Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
23 Kommentare

Apotheken - Im Notfall gerüstet!

Wer den Karneval in diesen Tagen so richtig heftig feiert, ist vor Blessuren und Krankheiten nicht gefeit. Die Apothekendichte in Deutschland ist bekanntlich hoch, aber an Feiertagen und Wochenenden tut man sich eher schwer eine Notdienst-Apotheke im Fall der Fälle zu finden. Die offizielle Apotheken-App der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) namens "Apotheken" versucht auch in zeitlich schlechten Situationen erreichbare Notdienst-Apotheken zu finden. Wie gut das klappt, liest Du im Test.

 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4395 Teilnehmer

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.1 4.1.1

Funktionen & Nutzen

Apotheken gehören zu den wichtigsten Einrichtungen überhaupt. Ist die Hausapotheke um die Ecke gerade nicht offen, kann die Suche nach einer nahgelegenen Notdienstapotheke einige Hindernisse mit sich bringen. Apotheken hilft bei der Suche nach einer erreichbaren Apotheke ungemein. 

Per GPS schnell lokalisiert

Der größte Vorteil der Apotheken-App ist die rasche Lokalisierung per GPS. Egal wo Du Dich befindest, ob im Urlaub oder auf Reisen in Deutschland, wirst Du zügig zur nächstgelegenen Notfall-Apotheke geleitet. Gerade hier zeigt sich die Stärke der App, denn wer kennt schon immer die eigene aktuelle Position. Auch wenn GPS gerade nicht verfügbar ist, wird Dein Standort netzwerkbasiert ermittelt oder Du gibst Deinen aktuellen Standort von Hand ein und findest so die nächstgelegene Apotheke schnell und sicher. 

Routen finden - ganz einfach

Hast Du eine offene Notfall-Apotheke gefunden, bietet Dir Apotheken sofort die Möglichkeit Google Maps Navigation  zu starten und so wirst Du sich ans Ziel navigiert.

Alternativen

Yellow Maps oder Das Örtliche bieten einen ähnlichen Dienst und können auch die verfügbaren Not-Apotheken anzeigen. Yellow Maps kommt an die die gut funktionierende Apotheken App jedoch nicht heran. GPS muss hier unbedingt eingeschaltet sein, ohne das geht nichts. Das Örtliche ist hingegen eine gute und vor allem kostenfreie Alternative zu der Apotheken App. Obwohl die Beschreibung der Apotheken App besagt, dass die angegeben Zeiten in den Konkurrenz-Apps nicht den tatsächlichen Öffnungszeiten entsprechen, stimmen die Zeiten in Das Örtliche genau mit den Zeiten in der Apotheken-App überein. Auch die restlichen Funktionen, wie die Routenplanung und das Hinzufügen in das eigene Telefonbuch klappt mit der kostenfreien Version gut. 

Auch wenn Du auf die GPS-/netzwerkbasierte Lokalisierung verzichten kannst, kannst Du Dich der für mobile Endgeräte optimierten Seite 2833.mobi bedienen, die ebenfalls vom gleichen Hersteller wie der Apotheken App betrieben wird. Hier bekommst Du den gleichen Service, wie ihn auch die Apotheken-App bietet, jedoch musst Du Deinen Standort von Hand eingeben. 

Features und Funktionsumfang laut Market-Beschreibung

- Die Liste der ca. 2.000 Notdienst-Apotheken von bundesweit insgesamt 21.500 Erfassten wird tagesaktuell gepflegt.
- Ermittelt Ihren aktuellen Standort und stellt eine Liste der nächstgelegenen notdiensthabenden Apotheken bereit.
- Ermöglicht zusätzliche Suchanfragen mittels händischer Adresseingabe.
- Ermittelt Apotheken, die außerhalb der regulären Geschäftszeiten, am Tag der Abfrage geöffnet sind.
- Gelistet sind die Apotheken entsprechend der Entfernung zum eigenen/angegebenen Standort.
- Bis zu 6 verfügbare Apotheken im Umkreis werden in der Kartenansicht dargestellt.
- Alle relevanten Details wie Name, Adresse, Telefonnummer, Entfernung, Öffnungszeiten sowie Standort sind sofort einsehbar.
- Einfache Übernahme der Adresse in die Kontakte ihres Android Smartphones.
- Die Anfahrtsroute zur Apotheke kann bequem ermittelt werden.

Vorteile

  • Notfallapotheken schnell und sicher finden
  • ofizielle Apotheken-App mit täglich gepflegtem Datenbestand
  • GPS-Lokalisierung gerade in fremden Umgebungen hilfreich
  • Route zur nächsten Notfall-Apotheke
  • Adresse und Telefonnummer in das eigene Telefonbuch übernehmen

Nachteile

  • vergleichbare Alternativen mit größerem Funktionsumfang und meist kostenlos
     

Bildschirm & Bedienung

Schickes Design

Was das Design angeht, macht Apotheken keiner etwas vor. Das Design ist durchdacht und die Farbgebung passt perfekt in die Apothekenlandschaft. Die Auflistung, die Du nach dem Start der App erhältst liefert Dir sofort alle wichtigen Informationen und mit einem Tap bekommst Du die Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten eingeblendet. Schmuckstück ist dabei der integrierte Google Maps Ausschnitt. 

Bedienung ganz einfach

Durch die GPS-gestützte Suche ist die Bedienung ein Kinderspiel. Gibst Du die Adresse händisch ein, stellt das für Apotheken auch kein Problem dar. Die Menü-Taste gibt Dir in allen Bereichen die Möglichkeit Deine Position zu aktualisieren oder die manuelle Suche zu starten.

Speed & Stabilität

Apotheken findet Deinen Standort schnell und zuverlässig und zeigt auch die nahgelegenen Notfall-Apotheken ohne Verzögerung an. Abstürze gab es im Test keine. 

Preis / Leistung

Apotheken kann für € 1,99 im Google Market heruntergeladen werden. Da vergleichbare Alternativen, wie Das Örtliche oder die mobile Seite 22833.mobi kostenlos verfügbar sind, gibt es hier nur 2 Sterne.

Screenshots

Apotheken - Im Notfall gerüstet! Apotheken - Im Notfall gerüstet! Apotheken - Im Notfall gerüstet! Apotheken - Im Notfall gerüstet!

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   6

    Ist doch meistens so, dass man mit mehr Aufwand/weniger Komfort das Selbe auch im Netz _irgendwo_ finden kann - gerade in Notfallsituationen bietet es sich aber an, solche Informationen möglichst einfach griffbereit zu haben. Die App einmal installiert und gut ist's - ob es einem das Geld wert ist, muss man selber entscheiden.
    Eigentlich würde es sich anbieten, alles, was mit Notfall zu tun hat, in einer App zusammen zu fassen - fände es z.B. noch viel hilfreicher, das nächste Notfallkrankenhaus aufgelistet zu bekommen (kennt jmd. eine solche App?)


  • Wie gesagt, in Relation zur Nutzungshäufigkeit und natürlich den Preis, finde ich die Apple zwar sinnvoll, aber eben überflüssig.
    Dass andere Apps, wie einige hier ja schreiben, diese Features auch aufweisen, verstärkt das umso mehr. Und wenn man es doch mal braucht, findet man das sofort im Internet. Das ist zwar umständlicher, aber so oft braucht man den doch auch nicht.

    Wie gesagt, gute App und auch völlig richtig hier neben Test zu veröffentlichen. Nur meiner Meinung nach nen schlechter Kosten-Nutzen-Faktor.


  • Rausgeschmissenes Geld! Gibt
    es meheren Apps kostenlos


  • Rausgeschmissenes Geld! Gibt
    es meheren Apps kostenlos


  • meinestadt.de zeigt auch die Apotheken mit Notdienst an, abhängig vom Standort. Darüberhinaus noch jede Menge anderer nützlicher Infos. Warum also eine kostenpflichtige App wenn es das für lau gibt.


  • also ich finde die app wirklich gut. mir stellt sich nur die frage, warum ich für eine solche app 1,99€ bezahlen soll, wenn ich den selben service unter einer kostenlosen nummer nutzen kann.

    für die, die es wissen wollen: 08002282280

    dort kann man seinen standort nennen und bekommt alle apotheken genannt die in der nähe sind und offen haben. und man spricht mit einer person und nicht mit einem computer.

    möchte noch hinzufügen, dass ich es nicht gut finde, dass sich manche hier so auslassen. solche apps sind wirklich sehr sinnvoll und ich finde es gut das auch solche "einfachen" apps hier vorgestellt werden. vielen dank dafür


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    06.03.2011 Link zum Kommentar

    @Stephan K.: Ich für meinen Teil kenne nicht alle Apotheken im Umkreis, die Notdienst haben. In der Großstadt ist das eine ganz andere Nummer.

    Ich persönlich finde, wie der Autor ja auch (siehe 2 Sterne), die App viel zu teuer. Wenn ich allerdings solche Kommentare wie die von Hiro010 lesen, bekomme ich schon wieder die Zornesröte ins Gesicht getrieben. Sowas respektloses... *tztztztz* Will man hier eigentlich nicht haben!


  • Unter dem Link http://www.apotheken-umschau.de/ auf der rechten Seite steht Notdienste. Dann die grosse Schaltfläche "Apotheken-Notdienste" anklicken, das aktuelle Datum ist voreingestellt, Postleitzahl genügt und schon bekommt man alle Apotheken angezeigt die Notdienst haben.


  • adl 06.03.2011 Link zum Kommentar

    Hab sie mir gestern gekauft. Bei allen andren Apps kann man sich natürlich auch Apotheken im Umkreis anzeigen lassen, aber eben nicht, welche denn HEUTE nun Notdienst hat. Da wir in 2 Wochen unser Kind bekommen, find ich aber genau das ja entscheidend und deshalb wars mir die 2€ wert.


  • also ich arbeite bei der auskunft und wenn ich daran denke wie oft leute anrufen um den apo. notdienst zu verlangen... glaube schon das die app auf abnehmer stossen wird :-)


  • sehr guter test(durch aufzeigen der alternativen), danke


  • warum zahlen, wenns die selbn infos im browser kostenlos gibt.


  • Gibt genug kostenlose Alternativen


  • Oh jetzt seh ichs erst, die App kostet auch noch was? Wäre rausgeschmissenes Geld.


  • Ich finde die App auch nicht sonderlich Hilfreich. Zumindest in der Heimatstadt benutzt man die App 2-3 mal und kennt schon die Notfallapotheken und ihre Öffnungszeiten.
    Und im "Urlaub" (ich bezweifle grad stark, das die App ausserhalb deutschlands richtig funktioniert) tut die Örtliche App genau den selben Dienst. Das Örtliche habe ich nach meinem Umzug benutzt um Notfallapotheken zu finden, das ganze wie gesagt 2-3 mal, danach habe ich niemehr eine Notfallapotheke nutzen müssen.
    Im Urlaub intern deutschlands vielleicht wirklich ok, aber wie im Test schon steht tut das Örtliche so ziemlich genau den selben Dienst und man hat mehr Funktionen.


  •   14

    Ich muss meinem Vorredner recht geben! Denn meine beiden Kids werden auch grundsätzlich am Wochenende oder Feiertagen krank! Jetzt noch ne App mit Ärztenotdiensten, das wäre doch was!!!


  • nun, ich habe 2 Kinder, und bekanntlich werden die meistens am Wochenende oder an Feiertagen krank. da ist es schon hilfreich so eine App zu haben.


  •   27

    McBeary, wenn ich mich nicht irre, zeigt Google Maps zwar die Apotheken, zeigt aber nicht, welche der sich in der Nähe befindlichen gerade Notdienst hat (z.B Sonntags). Und dann unter den Angezeigten die herausfinden, die tatsächlich Notdienst hat, kann sehr zeitaufwändig sein. Wie der Test auch aussagt, kommen Yellow Maps oder Das Örtliche an diese Funktion nicht heran. Daher hat diese App natürlich ihre absolute Berechtigung.

    @ Hiro010
    Halte dich bitte demnächst etwas zurück.
    Nur weil du vielleicht aufgrund deines Alters noch nicht vermehrt auf derartige Apps angewiesen bist, gibt es dir nicht das Recht zu einem solch dummen Kommentar.


  • Mmh, ich weiss nicht was ihr habt. Ich finde die App sehr gut. Im Appstore übrigens lange Zeit unter den Top 50.


  • andere apps habe das dabei wie klicktel oder post app usw

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!