damit das Smartphone beim Spielen nicht überhitzt. Auch könnte es ein neues Design geben, das ist aber zum jetzigen Zeitpunkt nur Spekulation.

Interessiert Ihr Euch für Gaming-Smartphones? Ist die Bildwiederholrate dabei ein für Euch wichtiges Kriterium? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Via: GsmArena Quelle: Weibo

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Mich würde höchstens interessieren, welche Display-Technologie zum Einsatz kommt. 120Hz mit LCD ist nun wirklich nichts besonderes mehr. Hat es hingegen, wie der Vorgänger, OLED, ist die Sache schon etwas spannender.


  • Ulmer vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Diese Gaming Smarphones sind ja prinzipiell ne nette Idee. Hatte für zwei Wochen das Razerphone 2 was ja ebenfalls 120hz hat. Nur gibt es ein Problem: Es gibt quasi keinen Content für diese Geräte. Solange es im Play Store nur diesen kurzweiligen Pay to win Müll gibt sehe ich Null Kaufanreiz. Es fehlen wirkliche AAA Titel, auch bei Apple. Der Markt wäre doch vorhanden. Und 120hz sehen zwar im direkten Vergleich besser aus; das ist für mich allerdings absolut zu vernachlässigen da der Akkuverbrauch extrem ist. Zudem haben diese Geräte auch nicht mehr Leistung als andere Highends. Hatte zum Beispiel auf dem Mate 20x wesentlich mehr Spass da Display Größer, Kamera besser und auch sonst viel alltagstauglicher. Für Gaming kauft sich das Teil doch niemand außer ein paar Nerds. Da nehme ich eher ein ausgewogenes Gerät mit ebenfalls potenter Hardware, ne neue Graka in meinen Rechner oder hole mir die PS5 oder ähnliches....


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Naja ob der Markt da ist, bezweifle ich tatsächlich ^^ nur weil es viele Android-Smartphones gibt, ist nicht automatisch auch der Markt dafür da.
      Entwickler wollen ihre Apps meist auf möglichst vielen Geräten zum laufen kriegen und die meisten sind bei Android nun mal eher Mittelklasse und nur ein irrelevant kleiner Anteil hat solche 120Hz Displays. Wozu also Spiele so optimieren, dass sie mit 120Hz laufen?
      Zudem wollen nur die wenigsten wirklich Geld für Apps ausgeben bzw. höchstens mal 1-2€... mit AAA-Titeln für 50-70€ brauchst du da nicht anzufangen ^^

      Beim Thema Leistung stimme ich aber zu, das habe ich bei den ganzen "Gaming Phones" ohnehin nie verstanden.


      • Kaum wird Apple genannt, ist unser Tim nicht weit, danke Tim, für deine immer aufschlussreichen sowie unvoreingenommenen Kommentare unter jedem Artikel hier von APit... Im Appleforum gibt's wohl Kommentarbeschränkungen, sodass du deinen Müll hier ständig am verbreiten bist..


      • Ulmer vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ich meine damit generell den Markt. Es gibt weder im Play Store noch bei Apple richtig gute Games die das potential ausreizen. Wie hab ich mich gefreut als ich das Ipad Pro hatte. Der Plan war das Ding dann auch zum gamen zu nutzen......Aber: Fehlanzeige; nur gammelige Games, nix was auch nur ansatzweise das Gerät ausnutzen würde. Das meine ich mit Markt. Viele Gamer wären bereit ein paar Euro mehr zu zahlen wenn Sie dann auch auf dem mobilen Gerät nen Blockbuster zocken könnten. 120hz müssen die natürlich nicht zwangsläufig unterstützen; da ist der Anteil viel zu gering. Aber potente Hardware ist genug im Umlauf.

        Tim


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @Patrick
        Ehm, wo genau bin ich denn auf Apple eingegangen?
        Das Getrolle nervt langsam echt.

        Auch bei Apple finden sich solche Spiele nicht und dort zählt niemand 50€ für ein App-Spiel.
        Ich bin quasi ausschließlich auf Android eingegangen, weil es auch nur darum ging. Ulmer selbst hat "Apple" nur ein einziges Mal erwähnt 🤦🏻‍♂️


      • Nimm doch Bubble Shooter 😁😁

        Ulmer


      • @Patrick: Blöd, wenn es User gibt, die gerne und oft kommentieren. Da landen dann auch unter Artikeln mit dem Keyword "Apple" Kommentaren von eben diesen Usern. Die Welt ist einfach ungerecht ...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!