Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 65 Kommentare

Apple unterliegt Samsung und Motorola: Patent zu trivial

Nachdem das Android-Lager in der jüngsten Zeit wenig Patentkriegsglück hatte, dürfen sich Motorola und Samsung mal wieder über einen Sieg freuen: Das Mannheimer Landgericht lässt Apple mit einer Klage abblitzen, weil das vorgebrachte Touchscreen-Patent offenbar zu trivial ist. Unterdessen erhöht Apple in Kalifornien die Schadenersatzsumme nach dem gewonnenen Prozess gegen Samsung um knapp 700 Millionen Dollar.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32265
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27585
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Apple hatte gegen Samsung und Motorola geklagt, weil die Unternehmen angeblich das Patent EP2098948 verletzen. Richter Andreas Voß befand aber, dass dies nicht der Fall ist. Offenbar hält er die beschriebene Technik, bei der es um die grundsätzliche Kommunikation zwischen Touchscreen und Anwendungen geht, für zu allgemeingültig. Hätte das Gericht anders entschieden, wäre dies für Android allgemein ein schwerer Rückschlag gewesen, da das Betriebssystem ohne diese Funktion kaum vorstellbar ist.

Die Entscheidung des Mannheimer Gerichts ist aber keine Überraschung, da zuvor bereits ein britisches Gericht eine entsprechende Apple-Klage gegen HTC abgewiesen und das Patent für ungültig erklärt hatte. Auch in den Niederlanden konnte Apple mit diesem Patent keinen Blumentopf gewinnen.

Für Apple ist das Urteil eine verkraftbare Niederlage, nachdem es zuvor Samsung eine spektakuläre Niederlage in San José (Kalifornien) beinringen konnte und kürzlich in München Motorola wegen seines "Gummiband-Patents" erfolgreich verklagte. In Kalifornien haben Apples Anwälte übrigens nochmal nachgelegt: Die vom Gericht (vorläufig) festgesetzte Schadenersatzsumme von rund 1,05 Milliarden Dollar ist ihnen nicht hoch genug. Sie haben gestern dem Gericht eine Gesamtrechnung von mehr als 1,7 Milliarden Dollar vorgelegt.

 Foto: Thorben Wengert/Pixelio.de

Quelle: Foss Patents

12 mal geteilt

65 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • bald is bratapfel zeit^^

  • Ich sag nur scheiß Apple:-)

  • ich wünsche denen langsam die pest an den hals...
    auf amerikanische urteile gebe ich nichts...was für spinner da staatslenker sind oder werden wollen, sieht man grade ja sehr schön
    ...hat auch ein bisschen was von dem kindergarten, wie apfel ihn veranstaltet

  • @Frank:

    Danke. Dachte schon ich bin von Freaks umgeben...^^

  • ne rom dump reicht erstmal^^

    dann mal sehn

  • @Sascha Bach

    kannst meins kaufen,schreib mir ne pn

    @Dominik Rrrr

    auch den sinn nicht verstanden was,die leute scheren sich um problemchen von multimilliarden konzernen und bekommen nicht mal ihre eigene rechtschreibung gebacken,das find ich sehr traurig

  • Hab jetzt alle Kommentare gelesen und komm' fast nicht mehr klar vor lachen.

    @Thomas the M.
    Dafür, dass du dich über die Grammatik und Orthographie anderer beschwerst, machst du selbst ganz schön viele Fehler

  • stimmt ist macht schon spaß^^

    ps überlege seit ner weile mirn mx zuzulegen nur das mitm zoll etc is so ne sache
    wobei nen foxcon gerät mit android nicht ios erweckt doch so etwas das meins empfinden vorallem wenns um cfw bastelei etc geht^^

  • hehe,eigentlich schon aber so ein offtopic gefällt MIR um welten besser

  • gings nicht eigentlich mal darum das apple mit dem pat wahn ne gepflegte arschbombe gemacht hat?

  • dauert in beiden fällen ca max 20min mit kaffepause (falls das hier anscheinend beliebte basis wissen und hardware verständniss vorhanden ansonsten dauerts einlesen länger ) ^^

    es war sollte eigentlich so verstanden werden das root user meist eher wissen was sie tun bezüglich folgen des vorganges bezüglich der garantie da nicht jeder android user root rechte benötig da nunmal mit android out of the box mehr machbar ist bezüglich ui etc

    jailbreak ist für fast jeden ios user interessant da leicht vorzunehmen und gleichzeitig bringt es einen enormen mehrwert bei vergleichsweise geringem gefahren potentzial da fast alles(ausser bsp nen ipad baseband aufm iphone da hast einiges zu tun) sehr schnell rückgängig gemacht werden kann hoffe das war politisch korekt genug^^

    ps seh das nasse hosenbein eher als denk anstoß
    manchmal das eine oder andere schneller auf den punkt zu bringen

  • ich will dir ja auch nicht ans bein pis...
    aber es kam so rüber,als wenn jailbreaker alles dumme leute sind und rootuser absolute cracks,
    also ich hab's dann doch lieber einfacher,als mich stundenlang mit so einem kram auseinander zu setzen

  • z4root war doch ne app die auf dem smartphone ausgefürt wurde

    fastboot oder soc aufm androidphone währ unterwegs praktisch läuft aber wenn ich richtig rate ehrer noch mit pc

    und es kommt relativ oft vor das für jailbreak versuche oder durchführung nen ipad baseband auf nem iphone landet auch wenn ichs nochnicht getestet hab weder mit 3gs noch 4 oder 4s ^^

    du hast bei redsnow kaum die möglichkeit groß mist zu baun wenn der bedienanleitung die anbei ist folgst

    bei fastboot aktionen hast das sehr selten zumindest hatte ich noch nicht das glück ne anleitung anbei zu haben wenn es nicht grad durch zufall nen moto fastboot pack mit treibern etc fürs atrix war wo einiges an treibern nicht dabei war^^

    ich schreibe hier von meiner persönlichen meinung die auf gemachten erfahrungen mit andro und ios tools bassieren und auf beobachtungen im kreise meiner kollegen die sowohl ios als auch android geräte besitzen und es ebenfalls für schwerer halten ein android gerät ohne anleitung zu bearbeiten im vergleich zu einem ios gerät wenn keine anleitung gegeben ist

    und ich schrieb nie irgendwo das absolut Kein grundwissen benötigt wird interpunktion stört nur den schreibfluss :-p

  • Frank: 1+!

  • ich habe kein iphone und kein smartphone,lebe trotzdem gut:-)

  • @Sascha Bach

    "nur wars mehr darauf bezogen das bei android der oneklick etwas basis wissen um den vorgang erfordert was bei redsnow z.b nicht so sehr der fall ist^^"

    na bei z4root z.b. aber nicht und wenn man bei redsnow die tastenkombi nicht hinbekommt oder auf das falsche kästchen drückt,passiert nichts oder das falsche (ipad baseband),also erzähl nicht,das man nur bei android basiswissen haben muss

  • aber nicht in der mehrheit es gibt zwar soc oder den universal flasher als oneclick
    nur wars mehr darauf bezogen das bei android der oneklick etwas basis wissen um den vorgang erfordert was bei redsnow z.b nicht so sehr der fall ist^^

  • @Sascha Bach

    genau,als ob es für android keine one klick tools gibt

    @Oliver Eibl & Sunrize

    naa,den sinn nicht verstanden oder ertappt gefühlt

  • Abgesehen von der katastrophalen Rechtschreibung in den Kommentaren ist es mal wieder sehr lustig diesen geistigen Dünnpfiff von den Android Fanboys zu hören. Leider versteh ich nicht, wieso manche sich die Mühe machen, hier so lange Texte zu schreiben, warum das iPhone so scheiße ist und das Apple in 2 Jahren Pleite ist, während das iPhone 5 wieder mal alle Verkaufsrekorde bricht und Apple doppelt so viel Gewinn macht, wie alle anderen Hersteller zusammen. Dafür muss man nicht irgendein Fanboy sein, um das zu glauben oder auch nicht zu glauben; das sind pure Fakten. Und einfach alle Apple Kunden über einen Kamm scheren und behaupten, alle sind dumm und verblendet, zeigt doch nur eure Unzulänglichkeit, den Erfolg vom Unternehmen noch aus einer ansatzweisen objektiven Sichtweise zu sehen und die tatsächlichen Gründe zu verstehen. Aber ich werde wahrscheinlich nie verstehen, wieso sich Leute freiwillig so fern von der Realität bewegen, nur um einen Konzern zu verteidigen und alles andere schlecht zu reden.

    @Sascha Bach: Interpunktion könnten deinem Text mal gut tun. Was du da schreibst ist ehrlich nicht einmal ansatzweise möglich zu verstehen. Aber falls du meinst, man hätte "Hirn", nur weil man für's rooten oder flashen ein paar Tutorials mehr abarbeiten muss, hast du ein seltsames Verständnis von Intelligenz.

  • also um es nochmal zu vergleichen
    apple vs android nutzer
    apple user iq? wofür selbst mit 3.8 im turm lässt sich das i(dioten) os bedienen

    mach das mal bei android blind kernel oder firmwares flashen oder blinder oc und uv am besten als standard(beim boot) festlegen und fertig ist der briefbeschwerer

    root bei android da brauchst noch hirn bootloader unlock per fastboot etc

    jailbreak ios teil ran ok klicken fertig

    so is das halt man könnte vermuten ios anhänger sind sehr einfach gestrickt

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!