Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 25 Kommentare

Apple-Event 2018: Live dabei mit Stream und mehr

Wenn Tim Cook die große iPhone-Show im Steve Jobs Theatre eröffnet, sind alle Augen der Technik-Fans auf ihn gerichtet - und ihr könnt hautnah dabei sein. Wir verraten Euch, wie Ihr das iPhone-Event von Apple im Livestream verfolgen könnt.

Wie gewohnt überträgt Apple sein iPhone-Event im Livestream, das ist auch im Herbst 2018 nicht anders. Zuschauen geht für Apple-Nutzer auf allen Geräten mit Mac OS, iOS und auf dem Apple-TV. Besonders bequem ist es wohl, den Stream am Computer laufen zu lassen, das geht ohne Login, Passwort ohne ähnliche Hürden einfach auf der Apple-Website.

Unterstützt wird der Stream im Apple-Browser Safari sowie Microsoft Edge. Aber auch mit Chrome und Firefox könnt Ihr zusehen, wenn die Formate  MSE, H.264 und AAC unterstützt werden. 

Auf Twitter gibt es mehr Meinung

Wer es lieber indirekt und nicht im Livestream mit Frontal-Berieselung mag, kann das Apple-Event auch auf Twitter verfolgen. Dazu folgt am besten einfach dem Hashtag #AppleEvent. Mit Tweetdeck und einer schnell angelegten Liste ist das kein Problem. Twitter hat dabei noch einen weiteren Vorteil: Unter diesem Hashtag twittern zahlreiche US-Journalisten, die auf dem Event im Steve Jobs Theatre vor Ort sind und geben Euch so weitere Perspektiven auf die Vorstellung der neuen iPhones.

Wie werdet Ihr das Apple-Event morgen im Blick behalten?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hahahahahaha ich schmeiss mich weg!
    Apple goes DSDS (Deutschland sucht den Superstar) 😂🤣😂🤣😂🤣😂


  • 😂😂😂😂😂
    veränderbarer Bokeh Effekt nach der Aufnahme nur auf dem iPhone möglich..
    Das konnte mein Honor 8 vor 2 Jahren schon 😊😊😊


  • Tolle 🍏Show und viel Star Trek😅👍 mir gefällt das wo der sich hin beamt um die Tür mit der Apple Watch zu öffnen.Es gab ja die Gerüchte dass Apple den Lightning Anschluss komplett wegfallen lassen würde. Ich hätte so den Verdacht gehabt dass bei dem Riesen 6,5 Zoll iPhone nur noch kabelloses laden möglich wäre um noch mehr Platz zu sparen für den Fingerscanner im Display als Konzept Modell für zukünftige iPhones. Ich denke mal eher dass das kabellose Laden in 2-3 Jahren auch bei dem Einstiegsmodellen angekommen ist.Praktisch wenn man keine Steckdose unterwegs hat gibt es ja mittlerweile auch power Banks für kabelloses laden wo man das Smartphone einfach nur drauf legt.


  •   45
    Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Google schickt sich an, die eigene Zukunft als IoT-Player zu sichern (neben AndroidOne, Fuchsia, Projekt Treble....) und 5jährige Versorgung anzubieten- im wichtigen Businessbereich! Dort dominiert noch Apple- zumindest im Premiumbereich.
    https://bb10qnx.de/2018/09/android-enterprise-recommended-rugged-devices-hinzugefuegt-und-5-jahre-updateversorgung/


  • Wie werdet Ihr das Apple-Event morgen im Blick behalten?

    Natürlich gar nicht, was heißt AP denn jetzt? Androidpit oder Applepit. Mittelmäßige Telefone zu gaga Preisen......

    Gelöschter AccountGelöschter AccountSaibot


  • Ich werde keine Zeit haben, es mir anzusehen, aber ihr fasst das hier ja immer sehr schön zusammen. Mich interessiert in erster Linie, was da an Neuerungen und Veränderungen kommt, das dann im Androidlager sofort wieder übernommen (oder noch schlimmer: nachgeäfft) wird.


  • Ich kann mich noch an Zeiten erinnern wo nicht jedes Käseblatt einen Live Stream samt Ticker anbot. Damals wurde man als Mac User von den 98% Win Usern noch mit Hohn und Spott zugedeckt und ja, irgendwie fühlte man sich richtig cool die Events zu verfolgen. Anfangs nur Ticker da die Leitungen alle eh überlastet waren oder man schaute das Video einen Tag später. Das muss man sich mal vorstellen 😂 Hach... Das waren noch Zeiten!

    Heute kauft jeder irgend ein Apple Ding und vom einstigen Underdog feeling und "gegen das System" Stichwort: 1984 wenig bis nichts geblieben. Heute ist Apple das System wie man auch hier schön sehen kann.

    Gelöschter Account


  • Ich schau es mir an.Die Präsentation ist echt toll.Steve Jobs hat aber irgendwie immer noch etwas mehr Charakter in die Show gebracht und Spannung ausgelöst als Tim Cook.Schade das Steve Jobs nicht mehr lebt.Er hat die Apple Produkte immer so präsentiert das einem das Must-have Gefühl im Bauch entstand.Er war da mehr Entertainer.


    •   45
      Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Auch wenn ich Apple nicht mag- Steve Jobs war ein Visionär... dagegen wirkt Tim Cook wie ein Buchhalter aus der Poststelle von Apple....


      • Warum hat man den Steve Jobs Ende der 90er wieder zu Apple zurück geholt... damit er Apple wieder nach vorne bringt.Apple war ja kurzzeitig abgesackt.Er war ja auch Mitgründer von Apple.


  • Ich werde mir die wichtigsten Infos aus euren Berichten auf Apit saugen und irgendwann eine Zusammenfassung bei IGN oder Verge anschauen.

    Gute Apple Produkte führen zwangsläufig zu mehr Anstrengungen bei Google, Samsung und Co.

    Allerdings hätten "Innovationen" wie die Notch, wegfall 3.5mm Klinke ruhig von den Android Herstellern anders behandelt werden können!


  • Ich habe mir Mal so ein Event am Rechner angesehen. Es war schwer auszuhalten.
    Mir reicht eine Zusammenfassung.

    Gelöschter Account


  •   7
    Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Wie werdet Ihr das Apple-Event morgen im Blick behalten?

    Gar nicht, da wird wieder irgendwas Unbedeutendes als Weltsensation verkauft, die die astronomischen Preise rechtfertigen soll.


    • @jan
      stimmt,dass sieht bei android präsentationen nat. ganz anders aus


      •   7
        Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        @Thomas

        wer lesen kann sieht, dass ich oben nichts davon geschrieben habe, dass das bei Android anders aussähe.

        Da das das einzige war, was du auf meinen Kommentar geantwortet hast , gibst du meiner Aussage: "da wird wieder irgendwas Unbedeutendes als Weltsensation verkauft, die die astronomischen Preise rechtfertigen soll." ja indirekt zu, da du ihr nicht einfach sofort widersprochen hast ohne Gegenargumente zu liefern (was übrigens sehr untypisch für einen Apple-Jünger ist)

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern