Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 5 mal geteilt 46 Kommentare

Apple beantragt Patent für ein Feature das es bei Android bereits gibt

 

Apple war mal wieder erfinderisch und hat offenbar ein Patent beantragt. Dabei geht es darum, dass ein iOS-Gerät - iPhone, iPad oder Mac - das Gesicht eines Nutzers erkennt und so die Sperre für das jeweilige Gerät aufhebt. 

Für diejenigen, die sich gerade denken: "Das kommt mir aber bekannt vor!", kann ich nur sagen, dass sie Recht haben. Denn Google setzt diese Technologie bereits seit dem Samsung Galaxy Nexus und Android 4.0 ein. Dort nennt sich die Technologie "Face-Recognition". Und funktioniert auf die selbe Art und Weise. Allerdings scheint das Apple-System für mehrere Nutzer zu funktionieren und akkurater sein.

Dennoch bleibt ein fader Beigeschmack. Ein Patent, das in den USA am gestrigen 29. Dezember eingereicht wurde, obwohl die Funktionsweise von Google bereits seit Längerem entwickelt und genutzt wird? Ein Schelm, der was Böses denkt! 

Leider konnte ich selber die Patentschriften nicht überprüfen, und somit den Wahrheitsgehalt dieser Story nicht überprüfen. Es scheint aber definitiv etwas dran zu sein. Und das wäre dann - aus meiner Sicht - ein durchaus starkes Stück.

Oder was meint Ihr?

Quelle: AndroidPIT.com

5 mal geteilt

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Fabien 30.12.2011 21:10:22 — geändert am 30.12.2011 21:24:56 Es war schlicht nicht möglich das fundierter zu recherchieren.

    öh ja ne ist klar, ein Klick auf die Patent-Bekanntgabe der US-Patent-Behörde hätte hier schon Klarheit verschafft, da steht groß drin, dass der Antrag bereits am 29. Juni 2010 von Apple gestellt wurde. Nur gestern wurde der Antrag eben veröffentlicht!

    Die News hier ist also total irreführend und hetzerisch Richtung Apple :/ Sowas sollte ein Blog nicht nötig haben, auch wenn das hier ein Android Blog ist und Apple vllt der "Feind" ist, sollte man sachlich bleiben und nicht auf Boulevard-Journalismus zurückgreifen :/

    Manchmal ist es echt Peinlich Android User zu sein, das ganze Geweine über Apple geht einem richtig auf den Keks, als ob Google u Co. nun die Heilsbringer der Welt sind, so ein Schwachsinn ....

    Bitte konzentriert Euch auf fundierte News und Berichte, so macht Ihr euren Blog nur kaputt und das wäre echt schade :(

  • wenn dann ist google selber schuld! android fans sind mittlerweile kleine weinende mädchen geworden! leute ihr braucht kein mitleid mit einem multi milliarden konzern haben, der sich einfachste dinge nicht patentieren lässt, und das schon seit jahren!
    und bevor ihr gegen apple anheult: dont blame the player, blame the game.

  • @ hugo strange ...... Word
    Genau so sehe ich das auch.
    Weiß wieder kein mensch wie es war. Hauptsache fanboygelaber.
    Außer samsung kündigt für 2012 57 neue handys an und apple böse ließt man hier nix mehr.
    Schade passiert doch grade so viel :(

  • Da das Land in dem ich wohne zur EU gehört, interessieren mich Softwarepatente nicht, auch wenn dies Auswirkungen auf einen eventuellen technischen Fortschritt haben könnte.

    Der Artikel enthält außerdem peinliche inhaltliche Fehler. Korrigiert das bitte mal.

  • Ich denke, da kann man nicht viel dazu sagen, außer sich zu wundern, was für ein Unternehmen Apple geworden ist.

  • @Fabien: dann sollten diese Artikel nicht veröffentlicht werde.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    30.12.2011 Link zum Kommentar

    @micha: Jetzt lass die Kirche bitte mal im Dorf! Wir haben hier jede Menge gut recherchierter und aufwendig geschriebener Artikel. Und das - so behaupte ich - stellt die Mehrheit dar.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    30.12.2011 Link zum Kommentar

    Es war schlicht nicht möglich das fundierter zu recherchieren. Ich persönlich würde auch nicht glauben, dass der Patenantrag 2009 stattgefunden hat. Dazu gehört tiefe, fundierte und fachkompetente Recherche. Mein Beitrag ist übrigens entsprechend geschrieben.

  • Fabien, darum geht es nicht.

    Ist ja schön und gut dass da 5000 + Leute waren die das gelesen haben
    Aber da war der ein oder andere darunter der mehr infos wollte.

    Euro Berichterstattung und Überschriften sind momentan nicht weit weg vom Bildniveau.

    Man liest die Überschrift und klickt. Dann folgt die Enttäuschung, und Ihr sagt stell dich mal nicht so an waren ja 5000 Klicks.

    So nicht. Schaut euch mal andere Seiten an, da sind die Überschriften nicht so reißerisch, wesentlich mehr Informationsgehalt, und aktueller.

    das wart ihr mal auch, kehrt zu euren Wurzeln zurück!

  • Es geht (zumindest mir) doch nicht um das Interesse. Mich hat es ja auch interessiert. Es geht um die Qualität der Beiträge. Ich finde es einfach schade, wenn Eure Beiträge durch die Leser nachrecherchiert und in´s richtige Licht gerückt werden.
    Das könnt Ihr doch besser. Nehmt Euch etwas mehr Zeit und lasst die felhenden Infos nicht weg, dann past es wieder. ;)

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    30.12.2011 Link zum Kommentar

    Schaut Euch bitte mal die Views an. Und vor allem wie oft es getwittert wurde. Man kann nicht von mangelndem Interesse sprechen. Ich kann verstehen, wenn es viele nicht mehr lesen können. Geht mir selbst auch so. Es gibt aber rund 5.000 Menschen, die es interessant genug gefunden haben es zu lesen. Und sich darüber zu echauffieren... ;-)

  • Ich verstehe solche Blogbeiträge auch nicht mehr. Dann doch lieber mal einen Blog pro Tag weniger als solche Geschichten ohne Hand und Fuß.
    Mit zunehmender Leserschaft bekommt Ihr auch zunehmend Verantwortung.

  • Das ist nun die gefühlte 10.000ste Apple-News hier bei Androidpit. So langsam bekomme ich das Gefühl, Apple scheint wirklicht das bessere OS zu haben, wenn dem größten deutschen Android Blog, Apple-News wichtiger sind als eigene.

    Mir ist es völlig Latte, wer wen wo wieso verklagt, oder welche Patente wo verletzt werden, insbesondere, wenn noch nichts passiert ist. Berichtet doch erst davon, wenn die Gesichtserkennung aus Patentgründen abgeschaltet wird, wenn die nicht vorher schon aus Sicherheitsgründen von Goggle selbst aufgegeben wird.

  • Apple lässt sich Patente anmelden patentieren!

  • Wie ich mich auf die ersten Klagen von Apple freue.. so ein DRECKSVEREIN!!!!

  • Ich vermute auch, dass es nicht um die Idee an sich geht, sondern um die technische Umsetzung. Eine Idee wird nicht patentiert, sondern die Art und Weise der praktischen Umsetzung.

    Irgendwie finde ich die Coolness von Google aber bewundernswert und nicht "dumm", m.E halten sie sich mit den Patentgeschichten nicht lange auf.

    Einen "Krieg" wird es bestimmt nicht geben. So viele neu verkaufte Android-Handys wie im Dezember zeigen die Akzeptanz der Kunden.

    Immer locker durch die Hose atmen. :-)

  • Könntet ihr vielleicht 2 Websites machen?
    Eine für news und die andere für die unterschicht, die nur Applehetze betreiben:
    Androidpit und Androidbild.

  • ob man ein man mal ein Patent zur Anmeldung von Patenten anmelden soll? *lach* Dann könnte man all die blödsinnigen Patente mit Patentklagen befeuern.

  • Wer zu erst kommt,malt zu erst ...oder ?

  • Hm,

    also der Patentantrag fand schon 2009 von Apple statt. Juli 2010 kaufte Google eine Firma mit der Technik der Gesichtserkennung (oh! auch keine eigene Entwicklung?! oO). Dezember 2011 wirds bekannt und ohne die wirklichen Fakten zu kennen wird dann solch ein Artikel geschrieben....

    Sorry, aber damit hat sich Androidpit nun wirklich nicht mit Ruhm bekleckert. Zumal ganz offensichtlich hier die Fakten wieder so verdreht werden um nur noch mehr gegen Apple zu hetzen. Nutze gern mein Android, liegt mir mehr als iOS aber das Niveau dieser Seite nimmt von Monat zu Monat ab.
    Dabei hat Android ganz andere Probleme (Fragmentierung, Updatepolitik, Useability) die zu diskutieren währen als sich ständig mit einem eingebildeten Konkurrenten zu kloppen der, wie ich finde, gar kein Gegner ist, weil er ein ganz anderes Publikum hat.

    Aber egal. Nur weiter mit diesen provokanten Artikeln. Bin gespannt wohin das führt....

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!