Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 mal geteilt 4 Kommentare

Appy Geek - Tech Nachrichten: Personalisierte News-Sammlung einrichten

Für manche ist die Tagesschau-App die erste Nachrichtenquelle am Frühstückstisch - für andere ist es eine Tech-News-App. Wer hier auf dem Laufenden bleiben will, kann getrost einen Blick auf die Nachrichtensammlung von Appy Geek werfen. Was die App drauf hat und wie sie sich in der Praxis macht, zeigt folgender Testbericht.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 12365
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5774
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme

Bewertung

Pro

  • Artikel ganzer Kanäle offline speichern
  • Nachrichtenpersonalisierung bei Bedarf
  • Einfache und intuitive Bedienung

Contra

  • Hinzufügen eigener Quellen nicht möglich
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 5 4.4.2 Nein 4.0.4 6.6.3

Funktionen & Nutzen

Appy Geek sammelt verschiedene Nachrichtenquellen an einem Ort und lässt dabei einige Personalisierungsmöglichkeiten zu. Gleich zu Beginn kann die Startseite eingerichtet werden. Hier stehen übergeordnete Themen zur Verfügung, die sich später in der Einrichtung noch weiter eingrenzen lassen. Von Betriebssystemen über Smartphones, Apple, Android und Games finden sich hier die größeren Sammlungen.

Sind die ersten Kacheln auf der Startseite abgelegt, können über ein großes Plussymbol weitere Themen aus einem Katalog hinzugefügt werden. Sortiert sind die einzelnen Rubriken nach empfohlenen, beliebten, internationalen und allgemeinen Themen. Darüber hinaus können News zu einzelnen Tech-Unternehmen, mobilen Geräten, Spielen und vielem mehr abonniert werden.

appy geek screenshot 1
Startseite anpassen leicht gemacht. / © AndroidPIT

Voreingestellte News-Streams wie beispielsweise die Top News lassen sich auf die Weise außerdem von der Startseite wieder entfernen. Ist ein gesuchtes Thema nicht in den Rubriken gelistet, steht eine Suchfunktion helfend zur Seite, die sich auch per Spracheingabe bedienen lässt. Eine Anmeldung ist für die Nutzung der App übrigens nur dann nötig, wenn die Startseite mitsamt Artikeln auf mehreren Geräten synchronisiert werden soll.                          

Wer beispielsweise keine Apple-News erhalten möchte oder bestimmte Magazine einfach nicht lesen will, kann über die Nachrichtenquellen auswählen, von welchen Anbietern News in der Sammlung erscheinen sollen. Die Auswahl an Magazinen ist bisher schon ganz ansehnlich, ein paar fehlen jedoch noch in der Auflistung. Was außerdem noch fehlt, ist die Möglichkeit, eigene Quellen zu ergänzen. Hier beschränkt sich die Auswahl auf die voreingestellten Anbieter von Appy Geek.

appy geek screenshot 2
Nachrichtenquellen verwalten. / © AndroidPIT

Neue Artikel in den abonnierten Kanälen werden auf der Startseite mit großen Zahlen in den einzelnen Kacheln dargestellt. Appy Geek arbeitet außerdem mit einer Nachrichtenpersonalisierung, die sich bei Bedarf auch deaktivieren lässt. Über das kleine Icon neben der Lupe gelangt man zu einer Übersicht, die anzeigt, wie weit die Personalisierung bereits fortgeschritten ist. Der Vorteil: Durch die smarte Nutzung filtert Appy Geeks die Artikel und präsentiert vordergründig News, die zum Leser passen oder häufiger sein Interesse wecken.

Artikel in einem Stream können außerdem nach Datum, Videos oder Moods sortiert werden. Eine Stimmung zu einem Artikel kann jeder Leser selbst über das entsprechende Icon abgeben. Gibt es Themen, die von mehreren Lesern gemocht werden oder eine besondere Stimmung hervorrufen, werden diese dann weiter oben angezeigt.

appy geek screenshot 3
Mit Moods Stimmung machen. / © AndroidPIT

Artikel können auch offline zum Lesen bereitgestellt werden. Dazu lassen sich einzelne Kanäle komplett herunterladen. Eine automatische Downloadzeit für jeden Tag kann ebenfalls eingestellt werden. Zu weiteren Features zählt außerdem ein Nachtmodus und Benachrichtigungseinstellungen für Lieblingsthemen. Eine nette Spielerei bietet das Nachrichten-Navigationssystem Tag Nav mit verschiedenen Optiken.

appy geek screenshot 4
Verwandte Themen finden mit Tag Nav./ © AndroidPIT

Bildschirm & Bedienung

Appy Geek präsentiert sich in einem klassischen Kachel-Design, das sich ganz nach den eigenen Wünschen in Größe und Ausrichtung gestalten lässt. Die optische Darbietung ist gut gelungen, die Textgröße in den Artikeln kann bei Bedarf verändert werden.

appy geek screenshot 5
intuitive und einfache Bedienung. / © AndroidPIT

Bedienen lässt sich Appy Geek sehr intuitiv und schnell. Die Startseite ist der Ersteinrichtung mit wenigen Fingertipps weiter personalisierbar. Die App wirkt nicht überladen und konzentriert sich auf das Wesentliche, nämlich das Sammeln von Tech-News verschiedener Magazine. Ein Widget ist ebenfalls an Bord.

Speed & Stabilität

Im Testzeitraum lief Appy Geek flüssig und ohne Instabilitäten. Das Herunterladen und Offline-Lesen von Artikelsammlungen funktionierte problemlos. Die Aktualisierungshäufigkeit für die Kanäle lässt sich zudem in den Einstellungen verändern.

Preis / Leistung

Appy Geek steht kostenlos zum Download bereit.

Abschließendes Urteil

Appy Geek bietet für Tech-Fans viele interessante Quellen an und lässt sich komfortabel bedienen. Wünschenswert wäre die Möglichkeit, eigene Quellen hinzuzufügen, was derzeit leider nicht möglich ist. Auch fehlen einige Magazine in der Auswahl. Insgesamt überzeugt die App im Test mit der Nachrichtenpersonalisierung, dem Offline-Modus und der simplen Sortierung auf der Startseite. Appy Geek hat das Prinzip einer Tech-Nachrichtensammlung gut umgesetzt und erhält im Test vier Sterne.

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!