Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 mal geteilt 41 Kommentare

Apple WWDC 2016: iOS 10 wird auf der Konferenz erwartet

Der Termin steht: Apples diesjährige Wordwide Developer Conference (WWDC) findet vom 13. bis 17. Juni in San Francisco statt. Erwartet werden neue Versionen der Betriebssysteme iOS und OS X. Auch eine Namensänderung könnte es geben.

Diese SMS nervt wie keine zweite: "Datenvolumen ist bis Monatsende gedrosselt"!
Stimmst du zu?
50
50
3653 Teilnehmer

Jedes Jahr lädt Apple Entwickler zu seiner Wordwide Developer Conference ein, um gemeinsam an neuen Software-Lösungen wie Apps und APIs zu arbeiten. Zum Auftakt gibt es wie immer eine Keynote, in der neue Produkte und Software vorgestellt werden.

iOS 10 mit unbekannten Funktionen

Erwartet wird, dass Apple eine neue Version seines mobilen Betriebssystems iOS präsentieren wird. Welche Funktionen iOS 10 haben wird, ist nicht bekannt.

Macstories-Gründer Federico Viticci hat zusammen mit dem Künstler und Programmierer Sam Beckett ein Konzeptvideo veröffentlicht, in dem sie Funktionen für iOS 10 vorstellen, die sich Nutzer wünschen. Darin wird unter anderem das Control Center gezeigt, das Nutzer mit eigenen Funktionen belegen können. Ob Apple dem Wunsch der iOS-Nutzer nachkommt, wird sich spätestens auf der WWDC 2016 in San Francisco zeigen.

Erfahrungsgemäß wird Apple sein verbessertes mobiles Betriebssystem für iPhones und iPads im Herbst zusammen mit neuen Geräten veröffentlichen. Das Update wird auch wieder für ältere iPhones und iPads zur Verfügung stehen.

OS X könnte in MacOS umbenannt werden

Vom neuen Betriebssystem für seine Macbooks und den stationären Rechnern iMac, iMac Mini und Mac Pro sind erste Details bekannt. Apple nennt die neue Version intern Fuji. Außerdem werde OS X in MacOS umbenannt, wie ein Nutzer bei Reddit schreibt.

Laut der Website 9to5Mac soll Apples Sprachassistent Siri in das neue Betriebssystem integriert werden.

1.599 US-Dollar für ein Ticket

Entwickler konnten sich für eine Teilnahme an der WWDC 2016 bewerben. In einem Losverfahren will Apple die Entwickler auswählen. Die Teilnehmer werden am 25. April 2016 benachrichtigt. Ein Ticket für die WWDC 2016 kostet 1.599 US-Dollar. 

Was erwartet Ihr von Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2016? Schreibt Eure Meinung in die Kommentare.

Top-Kommentare der Community

  • Frauke N. 23.04.2016

    Du kommst da sowieso nicht hin. Also musst du dich nicht aufregen.😛

  • Tenten 23.04.2016

    Ohara, kannst du außer Gossensprache auch noch was anderes? Hier lesen auch Jugendliche. Wäre mal interessant, was die Werbepartner von Apit davon halten, dass das Niveau hier bei einigen weit unter der Gürtellinie liegt.

  • Arian Feddersen 24.04.2016

    Was viele hier immer nicht bedenken ist, dass Innovation meist nur aus Konkurrenz entsteht. Konkurrenz ist der Antrieb zur Weiterentwicklung und Verbesserung. Ohne Android wären die iDevices nicht, was sie heute sind - und umgekehrt.

    Daher sollten all diejenigen, die hier so darüber oder darauf schimpfen sich eines stets in Gedanken behalten - wäre Google nicht mit Android am Markt und kein anderer Konkurrent stark genug gewesen, ihr würdet jetzt alle ein iPhone nutzen ;)
    Wäre Apple nicht, würden wir wahrscheinlich derzeit nur die Hälfte an Features und Funktionen in Geräten haben. Nicht weil sie alle von Apple erfunden wurden, sondern weil es keinen so starken Trieb zur Verbesserung durch Konkurrenz gegeben hätte.

