Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 21 Kommentare

Apple: Klage gegen das Versteckspiel bei der Notch des iPhone XS

Dass das iPhone XS (Max) eine Notch hat, dürften die meisten Nutzer bereits wissen. Trotzdem gibt sich Apple beste Mühe, die Einsparung im Display auf vielen Bildern zu verbergen. Doch das ist nicht das Einzige, was in einer aktuellen Klage bemängelt wird.

Schaut man sich das Marketing-Material zum iPhone XS (Max) einmal genauer an, fällt vor allem eines auf: Apple hat einiges unternommen, um die Notch auf den meisten Bildern, zum Beispiel mithilfe des Hintergrundbildes, zu verbergen. Doch nicht nur das. Auch bei Displaygröße und Auflösung nimmt es Apple bei den Angaben auf der eigenen Webseite nicht so genau.

So heißt es zumindest in der von Christian Sponchiado und Courtney Davis beim District Court des Northern District von Kalifornien eingereichten Klage. Ihrer Meinung nach will Apple die Nutzer damit glauben lassen, dass die neuen iPhone-Modelle ein größeres Display und eine bessere Auflösung hätten, als es wirklich der Fall ist.

apple iphone xr xs max
Beim iPhone XS (Max) wird die Notch versteckt, während sie beim iPhone XR deutlich gezeigt wird. / © Apple

So heißt es in der Klageschrift, dass beispielsweise das Display durch die Notch und abgerundeten Ecken eigentlich nur 5,6875 Zoll groß sei, statt den von Apple angegebenen 5,8 Zoll. Außerdem sei die Auflösung entsprechend der kleineren Displaygröße nicht so hoch wie versprochen. Beim iPhone XR hingegen zeigt Apple auf den meisten Werbefotos die Notch recht deutlich.

Gutes Marketing oder bewusste Irreführung?

Bereits bei der Vorstellung von iPhone XS und XS Max wurden die genutzten Promo-Bilder vielfach diskutiert. Damals wurde das aber zumeist als cleveres Marketing abgetan. Für die beiden Kläger sei die Werbung aber klar "irreführend". Ob es zu einem Prozess zwischen dem Unternehmen aus Cupertino und dem kalifornischen Kläger-Duo kommt, ist aber mehr als fraglich. Die komplette Klageschrift findet Ihr bei Scripd

Was sagt Ihr zu der Werbung für das iPhone XS (Max)? Hat Apple dort einfach cleveres Marketing betrieben und wollte potenzielle Käufer bewusst in die Irre führen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 2 Monaten

    In dem Fall sollten die Jungs aber auch ganz schnell Google, Huawei und so ziemlich alle anderen Hersteller, die eine Notch einbauen, anklagen... ^^
    Und mit Apple beschäftigt haben sie die zwei wohl auch nicht ^^ Dinge wie die Auflösung hat Apple noch nie an die große Glocke gehangen und die "echte" Display-Diagonale wird im Kleingedruckten erwähnt. So und nicht anders macht es Samsung bspw. auch. Die werben beim S9 auch mit 5.8", obwohl es eigentlich nur 5.6" sind.

  • Jörg W. vor 2 Monaten

    Im AmiLand kriegste gleich ne Millionen wenn du mit so einer Klage durchkommst. Da kann man schon Zeit und Energie aufbringen .

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • A. K.
    • Mod
    vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde es eigentlich erstaunlich, dass das erst jetzt kommt. Schon mit dem iPhone X war das doch nicht ganz sauber.

    Ich wüsste auch nicht, wie man die genotchte Auflösung simpel und genau beschreiben kann, wie es mit rechteckigen Displays (BxH) der Fall war. Absolute Anzahl der Pixel plus PPI wäre eine Möglichkeit, aber ob Otto Normalo das wissen möchte?

    Finde die "Schummelei" mit der Auflösung sehr unprofessionell. An Stelle des Herstellers würde ich lieber abrunden statt aufzurunden. Dann ist man wenigstens nicht angreifbar.

    Selbstverständlich gilt das für alle Smartphones mit Notch, nicht exklusiv für Apple.


  • Apple versteckt gekonnt die Notch? Wer das behauptet soll mal eine Brille aufsetzen und richtig gucken. Ich erkenne die Notch gut und andere komischerweise auch.


  • Also wer nicht weiß das die neuen iPhones ne notch haben der sollte sich einfach kein iPhone kaufen u zu android gehen. Ich geh mal davon aus das bei android 3mal mehr gelogen wird bzw Kunden hintergangen. Hab da schon so einiges von Leuten im Umfeld gehört..egal ob Samsung oder sonst wie. Die Hersteller sind alle gleich und nehmen sich nichts


  • Ich mag ja Notches nicht und mir gefällt das Apple Design nicht so gut. Auch ich dachte, diese Werbebilder sind irreführend, doch für eine Klage sollte das aus meiner Sicht kaum reichen. Hier geben die Kläger wieder jeder Selbstverantwortung ab, so nach dem Motto, wenn ich nur einen kleinen Finger krumm machen muss um mich zu informieren, dann ist das schon Irreführung und Falschinformation. Aber was bezwecken die beiden? Sind die Gründe wirklich die genannten oder geht es um Geld oder Rache? Man weiß es nicht.


  • Ich brauche auch dringend Geld. Könnt ihr mir jemanden empfehlen den ich schnell verklagen kann bevor ich wieder zur Arbeit muss.


  • Apple hat meiner Meinung nach nichts falsch gemacht. Die haben ein Foto benutzt, auf welchem auf der linken Seite ein Planet/Blase whatever ist, und sonst schwarz. Ich sehe nicht, wo da Betrug ist.
    Ebenso mit der Auflösung; das macht Samsung auch seit Jahren. Dazu kommt, was juckt bei einem 5,7/6,5” die Auflösung?

    Sollen die Leute lieber ehrlich arbeiten gehen, statt über so einen Mist versuchen Geld zu bekommen....


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    In dem Fall sollten die Jungs aber auch ganz schnell Google, Huawei und so ziemlich alle anderen Hersteller, die eine Notch einbauen, anklagen... ^^
    Und mit Apple beschäftigt haben sie die zwei wohl auch nicht ^^ Dinge wie die Auflösung hat Apple noch nie an die große Glocke gehangen und die "echte" Display-Diagonale wird im Kleingedruckten erwähnt. So und nicht anders macht es Samsung bspw. auch. Die werben beim S9 auch mit 5.8", obwohl es eigentlich nur 5.6" sind.


  • Ich finde das Tiptop. Viel Erfolg!


    • Jens vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Das begründest du wie folgt ? Wenn der Kläger Unfähig ist. Die Beschreibung samt Bilder anzuschauen ? Auf der Apple Seite ist die Notch zu sehen. Auf den Bildern selbst regelmäßig und unter den Technischen Daten.

      Da versucht wieder jemand Profit aus seiner eignen ..... zu schlagen.

      Bei den Amis ja regelmäßig der Fall.


      • Dein China Mist is da natürlich bei weitem besser 👍🏻


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Was? Welcher China Mist? Wo kommt der Zusammenhang jetzt bitte her? Dass in den USA gerne wegen jedem Mist verklagt wird, kennen wir ja mittlerweile seit Jahrzehnten ;)


      • @Stan Lee

        In welchem Land wird denn dein iPhone produziert?

        Ich geb dir einen Tipp:

        Es fängt mit "C" an und hört mit "hina" auf.

        NilsD


      •   37
        Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Das kapiert der Junge einfach nicht, aber flamt überall mit seinem iPhone rum und betitelt andere Hersteller als China Mist.

        Völlig unreifes Verhalten. 🙄


      • @saibot
        Produziert ja aber zumindest trägt es von dort kein name. Ach ja, Kai...weil du dein Senf ja auch abgeben musst...er „ich“ kapiert es aber schon allein die Namen von den Schrott Geräte..vom Rest wie Support will ich garnicht anfangen.
        2 fanboys....was soll man auch erwarten. Kai is nur ne eigene Nummer 😂


      • @Stan Lee wie süß... bist du hier nur angemeldet, um dein liebes apple zu verteidigen? xD


      • Nein, wer lesen kann is im Vorteil


  • Im AmiLand kriegste gleich ne Millionen wenn du mit so einer Klage durchkommst. Da kann man schon Zeit und Energie aufbringen .


    • Da hast du recht Jörg und auf den Verpackungsfoto vom iPhone XS ist glaub auch keine Notch zu sehen...

      Ob da jetzt 10.000 USD, 100.000 USD oder 1.000.000 USD gezahlt werden müssen dann die Gerichte klären.

      Amerika ist eben das Land der "unbegrenzten" Geldmöglichkeiten 💵

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern