Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Unglaublich, aber wahr! Apple-Fanboys lieben plötzlich Android

Unglaublich, aber wahr! Apple-Fanboys lieben plötzlich Android

Apple-Fanboys lieben plötzlich Android? Wie kann das sein? Ganz einfach: Man hält Ihnen ein iPhone vor die Nase und erzählt den Anhängern der Apfelmarke, auf dem Gerät befindet sich das neue Apple-Betriebssystem iOS9. Das haben zumindest zwei niederländische Spaßnasen gemacht und das Ergebnis ist einfach verdammt lustig. Aber seht selbst.

Für Fanboys gibt es nur ein eine grandiose Marke, die sie abgöttisch lieben. Oft kann diese Spezies, die in Fachkreisen als “Homo Sapiens Fanboisus” bekannt ist, nichts mit anderen Produkten anfangen. Trifft ein Fanboy auf einen Fanboy, der eine andere Marke favorisiert, dann kommt es oft zu wüsten Beschimpfungen, die in der Regel in sogenannten “Internet-Foren” oder auch "Kommentar-Spalten" ausgetauscht werden. Forscher sprechen hier auch vom “Troll-Syndrom”, “gehate” oder dem “Fanboy-Geschwätz”.

Anhand eines sehr anschaulichen Experiments, das im Land des dreimalige Vizeweltmeisters im Fußball unternommen wurde, konnte die Verbohrtheit mancher Fanboys auf sehr anschauliche Weise dargestellt werden. Konkret geht es um die Glaubensrichtung der Apple-Jünger, die von allem besessen ist, was von der Marke Apple stammt.

Das Experiment war dabei denkbar einfach: Ein schnurloses Telefon besagter Apple-Marke wurde mit einem Betriebssystem der Marke Google versehen und als das neue Apple-Betriebssystem mit der Bezeichnung iOS9 ausgegeben. Um die Brisanz dahinter zu verstehen, soll hier nur kurz angemerkt werden, dass sich die Anhänger von Googles Betriebssystem (die Androidianer) eher nicht so gut mit den Apple-Anhängern verstehen - um es freundlich auszudrücken.

Erstaunlich war dann beim Experiment zu sehen, mit welchen doch sehr lobenden Worten zahlreiche Apple-Jünger das Android-System bedachten. Es sei schöner, handlicher und einfach besser. Dass es sich dabei nicht um iOS9 gehandelt hat, wurde natürlich nicht verraten.  

Diesen kleinen Scherz sollte man natürlich nicht überbewerten und selbst eingefleischte Apple-Freaks werden sicher herzhaft lachen. Wie wäre wohl ein Experiment mit den Androidianern ausgegangen? Wohl sehr ähnlich. Ach Fanboys… sie sind einfach toll!

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

163 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • An die Apple hongs....
    Kauft euch nur weiter überteuerte geräte..... Apple wirds freuen.... Wenn überholte hardware teuer über den ladentisch geht.... Hahahha


    • @Colonel besser könnte man es nicht aus drücken. Aber klar Hd Ready, 8 mega pixel, 1gig ram sind mehr als Genug, Ios ist ja so toll und da braucht man das nicht Rofl.

      Also mein s1 mit einem Total ausgereiften Cyanogenmod läuft auch mega flüssig man merkt nur das es länger braucht Apps zu starten aber der Flow ist Perfekt, das ist keine Kunst bei so niedrigen Auflösungen u.s.w

      Mitlerweile halte ich das es für bla bla das ios so toll läuft, Android steht da auch in nichts nach.
      Nur halt das man viel bessere Hardware für weniger Geld bekommt. Schon das die nur 1 Jahr Garantie geben ist ein Witz bei den Preisen.

      Habe nichts gegen die Geräte oder Leute die sich das holen weil sie es einfach schön finden, aber dieses Dumme bla bla nachm Motto es ist das beste und das oft von Noobs die keine Ahnung hatten oder noch nie andere Geräte nutzten. Wird einfach zu viel gelabert.


  • die sagen was anderes:
    smartphone-mania.de/warum-ein-iphone-immer-besser-ist-als-ein-android-smartphone/
    haha diese doofen Apple Jünger


    • Was ein Scheiss Link ^^
      Ja klar die iphone Cam ust nicht schlechter wenn vielleicht besser. bla bla
      Arbeitsspeicher bringt nichts bla bla


  • Freunde, gibt es noch andere Probleme? Sicherlich, es mag sich so nichts gut lesen. Und ja, ich mag auch nichts Texte x-mal lesen, bevor ich begreife, was mir dort wer mitteilen will.
    So, und nun könnte ihr auch meinen Text korrigieren, ich setze mich schon mal.

    Gelöschter Account


  • C. F.
    • Blogger
    10.08.2015 Link zum Kommentar

    Wie geil ist das denn???


  • Muhahaha geil 👍👍😆An alle Spaßbremsen "shhhhhhhhh" 👆


  •   24
    Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

    Herrlich! 😄


  • Hey AP, lasst euch "Homo Sapiens Fanboisus" mal patentieren oder lizenzieren ^^ :P :D
    Könnte jede Technikzeitschrift dann als Begriff für den Ursprung der Fanboys benutzen :D haha


  • Au man... als wenn die Welt keine dringenderen Probleme hätte als die Frage nach einem Betriebssystem auf einem Mobiltelefon. Die haben Sorgen.


    •   24
      Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

      Ohne spaß ist das leben nur halb so schön.


    •   9
      Gelöschter Account 12.08.2015 Link zum Kommentar

      Zampano, auch AP hat vermutlich andere Probleme als die Betriebssysteme von Smartphones.

      Aber wenn du ein wenig mehr Humor hättest, würdest du vermutlich auch über diesen lustigen Beitrag lachen können.
      Die Kommentare der Apple Fanboys zeigen für mich sehr deutlich, was hinter dem Apple Fanatismus steckt- 'seht her, ich kann mir auch ein Gerät mit dem 🍎 Logo leisten'. Denn spätestens nach dem Lob über das bessere neue OS würden sie sonst Apple den Rücken kehren.


  •   26
    Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

    Die Apple Fanboys werden sich wundern wenn IOS9 doch nicht so wird wie Android schon ist.


  • "Um die Brisanz dahinter zu verstehen, soll hier nur kurz angemerkt werden, dass sich die Anhänger von Googles Betriebssystem (die Androidianer) eher nicht so gut mit den Apple-Anhängern verstehen - um es freundlich auszudrücken."

    Wieso soll das so ein? Es ist mir doch herzlich egal, ob jemand nun mit einem Androiden oder einem angebissenen Apfel rumläuft. Schließlich muss derjenige sich damit rumschlagen. Ob ich den Lifestyle-Wahn und Geltungsdrang nun in Form eines Autos, übereuterter und exlusiver Veranstaltungen oder eben in Form eines ranzigen Apfels auslebe, ist doch herzlich egal.


  •   43
    Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

    normal würde man das doch beim kauf schon merken kann man in den laden gehen und sofort kaufen ist es kein iphone muss mann aber 2 tage vor dem laden anstehen ist es ein iphone


    • Hast du kein Komma oder keinen Punkt auf deiner Tastatur? Ist ganz schlimm, sowas zu lesen.

      (Groß- und Kleinschreibung kann man vermutlich leider schon gar nicht mehr erwarten)


      •   43
        Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

        immer wieder zu schreiben das ich legasteniker bin ist auch nicht nötig ausser solchen möchtegern deutschlehrer idioten können alle trotzdem lesen was ich schreibe und hat den irgendwo irgendjemand gesagt das du das lesen musst?


      • Du bist sicher dass du an Legasthenie leidest und nicht an Tourette?


      • Ließt man ständig. Schon bemerkenswert, wie die Zahl an "Legasthenikern"/"LRSlern" in den letzten Jahren sprunghaft gestiegen ist.

        Komisch, dass du es vor ein paar Wochen/Monaten noch hinbekommen hast Satzzeichen zu nutzen.


      • Vor allem scheint Orthografie (jetzt bis auf das Wort "Legasthenie" selbst und die Verwechslung von "denn" und "den") ja garnicht sein Problem zu sein. Dass es Formen der Legasthenie gibt, die sich allein auf Interpunktion und Groß-/Kleinschreibung erstrecken, wäre mir neu - ist zumindest bei den Legasthenikern die ich kenne anders.

        Es ist nur einfach rücksichtslos anderen ggü. Ich muss jetzt das Geschreibsel 3x lesen, damit ich den Sinn darin ausmachen kann. Das kostet MEINE Lebenszeit, nur weil jemand zu bequem ist, den Text übersichtlich zu gestalten, anständig zu gliedern, oder es zumindest zu versuchen.

        BtW, offenbar beschäftigt die AndroidPIT Redaktion auch Legastheniker. Schon in der Kurzbeschreibung eurer Autoren - zumindest darf ich wenn ich einmal mit dem Endungs"N" anfange, nicht mitten im Satz damit aufhören ("seine(n) große(n) Leidenschafte(n): Spiele(n) und interessierte(n) Leser(n) von seine(n) Abstecher(n) berichten").


      • @Zampa da dort ein : ist, ist es schon richtig in der Kurzbeschreibung ^^
        Lese das nochmal.


      •   43
        Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

        ichwerdemichjetztnichtmehrdazuäüssernwennduwillstkannichauchdieleerzeichenweglassendannkannstduvon
        miraus10mallesen


      •   43
        Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

        habe nur noch kein rechtschreibprogramm gefunden das mir gross und kleinschreibung und interpunktion korrekt korrigiert


      • @Markus, ist okay, ich komme damit klar. Es ist auch nicht fair, jemanden wegen einer Behinderung zu kritisieren. Normalerweise ist das auch nicht meine Art, aber deine Reaktion oben auf die Kritik war einfach auch unfair. Und ich kenne wirklich viele Leute, die schreiben können, aber im SMS-Zeitalter es sich einfach aus Faulheit oder Unlust abgewöhnt haben Texte übersichtlich zu gestalten. Ich kann nunmal vergleichsweise korrekte Texte zu Papier bringen, dafür kann ich aber andere Dinge nicht, die du kannst, so ist das Leben ;). Und stimmt, die Rechtschreibprogramme die ich kenne taugen auch alle nix.

        @Olaf, das hat mit dem ":" nichts zu tun, Grammatik wird dadurch nicht ausgesetzt ;) - richtig wäre "interessierten Lesern (zu) berichten" oder auch "(dem) interessierten Leser (zu) berichten" :)


      •   43
        Gelöschter Account 09.08.2015 Link zum Kommentar

        kannst du das nicht verstehen? ich schreibe einen kommentar nacher korrigiere ich mit dem rechtschreibprogramm mühsam wort für wort damit die gröbsten rechtschreibfehler raus sind folgt garantiert irgend ein kommentar der die gramatik kritisiert ich antworte darauf das ich legasteniker bin. schreibe im gleichen forum wieder einen kommentar und wieder kommt einer der das auch gelesen haben muss zum beisbiel didado bei dem bin ich mir sicher und haut in die gleiche kerbe da kann eine reaktion schon mal unfair sein


      • Okay, Reaktion ist verständlich und nachvollziehbar, trotzdem nicht richtig - umgekehrt auch nicht, es fehlt einfach gegenseitiges Verständnis ;)

        Ich hatte keine Ahnung, was es dir für Mühen macht überhaupt kleine Beiträge hier zu schreiben. Und danke, dass du sie dir überhaupt machst um uns das Lesen überhaupt erst möglich zu machen :)

        Ich werde mir das jedenfalls merken und bei dir darauf nicht mehr eingehen.

        Grüssle


      • ja leider hat man dann bei solchen texten wirklich keine lust dann weiterzulesen und oder macht sich erst die mühe zu verstehen was der oder diejenige mitzuteilen hat und dass nervt ja dann schon sehr ich selber merke gerade wie anstrengend es ist so zu schreiben weil man ja irgendwie automatisch so denkt was wäre das leben ohne satzzeichen ohne groß und kleinschreibung und was da alles hinzugehört wie soll man sich denn sonst verstehen.

        Puh, war das Anstrengend :)

        Zusatz: Ene mene muh und raus bist du hahahahahahaaaaaaaa


      • Aber Herr Grund hat ein so glückliches Händchen, immer über die interessantesten Themen zu schreiben! ***IRONIE***

        Ich habe jetzt schon mehrere seiner Artikel gelesen und bin jedes Mal peinlich berührt.

        Ist nicht der Autor meines Herzens. Den größten Quatsch hat er bei seinem Clash of Clans Artikel verzapft. Aber da hat er gezeigt, dass man auch über ein Thema referieren kann, ohne überhaupt Ahnung davon zu haben (obwohl er nichts anderes als Zocken im Leben macht)!

        Und wenn er dann den Text auch noch selbst zu seiner Person verfasst hat - kein Wunder!

        Die Qualität der Informationen dieser Webseite lässt immer mehr zu wünschen übrig!


      • "Ließt man ständig. Schon bemerkenswert, wie die Zahl an "Legasthenikern"/"LRSlern" in den letzten Jahren sprunghaft gestiegen ist."

        Wird uns ja auch von den Verantwortlichen für die Bildungsmisere und den Bildungsverweigern in den Mund gelegt.

        Für die Einen liefert es den Grund, noch mehr Kohle am System zu sparen und die Anderen können halt nicht schreiben oder 3 mal 1,70€ (Dyskalkulie) ausrechnen und haben die Ausrede für ihre Unzulänglichkeiten! Können sich alle schön darauf ausruhen und brauchen keine unbequemen Änderungen anzustreben.

        Und wenn alles nicht hilft, dann ist es ADS!

        Am Ende bleiben die wirklich Betroffenen! Die werden dann auch nicht ernst genommen und haben einen schweren Stand.


        In diesem Sinne....


      •   43
        Gelöschter Account 12.08.2015 Link zum Kommentar

        haberlatz und du bringst nichts anderes fertig als andere zu kritisieren zb. den moderator dieses artikels oder kommentare von anderen zu kopieren https://www.androidpit.de/apple-fanboys-lieben-ploetzlich-android?c=1797033#comment1797033
        von inteligenz zeugt das nicht


      • Und du, hast du nichts anderes zu diesem Beitrag zu sagen... ausser die Leute zu kritisieren?... ...


      •   43
        Gelöschter Account 12.08.2015 Link zum Kommentar

        wenn du mich meinst nein habe genug darüber geschrieben muss mich nicht rechtfertigen


    • Und jetzt das Ganze nochmal in leserlich.


  • Haha grandios.


  • Apple ist aufjedenfall beliebter. guckt euch die verkaufszahlen an. android ist bald vergangenheit.


  • Ich würde ja sagen, dass Fanboys in bestimmten Fachkreisen als "Der Alte Fischer" bekannt sind, aber ich kann mich auch täuschen :D


  • ich denke bei uns klappt das nicht und bei uns hat man als Grund dann noch der viel zu hohe preis während Apple Fans dann über niedrige Preise bei Android klagen würden als verteidigung


  • Interessant! Aber umgekehrt wird das nicht klappen. Android hat doch etliches was IOS nicht hat. Die Optik mag bei manchen Hersteller zum Teil ähnlich sein aber die große Anpassbarkeit ist es nicht.
    Schon allein das Fehlen von Themes würde mir sofort und sehr negativ auffallen.


  • IPhone ist ja auch nicht schlecht ich hasse nur die Politik alles geht aber nur mit Apple und das scheiß wichtig Getue von den Apple jüngern. Sorry aber mit so einen scheiß kann ich nichts anfangen.
    Kommt meine Frau mit etwas von Apple nach Hause darf sie nicht mehr für mich putzen ;)


  • Das bestätigt voll und ganz meinen Eindruck das die iLover ihre Geräte nur zum rumprotzen anschaffen.
    Das plumpe Argument Android sei umständlich und überhaupt totaler Mist, zieht jetzt nicht mehr.


  • ich würde jemanden, der Betriebssysteme nicht unterscheiden kann, nicht als Fanboy bezeichnen. Das sind ganz einfache PR-Opfer, die es aus jedem Lager gibt.

    PS: ein richtiger Fanboy weiss natürlich wie iOS 9 aussieht :D


  • Und was lernen wir daraus?
    Selbst auf einem iPhone (mit ja soo schlechter Hardware) läuft Android besser als auf jeden anderen phone 😉


    • Wir könnten daraus aber auch lernen, dass Android null Wiedererkennungswert hat?! Alles eine Frage der Perspektive ;)


  • Schon irgendwie lustig...😁


  •   37
    Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

    Ja, von der intellektuellen Überlegenheit der Androidnutzer kann man sich hier bei AP ja jeden Tag ein Bild machen...


  • Da merkt man Android ist schöner und einfacher , nur jetzt wurde das von Apple Nutzer bestätigt :-)


  •   39
    Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

    Sehr witzig :D aber komisch als Apple "fanboy" nicht mal Android zu (er)kennen.


  •   16
    Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

    Ach. Willkommen im Sommerloch. Das gab es doch schon zig mal. Würde gerne mal sehen wie viele Sie befragen mussten um diese Deppen zu finden. Aber ich glaube würde man Samsung Kunden fragen, wüssten auch genug nicht welches OS sie gerade nutzen.


  • Haha, diese lächerlichen Apple-Fanboys. ;-)


  • Das war das y-phone kostet 200 Dollar, hat ungefähr die selbe Hardware wie das Iphone und ist mit Android bestückt.
    Naja ein besseres I Phone halt ^^


  • Dazu kann ich nur sagen "Android ist ja sooo schlecht, kupefert nur bei IOS bzw Apple ab und hat ja nichts zu bieten". Wenn das Video wirklich nicht gefakt ist oder der gleichen, ist es echt Amüsant. Die ganzen Leute die auf IOS schwören und für die Android bzw. Samsung, weil viele Samsung mit Android in Verbindung bringen, der größte Müll ist und für sie niemals ins Haus kommen würde, es eigentlich aber total super finden. ;-) Was soll man davon halten..... :-D


    • Um ehrlich zu sein: Gar nichts. Hier wurde den technisch unversierten Leuten lediglich ein als IOS getarntes Androidbetriebssystem präsentiert, was sie vielleicht fünf Minuten zum durchzappen in die Hand gedrückt bekommen haben. Was IOS ausmacht kann man nicht in fünf Minuten herausfinden.

      Insofern frage ich mich was dieser Prank bezwecken soll.


  • Welches Smartphone wird den im Video benutzt?


    • Das Y-phone in etwa selbe Hardware Bestückung und einem Android was optisch angepasst wurde.
      Besonders Amüsant finde ich das es doch so flüssig laufen soll ^^
      Statt dem Apfel ist hinten ein Y ansonsten siehts gleich aus. Perfekte Kopie


      • Nö, kein Y hinten. Das Ding scheint ein echtes, gehacktes iPhone zu sein oder eben ein täuschend echtes Plagiat. Y-Phone ist doch ein unfunktionales Spiel-Dummy für Kinder.


      • Ich meine, auf einer anderen Seite gelesen zu haben, dass es sich um ein iPhone mit Jailbreak handeln soll, auf dem man eine bestimmte App installiert hatte, den Namen hab ich mir nicht gemerkt. Mit der kann man dann wohl auch ein wenig customizen. Ob das allerdings wirklich so ist kann ich nicht sagen.


      • War doch Iphone 6, die kann man doch nicht mehr jailbraken. Bin mir sicher es ist das Y-Phone


      • Doch, Olaf. Es gibt Jailbreaks für das aktuelle iOS 8.4. Und dann kannst Du da relativ viel machen.
        Und auf einer der ersten Einstellungen, in der der besonders gut genährte Kollege das Teil zuerst kurz von hinten in die Kamera hält und dann nach vorn dreht, ist eben - zwar leicht verdeckt - aber eben doch ein Apfel zu sehen, kein Y. Und das Teil scheint ja auch gut zu funktionieren, ist kein Kinder-Dummy.


      • Keine Ahnung, also echtes Android bekommste nur aufs Y Phone.
        Selbst mit Jailbraik bekommt man kein Android aufs Iphone, Apple rückt doch keine Treiber raus.
        Vielleicht hätte sie auch das normale Iphone dabei? Und den Leuten das yphone hin gehalten. Also hatte es mal in der Hand, es läuft sehr gut und steht dem Original von außen qualitativ in nichts nach. Als nen billiger Dummy ist es nicht aber ein preiswertes Android Einstiegsgerät.


      • Soweit ich das gelesen und verstanden habe scheint das so eine Art Launcher zu sein, der eine Android ähnliche Optik und Gapps beeinhaltet.


    •   54
      Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

      Bitte die Autoren des Videos fragen.
      Vielleicht geben sie eine Antwort.


  • Was ist denn mit dem Typen der sich Samsung Fanboy nennt? Der vertritt dann wohl das Android Fanboy Lager und macht sich genau so lächerlich wie die Apfel Fanboys :D


  • Ich bin etwas erstaunt... kennen so wenige Apple user Android ? Oder sind die befragten selektiert worden für das Video ?! Oder sogar dem Spott freigegeben ? Lustig ?
    Wie auch immer.


    • Man müsste den Versuch mal vergleichsweise auf dem Berliner Alexanderplatz oder so machen.
      Los, los Androidpit!


    • Klar sind da nur die extremsten Beispiele für das Video verwendet worden. Ein Tippen auf den Appstore oder die Einstellungen hätte ja alles verraten... Aber man durfte wohl nur gucken, nicht anfassen.


      • "Ein Tippen auf den Appstore oder die Einstellungen hätte ja alles verraten"

        Deswegen bezweifel ich auch, dass das hier die Hardcore-Applefans waren - Sprüche wie "Apple is just chill" nachgeplappert. Alleine an der riesigen Google-Searchbar auf dem Homescreen hätte man es erkennen müssen (würde Apple niemals zulassen).


      •   43
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        geld fälschen würde eine regierung auuch nie zulassen wird aber trotzdem gefälscht


  • Warum war mir nur klar, dass ihr von allen den vielen News, die ich täglich auf anderen Seiten, nur nicht auf eurer, lese, ausgerechnet diesen Slapstick übernehmt.


  • Und es würde andersrum wahrscheinlich genauso funktionieren (Samsung - iOS), mit Leuten die sich auf eine Marke eingeschossen haben und sich softwaretechnisch nicht auskennen.


    • Bin mir da nicht so sicher... Das Apfel-"Design" ist doch immer sehr starr-kalt-langweilig ohne echte Chance zur Gegenwehr.
      Sicher auch deswegen, weil jeder, der Android gewohnt ist, weiss, wie er sein Phone so einrichtet wie er's haben will... Auch die, die sich nicht so auskennen kennen doch die eine oder andere Stelle wie sie sich's sofort mal einstellen, und werden da sofort über das große Geht-nicht stolpern.
      Die Apfel-Typen sind ja schon eher gewohnt, dass sie das toll zu finden haben was sie vorgesetzt bekommen und werden gar nicht versucht haben, sich was zu customizen.
      So gesehen kann der umgekehrte Versich nicht funktionieren....... Zumindest nicht so "erfolgreich" ;)


      • Hach ja, wenn diese "Apfel-Typen" sich doch nur an einen so tief verständigen Kenner wie dich wenden würden. Du könntest ihnen die Augen öffnen mit deinem profunden, vorurteilsfreien Wissen.


      • Doch, bin ich mir sicher. Sehr sicher. Zumindest würde das bei einigen Leuten in meinem Bekanntenkreis genau so funktionieren. Die customizen auch nichts.
        Viele kennen auch nicht den Unterschied zwischen Samsung und einem anderen Hersteller, der Android als OS nutzt.


      • @DiDaDo: Genau, stelle ich auch immer wieder fest. Die große Masse will das Ding nur benutzen (speziell Whatsapp etc.) und nicht customizen. Für letzteres braucht man Zeit, man müsste sich damit beschäftigen wollen und das macht der überwiegende Teil eben nicht.


      • Ist auch in meinem recht großen Bekanntenkreis so. Der Großteil hat keinen blassen Schimmer, was Widgets oder Launcher sein sollen. Solange WhatsApp läuft und man einen eigenen Klingelton einstellen kann, ist die Welt da in Ordnung. Und ganz ehrlich, diese Einstellung ist vielleicht sogar ganz vernünftig, denn wir alle widmen unserem Handy eigentlich zu viel Zeit und Aufmerksamkeit.


      • @Ulrich das denke ich auch. Außerdem nutzten viele Android user viele verschiedene Geräte und sind nicht so fest gebrannt nur auf eine Marke wie die meisten Apple Nutzer.


      • @Olaf Es geht hier aber um die Software und nicht um die Hardware. Würdest du diesem Huawei-Nutzer (Gerät nicht nach Marke gekauft, sondern weil es das zum günstigen Vertrag dazu gab) iOS draufspielen, würde er nicht wissen, dass er iOS drauf hat.


      • Olaf, man kann es, wie so vieles, nicht verallgemeinern!
        Es gibt viele, die einer Marke treu bleiben. Mit Sicherheit mittlerweile ähnliche viele Samsung-Fans wie Apple-Fans. Da wirken die Werbemilliarden einfach. Und es gibt auch sehr viele, die zwischen iPhone und Android hin und her wechseln, auch weil es nicht das perfekte System gibt und sie einfach sprunghaft sind.


      •   35
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        @ Tenten

        Die Welt ist in der Tat in Ordnung wenn man sich mit absolut nichts befasst. Und genau diese "Ich will mich mit Dingen nicht auseinandersetzen" Einstellung verabscheue ich ehrlich gesagt enorm. Bezieht sich ja schließlich nicht nur auf Technik, sondern so auf ziemlich alle Lebensbereiche.


      • Da hast du absolut Recht. Denn dieses nicht auseinandersetzen wollen wird oft auch nur als Entschuldigung für die eigene Trägheit und den Unwillen, Verantwortung zu übernehmen, angebracht. Ich wollte damit nur sagen, dass es wichtigere Dinge gibt, auf die man sein Augenmerk richten sollte, als das customizen eines Smartphones.

        Gelöschter AccountDiDaDo


      • Hmm Renee, ich finde z.b Samsun echt gut.
        Aber sicher nicht so das ich sage es ist das einzigste und beste. Genauso würde ich wechseln und finde viele andere Phones auch toll. Hört sich blöd an aber genau diesen Eindruck hatte ich bei den meisten Android Nutzern die ich so kenne.
        Z. B auf der Arbeit sid die Android Leute irgendwie offener für andere Geräte oder Leute mit verschiedenen Android Geräten haten sich nicht automatisch.

        Hingegen hatte ich oft den Eindruck das viele Apple User Allgemein und automatisch wie in dem Video auch, sagen es ist das beste und einzig wahre. Und an Samsung sieht man gerade besonders gut das sich viele auch abwenden z.b wegen Wechselakku und fehlender micro sd, da sieht man schon das nicht alles geschluckt wird.

        Bei den meisten Apple Fans wird irgendwie alles geschluckt, ein schlechtes Wort über die Geräte giebt es nicht.

        Finde da ist schon ein gewisser Unterschied, die echten Fanboy sind nunmal bei Apple.


      •   35
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        @ Tenten

        Da hast du selbstverständlich Recht :)


      • @Olaf:
        Ich bin kein Freund von Schubladendenken und Verallgemeinerungen.

        Was Androiduser untereinander vielleicht so "offen" macht ggü. anderen Marken, ist eben die Gemeinsamkeit desselben OS bzw. Ökosystems. Man hat zwar eine andere Handy-Marke aber immer noch dasselbe OS etc. Und wenn man was mit anderen gemeinsam hat, ist man sich gleich sympathischer.
        Wiederum grenzen sich Android- und iOS-Nutzer eben durch das verschiedene OS / Ökosystem leider stark voneinander ab - was Apple durch die Abschirmung des Ökosystems und Nicht-Lizenzierung von iOS noch befördert.

        Ich persönlich nutze seit 2009/2010 iPhones und Android-Geräte parallel, aktuell ein S6 edge, Oneplus One und ein iPhone 6 Plus.
        Es soll auch Leute geben, mit iPhone, die über den Tellerrand schauen... ;)


      • Made my Day :D


      •   32
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        Schöne Diskussion! 👍


    • Glaube ich nicht Didado. Ohne scheiss die meisten würden doch merken das es kein Android ist.


      • Hast du schon mal Interviews auf der Strasse gemacht? So ganz spontane? Dann wüsstest du, dass man da praktisch alle Arten von Antworten bekommt. Die Leute sind oft völlig überfahren und ihr Gehirn setzt aus. Mit etwas manipulativem Geschick kannst du so ein Gespräch in jede Richtung lenken die du nur willst. Die Leute erkennen da nicht mal mehr eine Banane an ihrem Geschmack.


    • @Olaf,
      Da hast absolut recht, umgekehrt funktioniert das kaum. Ich habe IOS zwar nur mal kurz auf einem Tablet getestet aber allein schon der fehlende Zurückbutton hat mich nach kürzester Zeit wahnsinnig gemacht.
      Selbst wenn ich nicht merke das es ein IPhone ist, würde es Kritik nicht Lob geben.


      • Zurück Button? In welchem Zusammenhang?


      •   27
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        "Zurück" im Zusammenhang mit der Nutzung eines Android Telefons oder Tablets. Der "Zurück-Button" ist eine weitere Hardwaretaste auf Android Geräten:

        Zurück zur SPON-Startseite nach Lesen des Artikels, zurück zur Titelliste im Audio-Player, nachdem ich mir das Album-Cover angesehen habe, zurück zu WhatsApp, nachdem die Aufforderung zum System-Update bildschirmfüllend aufgepoppt ist, zurück zu den Suchergebnissen im Play Store, nachdem ich mir die Beschreibung einer App angeschaut habe...

        Echt praktisch!

        Sarah


      • Für jede dieser Funktionen gibt es bei iOS eine Geste oder einen Softwarebutton.
        Warum man da eine weitere (Hardware)Taste auf dem Display braucht erschließt sich mir nicht so ganz.


      •   27
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        Wie du schon schreibst, unter iOS gibt es für jede dieser Funktionen eine Geste _oder_ einen Softwarebutton, je nachdem. Auf meinem MacBook gibt es auch unzählige ein, zwei, drei und vier-Finger Gesten nach links oder rechts oder oben oder unten. Eines Tages hat man den Scheiß gelernt, hilfreich ist es dann auch, aber intuitiv geht anders. Unter Android gibt's für "zurück" (egal für was) den Zurück-Button. Nix lernen und nix überlegen ob und wann welche Geste, oder soll man doch eine Softwaretaste suchen. Einfach Zurück-Button berühren und fertig, immer und überall. Auf meinem Handy liegt die Taste übrigens unter dem Display.


      • Den zurück Knopf gibt es immer, und bei gut programmieren Apps auch die Geste mit zurück wischen.

        Wusste nicht dass Android neuerdings für eine intuitive Bedienung steht 😄


      •   27
        Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

        Von "neuerdings" wusste ich auch noch nichts 😄


      • Gesten na ja ist geschmackssache, aber ich muss da an den alten Spruch "Warum einfach, wenn es umständlich auch geht" denken.


      • Verstehe nicht was du mir sagen willst Vokatio..


      • Will damit sagen, dass es natürlich auch funktioniert in jeder App eine individuelle Lösung zu haben. Ich es aber eher umständlich finde bei jeder neuen Anwendung erst schauen zu müssen, wo ich grundlegende Bedienelemente finde.
        Stören tun die Button auch nicht, wenn ich den ganzen Bildschirm nutzen möchte, z.B. bei Videos werden sie ausgeblendet.


  • Lustiges Experiment, wenn man "ahnungslos" über den Tellerrand schaut und feststellt dass die Konkurrenz doch gar nicht so schlecht ist. Sehr gutes Video :D


  •   26
    Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

    Hahaha cool.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!