Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 5 mal geteilt 61 Kommentare

Apple, Google... Huawei? Ein elitärer Kreis erweitert sich

Irgendetwas passt in der Aufzählung im Titel nicht oder? Doch, alle drei Hersteller gehören dem erlauchten Kreis derer an, die eigene Shops-in-Shops in Deutschland betreiben. Huawei ist das jüngste Mitglied.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 14594
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6945
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
huawei shopinshop2
Willkommen in der Huawelt. / © STEIN Promotions GmbH

Erst heute las ich unter diesem Artikel einen wohlwollenden Leserkommentar, der Huawei Glück wünschte und es ihm durchaus zutraute, “in die Top 10” zu kommen, sollte der Konzern zulegen. Das ist verständlich, kennt man den chinesischen Telekommunikationsgiganten hierzulande doch kaum. Tatsächlich ist er schon längst in den globalen Top 10, nicht zuletzt aufgrund seiner Größe in China.

Nun folgt Huawei anderen Konzernen wie - allen voran - Apple, und natürlich seit dem letzten Jahr auch Google, indem es in Hamburg seinen ersten Shop-in-Shop eröffnet hat, also einen permanenten, exklusiven Huawei-Bereich innerhalb eines Saturn-Marktes. Das mag keine Eilmeldung wert sein, jedoch ist es ein weiteres Zeichen für uns und die in Europa etablierten Smartphone-Hersteller, dass man in China zunehmend globale Ambitionen hat.

Huawei shopinshop1
Der erste Huawei Shop-in-Shop. / © STEIN Promotions GmbH

Auf zugegebenermaßen bescheidenen 40 Quadratmetern stellt Huawei seine Produkte hier vor. Doch aller Wahrscheinlichkeit nach ist dies auch nur der Anfang. Bis zum 30. August kann man hier einige Exemplare des Ascend P7 gewinnen, dem jüngsten Huawei-Flaggschiff. Für Hamburger könnte sich der Besuch also lohnen. Der Rest sei für den Moment schlichtweg daran erinnert, dass er von Huawei in Zukunft sicher noch einiges hören wird.

Top-Kommentare der Community

61 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   30

    Huawei und Elitär??? Das passt zusammen wie Samsung und Design.

  •   58

    "Shop in Shop" ist kein eigenes Geschäft(smodell), sondern nichts anderes, als eine Verkaufsunterstützung der beteiligten Händler. Der hierzu notwendige Aufwand ist vergleichsweise gering. Nach dieser Logik würde jeder poplige Vodafone-Laden hierzulande auch einen Samsung-Shop beheimaten.

    Wer ein paar Quadratmeter gesonderter Ausstellungsfläche in einem Saturn-Markt ernsthaft mit einem umfassendem Konzept, wie zum Beispiel den Apple Stores, gleichsetzt, der hat - sorry - irgendetwas ordentlich falsch verstanden.

    Eure Begeisterung für die "Ich klaue jedes Design der Konkurrenz"-Geräte von Huawei in allen Ehren, aber das da oben ist eine der am schlechtesten umgetexteten Pressemitteilungen, die ich hier seit langem lesen durfte.

  • wie spricht man huawei eigentlich richtig aus? bestimmt nicht so wie man es schreibt. wahrscheinlich Jauuwiiii oder so ähnlich. mal im ernst, weiss das wer?

  • Ich will endlich Xiaomi in Deutschland haben

  • Hat mich anfangs auch gestört, aber man gewöhnt sich schnell dran.

  • So ist es,hatte mir vor einiger Zeit das P6 zugelegt.
    Am P7 stört mich die Rückseite aus Gorilla - Glas.
    Beim P6 ist es Alu.

  • Ich hab gewechselt, aus dem Samsung Lager zum Huawei P7. Geiles Teil! Es ruckelt nicht mehr und nicht weniger als alle anderen Android Smartphones, die Software empfinde ich als wirklich gelungen, und die Optik bzw. Haptik ist allem, was derzeit von Samsung hergestellt wird meilenweit voraus, IPhone bzw. Sony Kopie hin oder her.
    Bin wirklich sehr zufrieden, und das geniale Preis / Leistungs Verhältnis tut sein übriges.

  •   25

    Also ich bin Samsung Fan durch und durch. Hatte einige Geräte darunter die komplette S Serie, Note, Note 2 und 3 und bin im Moment mit meinem S5 sehr zufrieden. Letzte Woche hatte ich im Saturn mal ein Huawei in der Hand, keine Ahnung welches.... Und ich muss ehrlich zugeben das die Dinger sich sehr gut anfühlen. Klar ist das eine iPhone Kopie aber es wirkt zumindest beim kurzen mal anschauen als wenn das ein top Gerät sei, ich war selber überrascht! Zur Software kann ich nichts sagen aber ich Bin mir absolut sicher das wir noch einiges hören werden von denen.......!

  • Es ruckelt auf dem Huawei? Also ich bin ein Filmedauerschauer und habe noch nicht ein einziges mal einen Ruckler fest gestellt! Man sollt natürlich schon die richtige Software zum abspielen benutzen, wie z.B. den MX-Player! Manche müssen eben alles schlecht reden, dabei liegt es an ihnen und ihrem Unvermögen selbst! Klasse das auch Huawei weiter auf dem Vormarsch ist!

  • Huawei wird immer beliebter,das Preis - Leistungsverhältnis und die Qualität stimmen einfach.
    Da müssen sich andere Hersteller warm anziehen.

  •   26

    wie immer ein Bildtrag von Stephan S.

  • Huawei hat sich ganz gut gemacht und vor allem das was vor zwei Jahren angekündigt wurde auch konsequent durch gezogen.Das ist ja wahrlich eine Seltenheit in einem Umfeld wo Nachrichten,Ankündigungen in Sekunden tack in die Welt gesetzt werden und genauso oft dementiert ,korrigiert und fallen gelassen werden.Huawei und auch die anderen werden ihre Stellung hart verteidigen müssen.In letzter Zeit sind einige am Markt aufgetaucht die gute Arbeit machen,Vertriebspartner generiert haben und auf einmal aus dem nichts heraus wieder da sind.Im Moment würde ich jedenfalls von niemandem mit ruhigen Puls auch nur eine einzige Aktie kaufen wollen.

  • Erst die Werbung im Fernsehen, nun die ersten Stände in Geschäften. Das finde ich prima!
    Hoffentlich wird Huawei damit beim Endkunden endlich bekannter :)

    •   58

      Hui! Werbung im Fernsehen! Da geht es aber steil bergauf...!

      Habe gestern im Halbschlaf auf Super RTL eine Werbung für Damenbinden gesehen. Da müssen sich Apple, Samsung, Volkswagen, Siemens und Co. nun aber warm anziehen...

  •   51
    XXL 27.08.2014 Link zum Kommentar

    Ein paar Quadratmeter Parkettboden in einem Mediamarkt, auf welchem man eine handvoll China-Geräte testen kann... und schon gehört man zu einem erlauchten Kreis und wird in einem Zuge mit Apple und Google genannt?! Hä? Jede halbwegs grosse Firma in der Unterhaltungselektronik hat unterdessen solche Verkaufsflächen. Dabei geht es den Herstellern in erster Linie darum, dass man ein einheitliches Auftreten hat in den verschiedenen Märkten. Das ist heute weit verbreitet und alles andere als speziell. Man könnte hier unzählige weitere Unternehmen nennen, die ihre Produkte so präsentieren. Das relativiert dann auch wieder die Aussage, welche man mit diesem Beitrag deponieren wollte. Man ist einer unter sehr vielen, und mit Exklusivität oder anderem Zeugs hat das nichts zu tun.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!