    Also, liebe Leute, alle mal brav sein, sich sauber artikulieren und die Konkurrenz auch mal als Segen betrachten. Im Endeffekt sind die Unterschiede der zwei Welten ja eh nur noch minimal im Vergleich zu früher.
    Ich träume ja bereits von einem Zusammenschluss von Google, Apple und Microsoft als Umbrella Corp. :D

  • George O'Hara 23.04.2016

    Ich soll jetzt also 1600 € zahlen um mir so einen Dreck anzuschauen

  • Arian Feddersen 24.04.2016

    Ohara, der Preis ist übrigens gar nicht mal so hoch und dient dazu, Leute wie dich und uns davon abzuhalten dort reinzuschauen. Ist wie ein NC zu betrachten.

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Was viele hier immer nicht bedenken ist, dass Innovation meist nur aus Konkurrenz entsteht. Konkurrenz ist der Antrieb zur Weiterentwicklung und Verbesserung. Ohne Android wären die iDevices nicht, was sie heute sind - und umgekehrt.

    Daher sollten all diejenigen, die hier so darüber oder darauf schimpfen sich eines stets in Gedanken behalten - wäre Google nicht mit Android am Markt und kein anderer Konkurrent stark genug gewesen, ihr würdet jetzt alle ein iPhone nutzen ;)
    Wäre Apple nicht, würden wir wahrscheinlich derzeit nur die Hälfte an Features und Funktionen in Geräten haben. Nicht weil sie alle von Apple erfunden wurden, sondern weil es keinen so starken Trieb zur Verbesserung durch Konkurrenz gegeben hätte.

    Also, liebe Leute, alle mal brav sein, sich sauber artikulieren und die Konkurrenz auch mal als Segen betrachten. Im Endeffekt sind die Unterschiede der zwei Welten ja eh nur noch minimal im Vergleich zu früher.
    Ich träume ja bereits von einem Zusammenschluss von Google, Apple und Microsoft als Umbrella Corp. :D

  •   40

    Michael K

    Das is nur der Stehplatz Preis ,aber ohne Verköstigung wenn.😉

  • Äpfel gegen Birnen.

  • Was für eine hoch qualitativ, wertvolle Konversation im Kommentarbereich, Respekt...👍

    Was ich von der WWDC 2016 erwarte?
    Schwer zu beantworten denn, was dürfen wir erwarten?
    Ich erwarte das einfach nur Kundenwünsche mehr in Entwicklung und Herstellung einbezogen werden und nicht auf "komm raus" etwas auf den Markt geworfen wird.
    Hersteller und Entwickler sollten sich Fachforen/Fachmagazine genauer durchlesen, besonders die Userkommentare um herauszufiltern, was tatsächlich gewünscht wird, einiges lässt sich doch bestimmt umsetzen.

    •   40

      Es ist doch eh schon beschlossen wie das Neue iPhone aussehen wird und es wird sicher auch wieder gekauft werden in Mengen ,anders wie bei Android ,hat Apple hier keine Konkurrenz.😀

  •   4

    Der Preis ist so hoch angesetzt , damit Entwickler dahin gehen die Ahnung haben und nicht ****** die einfach nur gaffen wollen , außerdem kann man das Event ja streamen.

    • Genau, der Ticketpreis ist so hoch, damit Leute wie George o' Hara nicht hin können um flache Sprüche vom Stapel zu lassen.

  • blu blu blu... jedes Mal lache ich mich kaput hier...

    • Skyman
      • Mod
      24.04.2016 Link zum Kommentar

      @Yilmaz Aksoy, bitte unterlasse das Trollen in den Kommentaren, den so etwas kommt garnicht gut an! Wenn du nicht wirklich was sinnvolles Beizutragen hast, dann verzichten wir in Zukunft gern auf deine zu Wortmeldungen!

      Gruß das AndroidPit Admin- & Moderatorenteam

  • Apple interessiert mich überhaupt nicht. ich hatte mal 2Tage ein IPhone und habe es gegen ein S2 getauscht...war ne gute Entscheidung 👍👍

Zeige alle Kommentare
10 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!