Verfasst von:

Teilt Apps mit mehreren Benutzern auf Eurem Tablet!

Verfasst von: Nico Heister — 17.12.2012

Eine sehr nützliche Funktion von Android 4.2 ist die Unterstützung für mehrere Benutzerprofile. Dadurch könnt Ihr Euer Tablet ganz einfach mit Familienmitgliedern oder Freunden teilen. Apps müssen aber von jedem Benutzer einzeln heruntergeladen werden. Eine Root-App möchte da für Abhilfe sorgen.

Mit der App Multi-User App Share könnt Ihr, sofern Ihr als Tablet-Eigentümer eingetragen seid, Eure installieren Apps für andere Benutzer freigeben. Ein erneutes Herunterladen aus dem Google Play Store entfällt somit. Es bleibt aber dabei, dass für jeden Benutzer ein eigenes Profil für die Apps angelegt werden. Einstellungen oder Spielstände werden also nicht geteilt.

Multi-User App Share befindet sich derzeit in einer offenen Beta-Phase und benötigt Root-Rechte. Der Entwickler gibt an, dass es derzeit noch einige Fehler gibt. So hat er das Freigeben von kostenpflichtigen Apps bisher noch nicht ausführlich getestet und System-Apps lassen sich bisher noch gar nicht freigeben. Und wie bei allen Root-Apps besteht natürlich die Gefahr, dass Euer Tablet dabei zu Schaden kommen kann. Die Verwendung der App erfolgt deshalb auf eigene Gefahr.

(Foto: Google Play)

Quelle: XDA-Developers

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • P. H. 17.12.2012 Link zum Kommentar

    funktioniert super auf meinem Ainol Elf2.
    Vielen Dank für den Tipp!

    0
  • Björn N. 17.12.2012 Link zum Kommentar

    bneumann82@googlemail.com

    0
  • Mario 17.12.2012 Link zum Kommentar

    HM wofür gibt es denn den cyanogenmod der ist auch für alte Modelle geeignet. ich habe auf nem s2i9100g schon die 4.2.1

    0
  • Marc Sigrist 17.12.2012 Link zum Kommentar

    na toll...dazu müsste ich mit meinem 10.1 N überhaupt mal über Android 2.X raus kommen....das wird aber nix, weil dieses "Spitzenmodel" von Android nicht mehr beachtet wird....dafür hab ich mal knapp 600 Euro gezahlt....so ne Schei......e....

    Gruß
    Marc

    0
  • Nico Heister
    • Mod
    17.12.2012 Link zum Kommentar

    Gerne!

    0
  • Janni S. 17.12.2012 Link zum Kommentar

    Ok, danke für die Antwort :)

    0
  • Nico Heister
    • Mod
    17.12.2012 Link zum Kommentar

    @Janni S.: Jepp. Android 4.2 gibt es bisher aber nur für die Nexus-Geräte (Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10)

    0
  • VanO 17.12.2012 Link zum Kommentar

    @ Janni. Also für Nexus Geräte schon... :)

    0
  • Janni S. 17.12.2012 Link zum Kommentar

    Blöde frage, ist 4.2 schon raus?... Bekomm wohl nichts mehr mit...

    0
  • Nico Heister
    • Mod
    17.12.2012 Link zum Kommentar

    @Mugendon: Richtig, aber trotzdem ist es ziemlich lästig, immer erst den Umweg über den Google Play Store zu nehmen. :-)

    0
  • Mugendon 17.12.2012 Link zum Kommentar

    Müssen zumindest kostenlose Apps nicht einfach nur von jedem Benutzer eher sowas wie freigeschaltet werden? Die App wird doch nicht nochmal heruntergeladen, wenn diese bereits bei einem User installiert wurde?!

    Trotzdem macht die App es natürlich einfacher, schonmal eine Umgebung für neue Benutzer einzurichten und vor allem das Teilen von kostenpflichtigen Apps ist interessant.

    0