Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 14 Kommentare

Ungewöhnlich: Apple erstmals beim Black Friday und Cyber Monday dabei

Think different hieß einst der Slogan von Apple und dieser galt lange Zeit auch noch, wenn es um die Shopping-Events Black Friday und Cyber Monday ging. Apple verwehrte sich gegenüber der Rabatt-Schlacht bisher erfolgreich. In diesem Jahr aber sieht es anders aus, denn zu den Schnäppchen-Events am Black Friday und Cyber Monday wird Apple erstmals mit eigenen Angeboten dabei sein.

Eine kleine Ankündigung, zu der man erst gelangt, wenn man auf der Apple-Webseite ein wenig tiefer scrollt, weist auf die Premiere hin. Ab Freitag, dem 23. November soll Apples viertägiges Shopping-Erlebnis starten und am 26. November enden. Welche Geräte Apple in dieser Zeit zu vergünstigten Preisen anbieten wird, und wie hoch der Preisnachlass gegenüber den Listenpreisen sein wird, ist nicht bekannt.

Zwingt der schwächelnde iPhone-Absatz Apple zu der Aktion?

Es scheint nicht das Jahr von Apple zu werden. Zuerst verdrängt Huawei Apple von Platz 2 auf dem weltweitem Smartphone-Markt und dann folgte in den letzten Tagen noch die Meldung, dass die Produktion der drei aktuellen iPhone-Modelle zurückgefahren wird. Die letzte Nachricht hatte auch direkt einen Effekt auf den Aktienkurs, der sich seitdem auf einem Sinkflug befindet. Sind das die wahren Gründe, warum Apple nun doch am Black Friday und Cyber Monday teilnehmen wird? Die Vermutung liegt nahe. Für den Schnäppchen-Jäger ist es aber irrelevant und egal. Wer also mit Apple-Produkten, egal ob iPhone XS, XR oder vielleicht sogar mit einem iPad Pro oder MacBook, geliebäugelt hat, der sollte auf alle Fälle ab Freitag vier Tage lang den Online-Shop von Apple im Auge behalten. Viel Erfolg bei der Schnäppchen-Jagd!

Quelle: ZDnet

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Apple wird langsam wie andere. Zu Zeiten von Steve Jobs hätte es dies nicht gegeben


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Huawei hat Apple immer noch nicht von Platz 2 auf dem weltweiten Smartphone-Markt vertrieben... Apple hat immer noch einen drei bis vier Mal so hohen Marktanteil.


    • Marktanteil laut Statista.com in Quartal 3 / 2018:

      Samsung: 20,3 %
      Huawei: 14,6 %
      Apple: 13,2 %

      weitere teilen sich den Rest....


  • Die Überschrift ist falsch!!
    Apple selbst hat vor einigen Jahren selbst den Anfang in Deutschland gesetzt mit Black Friday. Und ist dann, nachdem Amazon und Co. nachgezogen sind wieder ausgestiegen.
    Habe damals mein iPad Gen.4 als Black Friday Angebot dort gekauft!


  • Apple hat definitiv seinen Zenit mit dem iPhone X letztes Jahr überschritten.

    Falco


    • Apple wird weiter wachsen, denn es wird immer mehr ein Service und Cloud-Anbieter werden.


    • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Nein, haben sie nicht. Sonst wäre das iPhone X nicht auf Platz 2 der meist verkauften Smartphones dieses Jahr gewesen. Direkt hinter dem iPhone 8.


      • Fakt ist: Der gesamte Smartphone-Markt ist übersättigt.
        Im Alltag interessiert es doch keinen mehr, ob die Selfie-Cam jetzt 12 oder 15 Mega-Pixel hat, der Prozessor 8% schneller ist als sein Konkurrenz-Modell.

        Apple versucht nach wie vor, bei jedem Event das iPhone neu zu erfinden. Lobt alle technischen Daten in den Himmel und endlich hat man das Phone, dass einem ein Leben in Glückseligkeit bringt.

        Was meiner persönlichen Meinung nach völlig auf der Strecke bleibt, ist das, wofür man Apple eigentlich geliebt hat: Ein perfekt auf das Gerät eingestelltes OS. Alles irgendwie halb gar. Man kann schon seine Uhr danach stellen, dass die Käufer neuer Phones innerhalb von x Tagen dieses und jenes Problem haben werden.
        Sei es Empfangsstärke des Phones on WLAN oder Mobilfunknetz, Telefon-Funktion fehlerhaft oder aufrauchende Phones nach Updates oder beim Laden. Die Mängel häufen sich. Und Kunden, die viel Geld ins Phone stecken werden zu Testern.


  • 3% Skonto bei Barzahlung.....


  • Also wer bei Apple von Schnäppchen redet...


  • Stellt sich nur die Frage, ob das dann auch richtige Schnäppchen sind.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern