Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 11 mal geteilt 18 Kommentare

Asphalt 8 “Airborne” auf dem Sony Xperia Z Ultra angespielt

LV1A9717
© AndroidPIT

Seit gestern gibt es die neueste Version des Rennspieles “Asphalt” im Google Play Store, mit der Versionsnummer Acht und dem Namen “Airborne” reiht es sich direkt hinter “Heat” ein. Sie soll mit neuer, besserer Grafik und Effekten und natürlich neuen Strecken auftrumpfen. Wir haben Asphalt 8 auf dem Xperia Z Ultra installiert und geschaut, ob es einhalten kann, was der Anbieter verspricht.

asphalt 8 airborne play store
Airborne genehmigt sich 1,51 GB, viele Nutzer werden da Speicherprobleme bekommen. / © AndroidPIT

Gleich nach der Installation erkennt man die ersten gravierenden Unterschiede zu der Vorversion des Spiels. Die neue Benutzeroberfläche des Hauptmenüs mit den Kacheln und der somit besseren Bedienung auf Touchscreens gefällt mir sehr, sie sieht gut aus und ist übersichtlich. Ebenso gefällt die schnelle Reaktionszeit des Spiels, vor allem bei der Navigation im Menü, endlich gibt es keine Wartezeiten mehr, wenn man beispielsweise zwischen den unterschiedlichen Autos in der Garage wechselt. Hier ein Vergleich von altem und neuem Hauptmenü:

asphalt 7 heat menu
Das Hauptmenü von Asphalt 7 / © AndroidPIT
asphalt 8 airborne menu
Das Hauptmenü von Asphalt 8 / © AndroidPIT

Im Spiel selbst gibt es auch einige Neuerungen und Optimierungen. An erster Stelle stehen natürlich die neuen Autos und Strecken, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs, für die schnellen Einzelrennen beispielsweise haben die Entwickler von Gameloft auch einige neue Modi eingeführt.

Nachdem ich mich dort umgesehen habe, habe ich das Tutorial gestartet und mich in einen Audi R8 gesetzt - und ich muss sagen: Airborne macht deutlich mehr Spaß als Version Sieben. Klar, es gibt keine bahnbrechenden Änderungen, aber sowohl Grafik (die Strecken, Autos und vor allem die Effenkte, beispielsweise bei einem Crash), als auch der Sound und die Musik im Hintergrund wurden bearbeitet und sorgen so für ein noch besseres Spielerlebnis. Auf einem aktuellen Top-Device wie dem Sony Xperia Z Ultra, das mit einem leuchtstarken Full-HD-Display daher kommt, sieht das neue Asphalt wirklich beeindruckend aus.

asphalt 8 airborne car
So sieht der Audi R8 in Tokyo aus / © AndroidPIT

Fazit

Es gibt schon einige Neuerungen und Verbesserungen in Version “Airborne”, die definitiv Spaß machen! Wie bei den bisherigen Updates auch sind neue Strecken und Autos dazu gekommen, außerdem wurde natürlich die Grafik und die Sounds überarbeitet. Für 89 Cent kann man also nicht viel falsch machen!

Hier findet ihr das neue Spiel.

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • hallo
    habe es mir auch geholt und bin begeistert von dem Spiel. Die Steuerung finde ich super (manchmal etwas träge ) aber sonst klasse gemacht.Auf meinem Note 2 läuft es ruckelfrei und mit einer guten Grafik. Eins verstehe ich aber nicht ganz oben steht ab Version 4.2.2, mein Note 2 hat aber 4.1.2 ...grübel...kann es nur jedem empfehlen sich es zu holen.

  • bei mir steht dass das Spiel nicht mit Xperia Z Ultra kompatibel ist! was tun?

  •   26

    klasse game ohne wenn und aber.hab doch tatsächlich mal geld ausgegeben. gibt ja nun endlich die play karten dem himmel sei dank. und für den preis kann man nicht meckern

  • Ich bin zwar kein EA Fan aber in Sachen Rennspielen hat Real Racing 3 einfach die Nase vorn!
    Allein das komplett animierte Cockpit lässt selbst den Arcade Racer Asphalt 8 alt aussehen!
    Vom Gameplay kann man beide allerdings nicht miteinander vergleichen, da es sich bei Asphalt um einen Arcade Racer handelt und sich RR3 an eine Simulation anlehnt!

  • Warum payloft die Asphalt Serie so billig raus bringt ist für mich unverständlich. Alle anderen Spiele kosten 6€ nur die Serie nicht.
    Naja und von Design des Menüs ist es stark an modern combat 4 angelegt.

  • @Marius, welches Gerät benutzt du denn? Real Racing spiele ich auch aber bugs frei ist es bei mir bei weiten nicht. Das hat auch das neueste Update nicht geändert. Und laut Bewertung bin ich damit nicht alleine. Das kann bei dir natürlich anders sein, daher würde mich dein Hersteller interessieren.

  •   15

    Wahrscheinlich kommt bald die nächste Welle von Rennspielen, die für Android 4.3 mit OpenGL ES 3.0 optimiert sind.

    Ein Vergleich zu Real Racing 3 wäre schön gewesen.

  • Ab Android 4.2. Knurrrrrrrrr, hoffe für das HOX+ kommt bald ein Update.

  • Habs mir auch geholt ... Fazit: Schlecht! Die Grafik, Gameplay und das Handling ist einfach billig. Da greife ich doch lieber zum tausend mal besseren Real Racing 3. Da gibts wenigstens schneller und gute Updates, das Spiel war von Anfang an ohne Bugs im gegensatz zu der Asphalt Reihe. Und da du bei beiden Spielen mit In-App-F*cking-Drecks-Käufen genervst wirst, find ichs ne Frechheit von Gameloft dafür noch Geld zu verlangen! Wenn mich Modern Combat 5 nicht umhaut und mit Bugs kommt, dann ist dieser Entwickler für mich gestorben.

  • Ich hab 7 drauf gehabt, fand ich nicht so besonders Trotzdem werde ich mir die neue Vision holen, auch wegen mangelnder alternativen. Wahrscheinlich wird viel auch vom Phone abhängen. Bei anderen Spielen sind die Unterschiede teils gewaltig. Sogar unter gleich großen Geräte gibt es schon merkliche, wenn nicht ganz so große Unterschiede.

  • @Yoshi 91 Glaub nicht, dass das läuft, probieren kannst du es aber...

  • ich hätte gern ein Video gesehen :-)

  • spiel sofort gekauft, liebe die aphalt-reihe. Das UI aber hätte man überdenken sollen, ich bin zuerst mal ungewollt ein onlinerennen gefahren, weil die Typografie auf einem 4,7" (bzw 4,5") einfach viel zu klein ist um auf anhieb zu erkennen was ich drücken muss.
    Das Spiel selbst gefällt mir nicht so gut wie asphalt 7 muss ich sagen. Alles wirkt ein wenig überladen, bunt. Immer passiert was, das Auto überschlägt sich, man springt über Abgründe etc und dabei hat man von Anfang an nur Top-Autos zur Auswahl. Dazu hat man aber das Upgradesystem von sowohl Optik und Technik negativ verändern. Man kann nur noch einige Farben wählen und sich nicht mehr selbst ran machen und sein Auto schick zaubern....sehr schade.

    Ich denk mal dass die "Hoolywood-Kids", also die Jugend von heute, die auf Fast and Furious stehen, sehr drauf abfahren, ich persönlich hätte aber lieber wieder ein paar "schrottige" Kleinwagen zu Anfang, mit denen fahr ich nämlich am liebsten =)

  • Ein Xperia E mit 1Ghz

  • @Yoshi 91 Kommt darauf an... Was hast du denn für ein Handy?

  • Servus
    Schöner Bericht, denke ich werde es mir holen.
    Nebenbei im 3. Absatz steht "spite des Eisbergs" sollte wahrscheinlich spitze heißen;)

    Schönes Wochenende euch allen

  • Läuft das auch auf nem 1Kern Prozessor

  •   26

    moinsen
    erster XD nein spassXD.
    tja das game scheint nicht schlecht zu sein, nach dem video zu urteilen. werde mir wohl mal doch nen playcard zulegen also für den preis kann man nicht meckern,wenn man bedenkt wie teuer die games für son nintendo 3ds sind.

    wäre schön wenn es bald smartphones gibt die mit der grafik auf dem lvl einer xbox oder ps3 laufen!
    das game wenns vernünftig aufm s3 rennt mitm controler einer ps3 schön auf nem 102 cm flatscreen :-))

11 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!