Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 20 mal geteilt 16 Kommentare

App-Tipp: CamScanner -Phone PDF Creator

Seid Ihr auch manchmal zu faul, Euch Notizen von umfangreichen Tafelbildern zu machen und das Abfotografieren funktioniert nicht so, dass man danach noch alles lesen kann? Dann kann ich Euch den CamScanner -Phone PDF Creator für Smartphone und Tablet empfehlen.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Nokia 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 784
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Nokia 8
  • 1359
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8


 

Wer die Zettelwirtschaft satt hat und ständig Dokumente verlegt, kann sich mit dem CamScanner eine solide Sammlung an PDF-Dateien anlegen und diese bequem aus der App per Mail, Bluetooth oder WiFi verschicken. So spart Ihr Euch vor allem das umständliche Scannen am PC - mit dem Smartphone geht es eben manchmal einfach schneller. Die App lässt Euch außerdem das Dokument faxen (dazu müsst Ihr Euch aber registrieren und Faxguthaben aufladen) oder über Google Cloud Print ausdrucken. Außerdem könnt Ihr Euren Scan in Google Drive, Box oder Dropbox speichern.

Nachdem Ihr Euer Dokument fotografiert habt, könnt Ihr einen Bildausschnitt wählen oder den ganzen Scan nutzen, dann dreht Ihr das Foto, stellt - wenn nötig - noch die Kontraste ein und alles weitere macht der CamScanner von selbst. Am Ende habt Ihr eine gut lesbares Datei, die sogar dann noch ansehnlich ist, wenn Ihr aus einer Schräglage fotografiert habt.

Wollt Ihr ein Fotoalbum im PDF-Format generieren, könnt Ihr auch auf Eure Galerie zugreifen und Dokumente mit Bildern kombinieren. Besonders hilfreich ist, dass Ihr mehrere verschiedene PDF-Dateien verbinden könnt. Sehr nützlich, wenn man beispielsweise vergessen hat die letzte Seite eines Mietvertrages abzulichten. So kann im Nachhinein alles simpel und schnell bearbeitet werden.

Inzwischen ist es möglich die Dokumente mit Passwörtern zu schützen. Ihr könnt außerdem die Größe optimal anpassen und Tags erstellen und verwalten. Wer die App werbefrei und ohne Wasserzeichen auf den PDF-Dokumenten nutzen möchte, muss 3,99 Euro in die Lizenz-Version investieren.

Ich kenne jedenfalls kein besseres Tool dieser Art. Mir hat der CamScanner vor allem in meiner Studienzeit treue Dienste geleistet und auch heute nutze ich ihn oft, wenn ich einfach zu faul zum Abschreiben oder Schleppen bin.

Fotos: Google Play Store

20 mal geteilt

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • CamScanner ist praktisch, hab ich schon lang :)
    Ps: Wenn man oben auf den Link zum Store klickt, stürzt die AndroidPit-app ab.


  • @ SuperSam

    Hauptsache, du machst dich nicht lächerlich. ^^


  • Gute App die hab ich schon ne Weile. Wohl die beste App in die Richtung, aber mal ne andere ausrpobiert aber die war schlechter.

    Allerdings ist der Name falsch. Das ist kein Scanner. Und Qualität ist selbst bei meinem Scanner im Multidrucker 100x besser. Will man z.B. später ein OCR machen ist die Qualität zu schlecht. Aber nur zum archivieren geht es. Zuschneiden funktioniert gut, die Qualität ist mäßig aber da kann eine Kamera nicht mehr und schon gar nicht eine von einem Smartphone..

    Und das eine seperate Tablet-Version gibt die auch noch separat kostet ist schon lächerlich.. Lächerlich sind auch Leute die mit ihrem Tablet Fotos machen...


  • Ah, ok. Danke Christiane für die Info.


  • Die Appnist wirklich Klasse. Nutze sie auch regelmäßig um Dokumente zu scannen und diese dann bequem in derer Cloud abzulegen. Gerade bei nicht so wichtigen Dokumenten spart man enorm Papier.


  • Der Begriff Blog sagt nichts über den Inhalt aus. Und solche Tipps sind toll - das ist ja ein Tool saß im Alltag sehr gut dienen kann. Ich nutze z. B. Seitdem kein Fax mehr in herkömmlicher Form. Also klasse App die gerne in einem Blog Erwähnung finden darf :-)


  • Gabs doch bei Amazon als App des Tages kostenlos. Funktioniert gut, taucht aber in der Handygalerie nicht auf...


  •   20

    jetzt werden blogs schon für werbung genutzt ö.o


  • du musst auf das zweite symbol von rechts - unten in der Leiste - da ist so ein kleines Schildchen drin - und dort kannst du die Tags löschen


  • Weiss zufällig jemand, ob man die vorgegebenen Tags(z.b Visitenkarte us.) ohne Root gelöscht bekommt ? finde da keinen Menuepunkt.


  • Eine der besten Apps die ich kenne!
    Danke für den tollen Test, so lernen noch mehr die App kennen! :)


  • @ Sam Sung: genau dafür ist die App super!!!


  •   11

    klar kennt es nicht jeder..trozdem ist es nichts neues :D Aber eine sehr gute app..nutze die auch hin und wieder =D Z.b. habe ich mal ein handy verkauft und der käufer wollte einen nachweis das ich es gekauft und nicht geklaut hab..hab dann den belegt mit der app gescannt und easy per handy an seine email addy geschickt =)


  • Ich kannte es noch nicht! :) ;)


  • aber noch immer top, also ned rum meckern! vielleicht gibts user die des noch gar ned kennen! ;-)


  •   11

    is doch schon alt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu