Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 mal geteilt 20 Kommentare

App-Tipp: LibriVox mit über 6.000 kostenlosen Hörbüchern

Könnt Ihr auch manchmal abends nicht einschlafen? Dann kann ich Euch die kostenlose App Hörbücher LibriVox nur wärmsten empfehlen. Nicht nur die Literatur-Klassiker sind vertreten, hier findet Ihr wirklich außergewöhnliche Geschichten - und das in über 40 Sprachen.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
1516 Teilnehmer

 

Besonders gut gefällt mir die Filterfunktion der App. Ihr habt nicht nur die Möglichkeit, Favoriten festzulegen, sondern könnt auch zwischen Genres, Autoren, Neuheiten und den beliebtesten Hörbüchern auswählen. Hier findet Ihr unter anderem die Klassiker wie Edgar Allan Poe, Oscar Wilde und Franz Kafka. Wer spezielle Bücher sucht, kann sich auch in den Genres umsehen und beispielsweise in Wissenschaft, Politik oder Erotik stöbern.

Das absolute Highlight für die Abendstunden ist der Sleeptimer. Ihr könnt ganz individuell festlegen nach wie vielen Minuten sich die App von selbst beenden soll. Lesezeichen werden dann automatisch gesetzt und Ihr könnt am nächsten Abend genau an der selben Stelle wieder einsteigen. Nützlich finde ich auch die Kapitel-Wahl, so könnt Ihr vor allem bei Geschichten-Sammlungen einfach das Passende raussuchen.

Was zwar stören kann, aber irgendwie auch ziemlich witzig ist, sind die unterschiedlichen Sprecher. Da viele verschiedene Vorleser die Hörbücher auf Band sprechen, kann es schonmal vorkommen, dass euch “Die Abenteuer Tom Sawyers” in bayerischem Dialekt vorgetragen werden. Aber nur Mut - es sind wirklich viele gute Aufnahmen dabei. Ich kann die App nur weiterempfehlen.

Fotos: Google Play Store

3 mal geteilt

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich weiß, es gibt echt auch verdammt schlechte Vorleser in der App. Man muss schon eine Weile suchen. Die Idee finde ich trotzdem gut. Aber das ist auch ein offenes Projekt - die Sprecher also alle keine Profis. Wenn Ihr sowas auch mal "vorsprechen" wollt, dann meldet Euch doch einfach bei LibriVox. ;-)


  • net gut...!


  • Sehr schön...mal jemand, der auch Apps für´s "tägliche Leben" vorstellt und nicht nur tiefgreifende technische Spielereien...mehr davon...!!!!


  •   18

    Netter Tipp! Vielen Dank!
    Hier findet man alte Klassiker gelesen von Fans und Amateuren. Als Audible-Fan finde ich die meisten Sprecher einfach nur gruselig. Aber das ist halt ein kostenloses Freizeit-Projekt und ich könnte es auch nicht besser...


  • Sind das nur Hörbücher oder auch Hörspiele? Ich finde das irgendwie zu langweilig wenn ein Einzelner alles vorliest.


  • sieht doch gut aus. die ellenlangen Listen stören nur ein wenig. Eine Gliederung wäre nett, so wie es jetzt ist fällt das stöbern etwas schwer. Ich bin gespannt was die Sprecher so hergeben ;-) wäre cool wenn professionelle Sprecher auf diese Idee aufmerksam werden und auch ein paar Werke abliefern würden :-)


  • Lol, lasst den armen Comyu in ruhe, ganz Unrecht hat er ja nicht, auch wenn es nichts zur Sache tut.

    Die App wird auf jeden Fall ausprobiert, hoffe nur dass ich mich nicht mit den Kopfhörern stranguliere im Schlaf.. :-D


  • Auf deutsch eher alte Klassiker und Märchen. Wer sowas mag wird hier gut fündig.


  • Das Design erscheint mir zweckmässig für eine Hörbuch App. Im Holo-Style fügt sich die App sogar recht gut ins System ein. Etwas holprig ist die Übersetzung.
    Ich freue mich, die App selber auszuprobieren.
    Besten Dank für die gute Neuigkeit.


  • danke!


  • Eine nette Sache. Nur oftmals keine Vorleser die ich mir lange anhören kann.


  • Ich kann mir die Stimme nicht lange anhören. Außerdem bleibt der abgebrochene download bei mir ewig in der Statusleiste.


  • @Sascha
    Die Beschreibung im PlayStore sagt, dass beides möglich ist.

    Ich habe die App gleich mal installiert, muss aber noch auf besseres Internet und mehr Zeit warten, bis ich dass überprüfen kann.

    Hoffentlich gibt es genug guten Content für mich.


  • außerdem schaut die app doch auf den scr eh schön aus


  • Man kann die Hörbücher runter laden.


  • no comment zu comyu


  • Du sollst ja zuhören und nicht drauf schauen. ;-)


  • @Comyu


    Ich guck ja beim Musik hören auch nicht auf die CD.


  • Muss man dafür permanent Internet haben oder lädt der die vorher runter?



    Comyu sieht mit den Ohren... (:


  • Naja grafisch nicht der burner

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!