Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 13 mal geteilt 95 Kommentare

Apple vs. Samsung: Vielleicht bald kein Galaxy S2 mehr in Deutschland?

 

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3793 Teilnehmer

Kürzlich las ich noch bei einigen Kollegen, ihre Prognose für 2012 wäre, dass die Patentstreitigkeiten nachließen. Ich war hier weniger optimistisch. Und leider scheint es sich zu bewahrheiten, dass der Patentkrieg noch lange nicht ausgestanden ist. Apple hat erneut Klage gegen Samsung am Amtsgericht Düsseldorf eingereicht. 

Ziel von Apple ist es 10 Smartphone-Modelle verbieten zu lassen. Es geht unter anderem um so erfolgreiche Geräte, wie das Samsung Galaxy S2 (das bisher erfolgreichste Android-Smartphone überhaupt) oder das Samsung Galaxy S Plus. Der Vorwurf von Apple ist laut Bloomberg, dass Samsung Geschmacksmuster beim Design verletze.

Samsung bestätigte den Eingang der Klage, wollte diese aber nicht kommentieren. Wie erfolgsversprechend die Klage diesmal ist, bzw. wodurch sie sich von vorausgegangenen Klageschriften unterscheidet, kann man derzeit noch nicht beurteilen. Fest steht aber, dass die Patent-Auseinandersetzungen weiter an Schärfe gewinnen. 

Ausgang: Weiter unklar!

Quelle: bestboyz.de

13 mal geteilt

95 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   37

    Für alle die die Logik einer Klage nicht nachvolziehen können.

    Das Abwarten von Verkaufszahlen und die darauf folgende Einreichung von Klagen hat ausser dass das Gerät vom Markt genohmen wird den Sinn, das Apple den Ihnen entgangenen Umsatz von Samsung einfordern kann und wird.

    So eine Aktion schwächt das beklagte Unternehmen erheblich, was sich bei der nächsten Generation bemerkbar macht. Denn dann zieht der Kläger meistens an der Konkurenz vorbei und hat den Markt für sich.


  • allet gorillas oder appelköpfe,schon is die welt.......


  • Don 19.01.2012 Link zum Kommentar

    Freu mich schon auf Apple-TV.
    Dann werden alle, die eine ungefähr ähnlich aussehende Glotze gebaut haben, klagen. Und das geschieht den Hirten dann auch Recht.
    Was hat Apple die ganze Klagerei bislang gebracht? Außer schlechtem Ruf kaum finanzielle Erfolge. Die sollen daran ersticken.


  • apple sind halt neidisch auf Samsung..und warum weiß ich des?? Weil sonst hätte Apple erst mal aufs S3 gewartet....die sind echt du.mm


  • @Denis S.: Auf wen beziehst du dich mit "Das ist auch Quatsch"? Sollte es sich auf meinen Post beziehen: Das ist keineswegs Quatsch. Apple hätte nach meiner Einschätzung spätestens 4 Wochen nach Bekanntwerden des Designs des Galaxy S 2 bzw S plus die einstweilige Verfügung beantragen müssen. Ein 3/4 Jahr zu warten ist ein bisschen arg trantütig.

    Persönlich finde ich das S2 sehr weit weg vom iPhone. Aber vielleicht passiert ja wieder ein Skalierungsfehler in den Akten...


  •   12

    Das ist auch Quatsch. Wenn du ein Produkt Designen würdest und ein paar Monate später ein sehr ähnliches Produkt einer anderen Firma veröffentlicht wird dann würdest du bestimmt auch was dagegen unternehmen.

    Genau das selbe kann man jetzt mit den so genannten Ultrabooks sehen. 2007 veröffentlichte Apple das MacBook Air und ziemlich viele von diesen Ultrabooks sehen dem sehr ähnlich.

    In Sachen Design scheint Apple halt ziemlich beliebt bei den Kopierern zu sein.

    Ich selbst war auch ziemlich überrascht als ich das gehört habe was Steve Jobs über Android erzählt hat, denn das man Android nicht mehr stoppen kann ist ja wohlt jedem hier klar!


  • @SuperSam: Vielen Dank für deine weiterführende Recherche. Nun kommt es wohl drauf an, ob diese Faustregel auch angewendet wird. Im Falle von Apple-vs-Samsung damals wurde das sehr stark diskutiert (es ging darum ab wann die Informationen über das Design des Galaxy Tabs 10.1 verfügbar waren)

    (edit: rechtschreibfehler korrigiert und konkretisiert)


  • Hmm also doch nur aus reiner Willkür ?! Denn an Geld scheinen Sie ja nicht wirklich interessiert ...


  •   12

    @SuperSam: Schon alleine deine Antwort auf meinen Kommentar zeigt, dass Fakten dich überhaupt nicht interessieren. Du erwähnst nichtmal was zu dem was ich geschrieben habe um das Apple so toll ist hab ich auch nicht gesagt!!! Ich finde viele Sachen an Apple auch echt schei*e!

    Zudem finde ich deine Art wie du auf meinen Kommentar Regierst ziemlich fragwürdig. Das Ist genau dieses typische Fanboy"Gelaber" was einfach nur nervt.


  • @Timm Stenderhoff
    Genau so hab ich das gemacht. Hab mir mein SGS (1. Version) gerade deshalb gekauft weil Apple das und das Tablett verbieten lassen wollte... ^^ (Das Tablet hab ich mir nicht gekauft, sehe persönlich auch keinen Sinn an Tablets..)

    @Denis S.
    Hör auf mit deinen Apple-ist so-toll-Gelaber... Und Apple verlangt kein Geld, keine Angst anscheinend wird die Vision Jobs Android zu vernichten weitergeführt.... Wenn es Apple nur um Geld ging hätten sie sich bei den letzten Klagen bald mit Samsung geeinigt. Was ist wohl teurer, wein paar Euro an Apple abzudrücken oder das Design des Tablets zu ändern? Und wenn das so taktisch klug ist, warum haben die nicht gleich geklagt als das SGS II rauskam? Damit hätten die garantiert mehr Geld bekommen ^^

    @Stefan L.
    Danke für deine Recherche!
    Das mit der 4-Wochen-Frist wäre auch sehr sinnvoll, Apple wusste schon bevor das SGS II in den Verkauf ging wie es aussieht, und jetzt wollen sie klagen??

    Die Frist gibts sie nennt sich "Dringlichkeitsfrist":
    http://www.ra-maas.de/faq/faq-designrecht/

    4 Wochen sind eine Faustregel:
    http://www.tgz-wuerzburg.de/download/merkblatt_5_geschmacksmusterschutz.pdf


  •   12

    Das ist taktisch ziemlich klug von Apple. Wer weiß, vielleicht wird ja eine gewisse Summe pro verkauftes Gerät verlangt.


  • Das erklärt aber immernoch nicht es erst jetzt zu tun.


  •   12

    Perfekter Artikel für die ganzen Fanboys hier xD
    Ich hab mich gewundert, warum Apple das erst jetzt macht.

    GRUND;
    Schaut euch mal das Apple iPhone 3GS an (19. Juni 2009) und dann das Samsung Galaxy S Plus (Veröffentlichung nach dem iPhone 3GS).

    Das Äußere sieht sehr identisch aus! Alleine schon der silberne Rahmen.

    Jetzt schaut euch mal das Apple iPhone 4 an (24. Juni 2010) und dann das Samsung Galaxy S2 (28. April 2011). Die Kanten sind deutlich eckiger als bei den Vorgängern!

    Das Samsung sich an dem iPhones orientiert hat war schon beim Samsung Galaxy S (Plus) sofort sichtbar.

    HÖRT AUF MIT DEM FANBOY GELABER (ES NERVT TOTAL).


  • Find es schrecklich solch Klagen nur einzureichen, um bei Konkurenz abzukassieren. Denn was anderes ist wahrlich nicht. Die Geräte sind schon länger auf dem Markt. Warum also jetzt erst ?


  • @ Julien A. E.

    Nenne es nicht angepasst.!

    Wenn die nicht angepasst wären warum läuft dann SHADOWGUN auf meinem IPOD TOUCH 4g MIT einem A4 Prozessor 800 mhz TAKTUNG
    Mit ungefähr 30 Frames

    Die Entwickler passen die Apps an die Hardware IOS Devices an .!!!!!!!!!

    Knapp 200.000 ANGEPASSTE Apps fürs IPAD gibt es !!!

    Braucht ihr mir ja nicht glauben, sogar die größte Android Fanboys wissen ( MEINE FREUNDE)


    @David E.

    Das ist mir schon bewusst, das sollte auch keine HASS-TEXT gegen ANDROID SEIN im gegenteil mir sind die besonderen Vorteil von Android Devices bewusst.

    :)


  • Ich habe kurz recherchiert:

    Zunächst mal: Geschmacksmuster sind KEINE Patente. Hier gelten klar andere Regeln. Bei einer der Apple-vs-Samsung-Verhandlungen wurde angeführt, dass es eine 4-Wochen-Frist gibt in der Anträge eingereicht werden dürfen (Quelle http://allaboutsamsung.de/2011/08/heute-live-im-blog-apple-vs-samsung-vor-dem-lg-dusseldorf-2/ Update 11.26 Uhr). Sollte das zutreffen, wäre die Klage seitens Apple absolut haltlos. Gibt es hier einen Juristen, der das bestätigen kann?


  • Komödienstadl nächster Akt ;-) das ganze mutiert zur Daily Soap


  • Hmmm... Mein Nebensitzer hat ein iPhone 4, und wenn beide Handys nebeneinander liegen (hab ein SGS II) dann frag ich mich wirklich wer behauptet dass die beiden gleich aussehen. Ich meine klar ähneln sie sich, sind ja auch beides Smartphones, aber bis auf die abgerundeten Ecken sehe ich da nicht viel Ähnlichkeit. Kann mir bitte nochmal jemand ernsthaft die Ähnlichkeitspunkte erläutern, vllt fällt es mir dann morgen auf...


  • Recht witzig das hier alles durchzulesen :-)

    @Jeremy Papke:
    Dir ist schon klar, dass Android Open-Source ist und auf mehr als einem Gerät laufen muss?

    Hier hat es sich Apple doch immer recht einfach gemacht. Sie haben ihre eigene Hardware und dazu optimierte Software. Da ist doch klar, dass Android nie so 100% performant laufen kann. Dafür punktet Android aber durch seine flexibilität. (Die Software ist ja immerhin Gratis)
    Am Rande hat Android ziemlich schnell BT Filetransfer usw. gekonnt. Wielange hat Apple für div. Standard-Features gebraucht? Achja.. Wenn Apple sagt, das braucht keiner, brauchts keiner.

    Zum Design/Patent Thema:
    In der IT behindern sich die Unternehmen schon seid Jahren gegenseitig. Wegen solchen lächerlichen Streitereien wird die optimierung von Produkten behindert. Eins muss man Apple zugestehen. Sie wissen wie man Optik und Benutzerfreundlichkeit vereint.
    Ist doch klar, dass sich andere Firmen das zu Herzen nehmen. Nur zu der Farb/Form Kombo. Seht euch doch mal die Geräte von Samsung generell an...
    Die Fernseher, DVD-Player usw. haben alle das Selbe Farb-Layout wie das SGSII. Den Home-Button unten gibts bei zahlreichen anderen Handy genau so (z.B. HTC Desire).

    Ich persönlich finde diese Streiterei lächerlich. Die sollten mal besser das Geld der Klagen in echte Inovationen stecken. (Nicht z.b. Sprachsteuerung neu erfinden).


  • das draurichste hir iss di reschtschreibunk manscher juser. wer am lautesten brühlt häte liber nich geschriben.

    Gott sei Dank kann ICH auch anders!

    Samsung brilliert nicht nur mit Billigstoffen, sondern auch mit einem unterirdischen System. Auf HTC bekommst Du wenigstens noch was zum Laufen...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu