Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Großauftrag ist da: iPhone SE 2 wird immer konkreter

Update: Display-Gerücht zum günstigen iPhone
Großauftrag ist da: iPhone SE 2 wird immer konkreter

Angeblich soll das iPhone SE 2 (oder iPhone 11 Mini) im ersten Quartal 2020 endlich auf den Markt kommen. Mehrere für gewöhnlich gut informierte Analysten gehen davon aus, dass Apple tatsächlich ein günstigeres iPhone plant. Und jetzt wird es durch einen Display-Großauftrag von Apple so richtig konkret.

Das im April 2016 vorgestellte iPhone SE verkauft Apple seit 2018 nicht mehr. Dabei war das Smartphone ein voller Erfolg. Der Grund dafür ist einfach: Es bot eine solide Leistung und war dabei viel günstiger als andere iPhones. Doch 2020 könnte Apple tatsächlich eine Neuauflage auf den Markt bringen. Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo erwartet Apple, im Laufe des Jahres zwischen 30 und 40 Millionen Einheiten des iPhone SE 2 zu verkaufen.

Springe direkt zum Abschnitt:

  1. Neuste Gerüchte
  2. Design
  3. Technische Daten
  4. Preis

Großauftrag: Jetzt wird das iPhone SE 2 konkret

Schon in den vergangenen Wochen kamen iPhone-SE-2-Gerüchte auf, jetzt wird es allerdings nochmal konkreter. Die hohe Schlagzahl der Gerüchte könnte also tatsächlich zu einem Release-Plan 2020 passen. Zur Erinnerung: Das erste iPhone SE kam nicht, wie iPhone-üblich im September, sondern im Frühling 2016 auf den Markt.

Der Analyst Ming-Chi Kuo geht davon aus, dass das iPhone SE 2 unter der Haube etwas iPhone-11-Flair trägt: Das A13-Prozessor taktet auch im günstigen Modell und kriegt 3 GB RAM zur Seite gestellt.

Diese Spekulationen sind nicht neu, werden jetzt nur gefestigt. Aktueller sind die Gerüchte rund um den Formfaktor. Aus Südkorea sickern News zu einem Großauftrag von Apple an LG Display durch. Demnach habe Apple hier eine entsprechend große Stückzahl für das iPhone SE 2 angefragt. Das betreffende Werk soll LC-Displays herstellen, wodurch auch die Technologiefrage geklärt ist: Kein OLED für das Low-Budget-iPhone. Das birgt die Chance, dass Apple einen Preispunkt rund um die 500-Euro-Marke treffen kann.

AndroidPIT Apple iphone 8 0040
Das iPhone SE 2 könnte dem iPhone 8 sehr ähnlich sehen. / © AndroidPIT von Irina Efremova

Optisch soll das neue iPhone SE 2 sich am iPhone 8 orientieren und alteingesessenen Apple-Fans damit eine Alternative bieten, die mit dem iPhone-X-Design noch wenig anfangen können. Dennoch wird Apple wohl nicht das alte 4,x-Zoll-Display im 16:9-Format herauskramen. Dies würde die Strategie konterkarieren, alle App-Store-Apps für das schmalere Hochkant-Format anzupassen.

Äußerlich wie ein iPhone 8

Um ein erschwingliches Gerät anbieten zu können, soll Apple auf ein bewährtes Design setzen. So soll das iPhone SE 2 auf dem iPhone 8 basieren. Nicht nur soll der Preis dadurch niedriger ausfallen können, das Design spricht auch weiter viele Nutzer an.

Ein älteres Design bedeutet jedoch nicht, dass das Innenleben nicht modern sein kann. Das iPhone SE 2 soll einen 4,7 Zoll großen LC-Bildschirm haben und auf Apples aktuellem Prozessor, dem Bionic A13, basieren. Dazu kommen 3 GByte Arbeitsspeicher. Unbekannt ist, ob Apple hier auf einen Fingerabdrucksensor oder auf Face ID setzen wird.

iPhone SE 2: Technische Daten

Modell iPhone SE 2
Betriebssystem iOS 13
Display 4,7 Zoll, LCD
Prozessor A13
Grafikchip Apple GPU
RAM 3 GByte
Interner Speicher 64/128 GByte
Kamera Ein Sensor
Konnektivität -
Sensoren -
Akku -
Abmessungen -
Gewicht -
Besondere Merkmale -
Preis ca. 500 Euro

Günstiger als andere iPhones

Vor allem der Preis des iPhone SE 2 soll potenzielle Kunden begeistern. Das iPhone 8 kostet derzeit 539 Euro, das iPhone SE gab es für 489 Euro (16 GByte) und 589 Euro (32 GByte). Erwartet wird daher ein Preis von unter 500 Euro für das neue iPhone SE 2.

Gerüchte um eine Neuauflage des iPhone SE tauchen allerdings immer wieder auf. Auch als zuverlässig geltende Leaker wie OnLeaks hatten das Gerät bereits prophezeit - bisher hat sich dies jedoch nicht bewahrheitet. Kuo geht auch davon aus, dass das Augmented-Reality-Headset "Apple Glasses" im zweiten Quartal 2020 auf den Markt kommt.

Würdet Ihr Euch für ein iPhone SE 2 entscheiden?


Wir aktualisieren diesen Artikel regelmäßig mit neuen Gerüchten zum iPhone SE 2. Kommentare können sich daher auf eine ältere Fassung des Artikels und gegebenenfalls auf nicht mehr vorhandene Abschnitte beziehen.

Quelle: 9to5Mac, The Elec

Empfohlene Artikel

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Für mich war das iPhone SE letztes Jahr im Sept.2018 der Einstieg zu Apple wegen der kompakten 4“ Bauweise. Ein größeres Format wäre unverständlich und für mich nicht mehr akzeptabel.
    Das Sahnehäubchen wäre einfach noch die Verbesserung der geringen Selfieauflösung und die gute Schönwetterkamera für schlechte Lichtverhältnisse fit machen.
    Beim Kauf damals sah ich noch darüber hinweg eben wegen der Kompaktheit, die für mich immer noch überwiegt!


  •   5
    Gelöschter Account vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Ich warte mal noch mit dem Kauf und werde es mir anschauen. Sollte sich der Preis um die 400 € bewegen dann wird es wohl einen guten Absatz finden. Design vom iPhone 8 und aktuelle Technik...dann hole ich es mir.


  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    "Dennoch wird Apple wohl nicht das alte 4,x-Zoll-Display im 16:9-Format herauskramen. Dies würde die Strategie konterkarieren, alle App-Store-Apps für das schmalere Hochkant-Format anzupassen."
    Doch, es wird 4,7" haben - exakt wie das iPhone 8.
    alles andere macht Null Sinn. Es soll eine Alternative bieten, die das neue Design nicht mögen - sagt ihr selbst - aber gleichzeitig soll es trotzdem das neue Design bekommen? Passt wenig zusammen.
    Die Apps müssen so oder so beide Display-Formate unterstützen. Da gibt's kein entweder oder.

    Gelöschter Account


  • Selbst wenn es dann "nur" die Kamera des iPhone 8, wäre es auch kein Problem, da sie trotz unspektakulärer Technik sehr hochwertige Bilder schießt. Bei Standardfotos sehe ich bei meinem P30 und dem iPhone 8 eines Freundes keinen Qualitätsunterschied.

    Gelöschter Account


  • Klingt gut. Wäre der einzige Grund für meine Frau, wieder so ein Teil zu kaufen. Sonst wäre sie abgewandert.
    Bin gespannt.


  • Das klingt ja klasse, aber bis zum Frühjahr dauert es ja noch sooo lange!


  • Meines Erachtens nach wurde das SE gerade wegen seiner Größe und erst in zweiter Instanz wegen des Preises gekauft.. Ein modernes Innenleben und endlich mal wieder ein kompaktes Smartphone was will man mehr? Das iPhone 8 ist, was die Größe angeht, nahezu perfekt, mit Android findet man ja bis auf ein Pixel-Phone fast nichts mehr unter 6 Zoll und das ist, mich mal ausgeklammert, in meinem Bekanntenkreis so gut wie jedem zu groß..


  • Solange es nicht wieder alte Technik neu vermarktet ist wie beim iPod Touch sollen die das machen. Dann gibt es wenigstens ein iPhone das nicht super scheiße aussieht.


  • Ein iPhone 8 mit A13 und 3GB Ram als SE2, einfach PERFEKT!
    Das iPhone 8 war für mich das schönste iPhone überhaupt.
    Ein iPhone 8 mit randlosem Display als SE 2 mit A13 und 3GB Ram wäre der Knaller.
    Ob ich auf Touch ID zurück gehen würde, nach einem XR und iPhone 11, weiß ich nicht.


  • Sehr 😛🍏schön. Dann warte ich noch mit Kauf bis das SE2 kommt.👋🙂🤳


  • Wenn das Design dem des iPhone 8 entspricht, dann sollte klar sein, dass es hier definitiv TouchID und nicht FaceID geben wird ^^
    Ich denke schon, dass es ein "SE 2" geben wird. Auch der Formfaktor des iPhone 8 macht durchaus Sinn.
    Ich frage mich lediglich, was mit dem 8 Plus ist. Bekommt das auch eine SE-Version? Oder wirklich nur das kleine 4.7"? Dazu findet man überhaupt nichts.


    • Gerüchten nach soll es beides geben.Aber wie sagt, sind es alles erstmal nur Gerücht.Dass das iPhone kommen soll steht schon so gut wie fest dass das iPhone kommen soll steht schon so gut wie fest. Lassen wir uns überraschen.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!