Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 71 Kommentare

iPhone X Nachfolger: Versucht es Apple wieder mit einem bunten "Billig-iPhone"?

Viel Wirbel wird aktuell um die Namensgebung der neuen iPhone-Generation gemacht. Dabei bringt ein neuer Windstoß wieder den Beinamen eines betagten iPhone-Modells ins Spiel. Versucht es Apple wieder mit einem bunten "Billig-iPhone"?

Bevor Apple am Mittwoch die neue iPhone-Generation vorstellt, gibt es trotz zahlreicher Leaks noch viele Unschlüssigkeiten zum Namen der iPhone-X-Nachfolger. Jetzt bringt eine Präsentationsfolie des chinesischen Mobilfunkers China Mobile nämlich wieder eine Reihe an neuen Bezeichnungen ins Spiel. Eine davon nutzte Apple vor 5 Jahren schon einmal, um ein besonders günstiges iPhone-Modell zu kennzeichnen.

Demnach soll die 6,1-Zoll-Variante unter den neuen Apple-Smartphones nicht iPhone XS Light, sondern iPhone XC heißen. Zuletzt nutzt man in Cupertino das "C", um das iPhone 5C als günstiges Modell neben dem iPhone 5S herauszubringen. Doch solch ein richtiges "Billig-iPhone" wie das zuletzt genannte, dürfte der Nachfolger des iPhone X nicht werden.

So richtig billig ist das nicht

Aktuellen Infos zufolge kostet das iPhone XC nämlich noch mindestens 799 Euro und wäre damit gerade einmal genauso teuer wie zuletzt das iPhone 8. im Vergleich zum rund 110 Euro teureren iPhone XS gibt es dafür nur eine Hauptkamera, ein LC-Display mit geringerer Auflösung statt eines AMOLED-Panels und weniger Arbeitsspeicher. Allerdings wird Apple wohl nicht so weit gehen und hier auf eine Plastikrückseite setzen, sondern auch Glas nutzen.

Was Apple mit dem C aber wohl aufgreift ist die etwas größere Farbvielfalt, auch wenn sie weniger bunt als noch beim iPhone 5C ausfällt. Hier ist die Rede von den Farben Rot, Orange, Blau, Grau, Weiß und Roségold. Drei davon zeigen sich auf Bildern von Dummys des kommenden iPhone XC auf Slashleaks.

apple iphone xc colors leak
Das angebliche iPhone XC in Rot, Weiß und Blau / © Slashleaks

Natürlich sollten die Bilder und Gerüchte mit einer gesunden Portion Skepsis betrachtet werden. Immerhin ist die größere Farbauswahl bislang nur ein Gerücht und mit der roten Variante würde Apple sich wohl selbst die Möglichkeit nehmen, das Modell später noch als Teil der "Product RED"-Initiative anzubieten. 

Auch das Plus ist wieder im Spiel

Nachdem 9to5Mac vorherige Woche den Namen iPhone XS Max für das größte der neuen Modelle ins Spiel brachte, wird auf der Folie wieder die Bezeichnung iPhone XS Plus genannt. Außerdem ist hier auch von einer Dual-SIM-Variante die Rede, die allerdings später als die Single-SIM-Varianten erscheinen soll. 

Auch wenn sich ähnliche Leaks von China Mobile in der Vergangenheit als korrekt erwiesen, ist es natürlich unmöglich, die Echtheit der Informationen zu bestätigen. Das ist wohl erst am kommenden Mittwoch ab 19 Uhr möglich, wenn Apple im Steve Jobs Theater auf dem eigenen Campus die neuen Produkte vorstellt. Hier werden auch eine neue Apple Watch, neue AirPods, die Ladestation AirPower sowie die Ankündigung von Apple Pay für Deutschland erwartet.

Ein "Billig-iPhone" für 800 Euro mit immerhin einigen neuen Farbvarianten? Was haltet Ihr davon? Würdet Ihr zum iPhone XC oder lieber für 110 Euro mehr zum iPhone XS greifen?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

71 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!


  • Patze vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Wieso braucht ihr so dringend nen Kopfhöreranschluss? Also ich persönlich finde so ein Kabel einfach nur nervig.
    Und immer zu behaupten, es gibt für 500€ viel bessere Handys, ist auch leider eher Quatsch. Ich hatte bis jetzt immer ziemlich aktuelle Android Handys. Und keines hat auch nur annähernd zwei Jahre problemlos funktioniert. Sie wurden alle immer langsamer.
    Meine Frau hat gerade ein viel genutztes iPhone 7 von ihrem Bruder bekommen. Das läuft wie geschmiert. Mein HTC 10 sieht dagegen alt aus. Mal abgesehen davon, dass es das nächste Android Update schon nicht mehr bekommt und der Sicherheits Patch ist von 12/17.


    • Peter vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Viel nerviger als ein Kabel sind ständig leere Akkus der Bluetooth Kopfhörer und das man diese nun auch ständig laden muss.
      Ein Tipp : kauf dir ein Huawei, das wird nicht langsamer.


      • Patze vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Mhm. Also zwei Leute in meiner nahen Umgebung sagen was anderes. Haben beide nach kurzer Zeit zu Apple gewechselt.

        Ich überlege mir schon immer, ob ich diese eine App jetzt brauche. Weil ich Sorge habe, dass sich der Akku noch schneller leert.
        Mein iPad ist voller Apps. Und trotzdem hat es, wenn ich es nicht benutze, mehrere Tage 100%.
        Aber ich möchte niemanden missionieren. Ist nur meine persönliche Erfahrung. Und seitdem ich das iPad bezitze, kann ich es kaum erwarten, dass mein Handyvertrag endlich ausläuft und ich endlich ein iPhone bekomme. Und nein, ich brauche kein Statussymbol. Mag es einfach nur, wenn etwas funktioniert.

        NilsD


  • Das iPhone 5c war ein gutes Gerät.iPad 2018 für 350€ zeigt doch wie es geht.Da ist auch nur IPhone 7 Technik drin. So wäre es kein Thema Technik vom 7er und 8er zusammen zu basteln mit einer Linse hinten.Ich bin gespannt.Aber Apple wird seine Produkte bestimmt nicht „ Light“ nennen.


  • NilsD vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Meine Fresse was ein rumgeeier.. uhhh heißt es jetzt so und so oder doch so und so mit Plus oder ohne oder Lite. Wie albern überall die Medien.. gut das wir es bald genauer wissen dann ist wieder Ruhe und man kann sich wieder wichtigerem widmen wie Notchbashing oder ausfahrbare Kamera :-D


  • Preise hin oder her und ob das iPhone sein Geld wert ist oder nicht die Dinger werden denen wieder aus der Hand gerissen und die Jünger werden wieder vor den Apple Stores campieren.


  • dsahm vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Es gibt einen Unterschied zwischen "billig" und "günstig"...
    Günstig wäre das neue iPhone nicht, aber billig!


  • Weder das eine noch das andere.
    Angefressenen Äpfel kauf ich mir nicht.


  • Keines von beiden da ich ein Android-Fan bin und bleibe :-)


  • An alle Leute, die Apple bezüglich der Preise flamen:

    Wir in EU sind für Apple nur eine Art Randmarkt (zumindest was iPhones angeht).
    In Amerika läuft fast jeder mit nem aktuellen iPhone rum. Warum? Nicht, weil die es sich leisten können. Sondern weil es so "günstig" ist.
    Apple hat vor einigen Jahren das "iPhone Upgrade Program" ins Leben gerufen, sodass so gut wie Jeder das iPhone für ungefähr 35$ (iPhone 8) bzw. 45$ (iPhone X) monatlich bekommen kann.

    Hier detaillierter:

    "Das iPhone Upgrade Programm funktioniert wie folgt: Kunden überweisen Apple zwischen 32,41 US-Dollar und 44,91 US-Dollar im Monat. Nach zwölf Monaten haben Kunden dann das Recht von Apple ein neues iPhone zu erhalten. Für 388,92 US-Dollar gäbe es somit ein iPhone 6s mit 16 GB internem Speicher und für 538,92 US-Dollar ein iPhone 6s Plus mit 128 GB internem Speicher. Außerdem ist im iPhone Upgrade Program Apples Geräte-Versicherung AppleCare+ enthalten, die im Schadensfall Reparaturkosten abdeckt, die wiederum nicht in der Garantie enthalten sind.

    Apple hat ein neues Programm namens "iPhone Upgrade Program" gestartet"
    (Quelle: Maclife)


    Deswegen hat es Apple eigentlich nicht nötig, nur weil einige "Hungernager-Deutsche" sich ein günstiges iPhone wünschen. Holt euch einfach das von 1-2 älteren Generationen und gut ist.


    • In D kriegt man das iPhone 8 auch problemlos für 20€ monatlich bei 24 Monatsverträgen. Hat man das Ding halt 2 Jahre an der Backe, kanns aber anschließend behalten oder weiterverkaufen.
      Aber teurer als die angegebenen $35 ist das definitiv nicht - im Gegenteil.


      • "bei 24 Monatsverträgen"

        Aha. Und diese Verträge sind dann wieviel teuerer?


      • hassi vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Günstiger. Nicht teurer. Bei congstar war kürzlich das iPhone 8 für 20,- mtl. drin - 24 Monate. Das wären also 480,- EUR für ein neues iPhone 8. Diesen Preis erreichst du nichtmal bei Bulk-Angeboten auf eBay.

        Benny


      • Jens vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Seit wann bietet, eine Online Bank das IPhone an? Das Angebot macht entsprechend keinen Sinn. In jeden Handyvertrag, wird das Handy mit abbezahlt. Womit man zu 99% teuer kommt, als im direkt Kauf samt Vertrag ohne Handy.

        Man also jeden Monat bei Festbetrag, für den Vertrag oder Prepaid spart. Statt einen überteuerten Vertrag samt Handy zu Finazieren.

        Wo man das Handy bezahlt, selbst wenn es früher kaputt ist.


      • @DiDaDo

        diese Verträge sind dann um genau 20€ teurer, als der gleiche Vertag ohne iPhone 8.

        Und ja, das Smartphone direkt zu kaufen und einen günstigeren Tarif zu wählen (falls man den teuren Tarif nicht braucht) kann günstiger sein. Aber eben auch günstiger, als dieses ach so "billige" verkappte Leasing, das BulletMonkey in's Spiel gebracht hat.

        @Jens

        Klares Jain.
        Wenn ich den großen, teuren Tarif nicht brauche, dann ist es tatsächlich meist günstiger das Telefon separat zu kaufen. Mach ich persönlich seit Jahren so.
        Ich käm aber auch nie auf die Idee, ein Telefon Leasing/Miete abzuschließen, nur um für 30€ im Monat jedes Jahr ein neues zu kriegen. Solche Modelle als "günstig anzupreisen, grenzt ebenso an Kundenverarsche.


      • Zeig mir bitte den Vertrag (3GB mit Allnet/SMS flat) für 35€ inkl. iPhone 8!


      • NilsD vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Schau Mal bei Sparhandy allerdings für 36,99 und 5 GB


      • hassi vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        ach sorry, habs korrigiert. es war congstar und nicht comdirect. Bitte einmal "congstar iphone 8" googlen da ist es bei mir der erste Treffer.


    •   7
      Gelöschter Account vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Zitat: "In Amerika läuft fast jeder mit nem aktuellen IPhone rum. Warum?"

      Weil Leuten, die Trump wählen, die zu dumm sind mit einem Schaltwagen zu fahren und die überall mit einer Waffe rumlaufen wollen, wohl kein gesunder Menschenverstand unterstellt werden kann.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern