Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Apple Watch 4: EKG jetzt auch in Deutschland nutzbar
Apple Watch Series 4 Hardware Wearables 2 Min Lesezeit 9 Kommentare

Apple Watch 4: EKG jetzt auch in Deutschland nutzbar

Die Apple Watch 4 wird noch besser für die Kunden in Europa. Nach den USA und einigen weiteren Ländern kommt nun auch in Deutschland und den Nachbarländern die Herzfrequenzmessung per EKG - und das ist angesichts einer Volkskrankheit auch ganz gut so.

Apple hat die Watch 4 mit umfangreichen Gesundheits-Funktionen ausgestattet, eine davon die Herzfrequenzmessung per EKG. Bisher war diese allerdings nur in wenigen Ländern verfügbar. Dafür liefert Apple ein Update auf watchOS 5.2 für die Watch 4 aus, das die EKG-App enthält.

"Apple Watch hat so vielen Menschen auf der ganzen Welt geholfen und wir freuen uns sehr, dass es zu einem so wichtigen Teil des Lebens unserer Kunden geworden ist", sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. "Mit der Veröffentlichung dieser Herzfunktionen macht Apple Watch den nächsten Schritt, um die Menschen mit mehr Informationen über ihre Gesundheit zu versorgen."

AndroidPIT apple watch series 4 thumbnail
Die Apple Watch 4 hat jede Menge Funktionen. / © AndroidPIT

Vorhofflimmern ist eine Volkskrankheit

Eine konstante Überwachung der Herztätigkeit wäre für viele Menschen mehr als hilfreich. Im Interview mit dem Magazin Stern betont der Kardiologe Thomas Deneke, dass viele Menschen unter dem gefährlichen Vorhofflimmern leiden, welches man mit der Apple Watch 4 erkennen kann. In Deutschland leiden rund 1,5 Millionen Menschen an Vorhofflimmern, viele ohne davon zu wissen. "Bei den Über-80-Jährigen liegt der Anteil sogar bei knapp zehn Prozent. Das macht Vorhofflimmern zu einem echten Volksleiden. Und es gibt eine sehr große Dunkelziffer, weil es viele asymptomatische Patienten gibt oder Patienten, bei denen trotz Beschwerden bislang noch nichts diagnostiziert wurde", so Deneke.

Quelle: Apple, Stern

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich habe schon seit 3 Monaten eine smart watch mit ekg Funktion aus China. Läuft ca. 14 Tage ohne zu laden. Super auch die blutdruckfunktion. Die Werte sind nach der Kalibrierung sehr brauchbar. Auch das zugehörige app passt. Wer mehr wissen will muss nur bei ali unter smart watch und ekg (ecg) suchen. Also nichts wirklich neues aus Amerika. Ich bin aber sicher, dass wenn die Sensoren noch besser werden, solche Uhren in der Pflege eingesetzt werden.


  • C. F.
    • Blogger
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Was hat eigentlich am Schluß die Verlinkung betreffend WhatsApp und benutzen mit zwei Nummern oder Geräten zu tun?


  • Genau wegen solcher Technologien verstehe ich plumpe Aussagen wie "Apple ist nicht mehr Innovativ" absolut nicht.


  • Ich habe jetzt einige EKGs mit der Apple Watch aufgezeichnet und bin von der Genauigkeit sehr angetan. Zum Vergleich habe ich noch ein 12 Kanal Cardio Secure Gerät was aber mehr schlecht als Recht misst.

    Es handelt sich hier um ein Einkanal EKG was nur zur Aufzeichnung von Herzrhythmusstörungen verwendet werden kann. Was kann man damit erkennen wenn man es kann:

    1. Vorhofflimmern wie schon im Beitrag steht.
    2. Arrhythmien, Bradykardien allgemein ohne nähere Wertung.
    3. AV Blockierungen 1. und 2. und 3. Grades lassen sich erkennen.
    4. SA Blockierungen
    5. Der QRS Komplex lässt sich sehr gut bewerten, QTc Zeiten lassen sich ebenfalls problemlos bestimmen.
    6. Extrasystolen werden von dem Gerät ebenfalls aufgezeichnet.

    Dadurch das man das EKG ausdrucken kann, lassen sich sehr leicht Messungen der QRS, QTC Zeit vornehmen.

    Super, was man hier mit dieser Uhr alles machen kann. Für viele Patienten ist das sicher nicht nur eine Spielerei.

    Das EKG eignet sich nicht um einen Herzinfarkt festzustellen, dafür braucht man 3 oder mehr Ableitungen.


  • Was meint ihr mit EKG?
    Wirklich ein Elektrokardiogramm?
    Mit einem Gerät am Handgelenk?
    Ohne Elektroden?


  • Eigentlich irre: Ein Gerät, das sowieso den ganzen Tag am Handgelenk baumelt, übernimmt vollautomatisch wichtige medizinische Funktionen. Ich finde das EKG schon super – allerdings merke ich auch zunehmend, dass ich ohne Apple Watch nicht mehr auskommen will.

    Der Lock-In in das Apple-System fast schon angsteinflössend – und das mit nur einem einzigen Gerät.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Bei Windows hast Du ein Lock-In in das Microsoft-System, bei Android in das Google-System,.... Ich genieße die Vorzüge des Apple-Systems. Alles läuft ootb ohne Rumgefrickel und Bastelei. Drum gab's nach der Anschaffung der iPhones auch die eines MacBook Air und Apple TV, ein iMac wird folgen.


    • Ich komme lieber ohne Vorhofflimmern aus.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern