Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 24 Kommentare

Apex Launcher mit umfangreichem Update

Winterzeit ist Update-Zeit! Viele Entwickler hauen vor dem Jahreswechsel noch mal richtig viele Updates für Ihre Apps raus. Diesmal ist der beliebte Android-Launcher von Apex an der Reihe. Neben Fehlerbehebungen bringt die Aktualisierung auch neue Funktionen.

Was streamst Du häufiger?

Wähle Serien oder Musik.

VS
  • 842
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Serien
  • 1126
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Musik

Ab sofort habt Ihr bei Apex Launcher die Möglichkeit, Daten von anderen Android-Launchern zu importieren. Dazu zählen unter anderem Ordner und die Anordnung Eurer Verknüpfungen auf dem Homescreen. Widgets werden aber nicht übernommen. Trotzdem dürfte die neue Funktion den Umstieg von einem anderen Launcher erleichtern.

Die komplette Liste der Änderungen

  • Zusammenführung von Änderungen aus Android 4.2
  • Option zum Ändern der Icon-Größe
  • Neue Apex-Aktion zum Erweitern der Schnelleinstellungen
  • Import von Desktop-Daten von anderen Launchern
  • Verbesserte Unterstützung für Themes
  • Wischgeste für Ordner im Dock hinzugefügt (Pro-Version)
  • Unterstützung für Live-Wallpaper “Next Honeycomb”
  • Kurzbefehl-Auswahl für Android 4.2 behoben
  • Probleme mit TouchWiz-Widgets behoben
  • Fehlerbehebungen und Optimierungen
  • Überarbeitete Übersetzungen


Der Import von anderen Launchern ist mit wenigen Klicks erledigt.

Apex Launcher ist kostenlos erhältlich. Die Pro-Version schlägt mit 2,99 Euro zu Buche.

(Fotos: Android Does, nh/AndroidPIT)

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!