Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Archos bläst zum Angriff mit neuen Tablets der Elements-Serie

Archos ist bisher als relativ günstiger Hersteller von Android Tablets bekannt. Bereits die erste Serie der Archos-Tablets war preistechnisch kaum zu unterbieten. Die Archos Elements-Serie kommt mit ICS und einigen anderen Features, die sogar für das Nexus 7 gefährlich werden könnten.

 

 Das Archos 97 carbon besitzt ein 9,7“ IPS-Display und kommt in einem Aluminium-Chassis auf den Markt. Die weiteren Specs sind:

  • Kamera auf Front- und Rückseite
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD-Karten Slot
  • HDMI-Ausgang
  • 1-GHz CPU
  • 1 GB RAM

Zum Preis von nur 249 € bekommt man ab Ende Juli ein gutes Stück Tablet. Zum Performance-Nadelöhr könnte der 1 GHz Prozessor werden. Weitere Tablets der Elements-Serie werden in den Größen 7" und 8" folgen.

Quelle: konstant.de

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • schade,
    aber mit der veralterten CPU ( Geschwindigkeit) wird es wohl
    nichts mit einer Kaufempfehlung werden.

  • Also. ihr Spezis es gibt Menschen, denen ist Funktion mit Usability zu einem akzeptablem Preis ausreichend. Und das Dummschwätzen von irgendwelchen Markenheinis und ahnungslosen Besserverdienern geht mir sowas von auf den Sa....
    Sachlichkeit ist leider mehr Indien und mehr der Ausnahmefall.
    Ich selbst arbeite mit einem Archos 80 G9 Turbo, das passt einfach. Wem 800x600 oder weniger reichen, für den mag ja ein "Markengerät" in 7" für 30% mehr Eurobucks gutgenug sein.
    Sicher ist ne 1Gig Single-CPU nicht high-end,.aber ICS rennt auch damit nicht schlecht und läßt flüssiges arbeiten zu. Außerdem hat das den Vorteil des geringeren Energieverbrauches, was letztendlich der Akkulaufzeit zugute kommen dürfte. Und ein von wirklich benutzbares Tablett für gute 250,00 Eurobucks mit ner ordentlichen Auflösung 1024x768 ist nach meinem Kenntnisstand nicht zu bekommen. Und Archos ist imho noch einer der Hersteller, die nicht nur mit der heissen Nadel stricken, sondern nachdem der Markt der "Muss-ich-haben" Bubis die Nullserie ausgiebig getestet haben, das nachschiebt was diese bemängelt haben - find ich nicht ganz unclever. Microsoft. und Konsorten machen das seit Jahren. so und lassen sich ihre Alphas versilbern und ihre Betas vergolden, was dem einen recht ist..und es ist imho vollkommen Brust ob das bei Hardware oder Software so gemacht wird. Wer immer das Neueste braucht, sollte das wissen und damit rechnen, aber bei manchen Zeitgenossen zählt halt Pranzfaktor mehr also gesunder Menschenverstand

  • Mein erstes Tablet. Wollte eig. das A1 von Lenovo. Archos stand mit 10 Zoll daneben. Also das genommen. Obwohl erster und auch zweiter Eindruck optisch nicht so doll. ABER: Die sog. Updatepolitik. Scheinbar wird doch sehr auf die Probleme der Verbraucher eingegangen. Das läuft echt gut.
    Eine der ersten Anbieter mit ICS. Es wird stetig besser.
    Okay, die Optik ist net so doll. Aber für Apps, YouTube Videos und zum surfen ist das alles gut.

  • lieber nexus 7

  • @Uli:
    Wir bekommen AJB schon Mitte diesen Monats ^^

  • Moin,Moin,

    Achros war schon in der Vergangenheit net der burner und wird es in der Zukunft auch net sein. Ich persönlich würde mir bei ein Gerät von Achros zulegen. Die sind zwar meist günstig aber hinken dem Markt eigentlich immer hinter her. Ausserdem konnte mich bissher kein Achros Gerät was ich bis jetzt in den Händen gehalten habe überzeugen. Ruckeln meist sehr und hängen sich oft weg.

    Ausserdem ist diese Teil für das Nexus Tab nun wirklich keine Konkurrenz. Allein das Stock von Google macht es schon aus. Schneller kann man net mit Updates versorgt werden. Sehe ich ja Momentan am Galaxy Nexus. Soll nächsten Monat schon Jelly Bean bekommen. Das nenne ich mal flott. Bis jetzt hat Google ja auch net mit Support gegeizt. Allein das macht schon ne Menge aus. Aber auch die Spezifikationen am Nexus Tablet sind besser als an dieser Achros Serie. Also lieber die Finger weg lassen davon und sich was ordentliches Kaufen.

    Gruß
    Uli

  •   18

    der Verein taugt nicht die bohne. lieber war drauf legen und sich was gescheites holen

  • und was genau sollte davon dem Nexus ärger bereiten?
    Klar, der SD Slot, das ist beim Nexus etwas ärgerlich, aber das Ding als Nexus Rivalen zu betiteln halte ich schwer bedenklich.
    Des weiteren will ich keine Debatte zum Format anstoßen, aber ich kann 4:3 gar nicht ab.

  • Fab 06.07.2012 Link zum Kommentar

    archos ist nicht als günstiger Anbieter sondern als Hersteller von Billigschrott für den potentiellen Real Markt-Technikkäufer bekannt.

  • "16GB Internet Speicher" ;D
    ja finde leider auch das CPU zu wenig ist, selbst für den Preis. Tut mir Leid

  • Für kaum mehr Geld bekommt man ein, nur ein paar Monate altes, gebrauchtes Markentablet von einem namhaften Hersteller, mit Restgarantie. Mein 2 Monate altes Xoom hat 320€ gekostet.
    Ich denke damit fährt man besser.

  • Das steht 2 mal das Android 4.0 drauf ist.archos bringt hier ein gutes Tabletten mit einem großen Schwachpunkt Raus.1Ghz Single core? Das ist für ein heutiges Tabletten viel zu wenig.dual core kann man schon erwarten.

  • Ausserdem soll das Display nur 1024x768 er Auflösung haben (Quelle find ich grad nicht mehr) . Das ist mir für ein >9" Display zu wenig!
    Edit:
    Quelle gefunden:
    http://www.pcadvisor.co.uk/new-product/tablets/3368390/archos-unveils-97-carbon-android-tablet/

  • mein milestone 2 hat 1 ghz und es ist definitiv zu langsam und bei 10" kann ich mir vorstellen, dass man das Tab vergessen kann

  • gute Geräte mit allen Ausstattungen kosten nun mal mehr.

  •   20

    Warum schafft es kein Billig-Anbieter ein gutes Tablet auf den Markt zu bringen???
    Ich meine was soll denn die CPU bringen??

  • Archos schafft es immer wieder ein wichtiges feature eines sonst grundsoliden Tablets zu verkacken. Bei der Archos G9 Reihe waren es Anfangs nur 512 MB Ram, obwohl 1 GB standard waren, davor war es ebenfalls RAM und hier ist es jetzt der CPU ... lieber ein paar Euro teurer und dafür ein bedenkenlos wählbares Tablet ...

    und "kommt Ende Juli" darf man dochn auchnicht glauben, die letzten beiden Tablet Reihen kamen mit massiven Verspätungen :(

  • 2 mal ICS und nur Internet Speicher?

  • nur ein kern oder multi?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!