Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 31 Kommentare

Anleitung: Galaxy S8 mit durchsichtiger Rückseite zum Selbermachen

Das Samsung Galaxy S8 ist mit seinem gebogenen Glas und den schlanken Rändern rund um das Display ein echter Hingucker, keine Frage. Doch man kann das Smartphone noch schicker machen, zumindest dann, wenn man auf einen klaren Durchblick ins Innere steht.

Der durchsichtige Nintendo Gameboy war vor langer Zeit ein Klassiker, nun folgt das Galaxy S8 mit durchsichtiger Rückseite. Samsung bietet das Smartphone nicht selbst in dieser Version an, doch zum Glück gibt es Bastler wie JerryRigEverthing. Der finanzielle Aufwand ist dabei - von einem Galaxy S8 oder S8+ einmal abgesehen - erstaunlich gering, es braucht nur einen Farblöser für wenige Euro. Aber natürlich gilt bei solchen Basteleien stets: Nachmachen auf eigene Gefahr!

Ist das Galaxy S8 oder S8+ geöffnet, wird die Rückseite von den Bauteilen, die dort aufgeklebt sind, befreit. Dann kommt der Farblöser zum Einsatz. Nachdem die Lackschicht abgelöst wurde, muss noch eine darunter liegende Folie abgezogen werden. Das geht allerdings vergleichsweise einfach. Dann ist die Glasfläche der Rückseite tatsächlich komplett klar und durchsichtig, einzig das Samsung-Logo ist noch zu sehen. Im Video zeigt JerryRigEverything den ganzen Prozess in knapp fünf Minuten.

Beim Zusammenbau ist es wichtig, das kleine Kabel des Fingerabdrucksensor nicht zu vergessen, denn hier muss der Stecker natürlich wieder zurück an seinen Platz. Dafür ist ein Werkzeug notwendig, denn das Kabel ist sehr kurz. Beim Aufsetzen der Rückseite sollte alles beim ersten Versuch an seinem Platz sitzen, sonst muss der Kleber noch einmal entfernt und neu aufgebracht werden. Wasser- und staubdicht wird das Galaxy S8 nach der Prozedur allerdings vermutlich nicht mehr sein.

Wie gefällt Euch das Galaxy S8 mit der durchsichtigen Rückseite? Würdet Ihr so einen kleinen Umbau riskieren, um den unverwechselbaren Look zu erhalten?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim 28.04.2017

    also ich finde es mehr als hässlich ^^

  • Reginald Barclay 28.04.2017

    Ich sehe, der Akku ist ein regulär rechteckiger Klotz fast ganz oben draufgesteckt. Also lediglich die Wasserdichtigkeit steht gegen einen Wechselakku?! Es wird hier deutlich, daß Samsung nur keinen Bock mehr hat, den Akku austauschbar zu erhalten.☹

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Diese Projekt zeit mir, daß man am akku vom beckcover aus ran kommt und nicht über das Display. Somit ist ein akku tausch schon mal nicht schwer. Auch an den Rest kommt man leichter ran. Danke für diesen Artikel.


    • Das Problem dabei ist das das Backcover verklebt ist. Somit ist ein einfacher Akkutausch unmöglich.


      • Also besser als über display, ich habe schon oft verklebte backcover auf gemacht, es ist machbar und auch nicht so schwer u d falls das Glas mal springt, für 12 Euro bekommt man bei ebay eine neues. Das ist noch billiger als ein neues Handy.


  • Das wäre doch mal eine Idee für die Hüllen-Hersteller. Als Grafikvorschlag... Innenleben vom S8. Einfach drauf und Fertig, für die die es mögen. Alles andere ist Bullshit! ! !


  • Was für ein Driss ! Wie kann man seine Tippel Quatsche so verunstalten.


  • Da sieht man mal wieder recht schön, dass diese ganzen PC- und jetzt auch Smartphonefrickler sich vielleicht mit Technik auskennen, aber nicht einen Funken Sinn für Design, Geschmack oder Ästhetik haben. So wie 99,9 % aller gemoddeten PCs sieht auch das abgrundtief hässlich aus. Wie DiDaDo schon sagte, total 90er. Vielleicht kann man ja mit sowas noch Fünftklässler auf dem Schulhof beeindrucken, alle anderen gehen gähnend weg.


    • Da muss ich widersprechen, es kann sein das du kein Sinn für Design und Ästhetik hast. Es wurde nicht nur in den 90er gemacht sondern auch noch heute, habe es selbe bei meiner xbox 360 und ich kenne viel die es auch machen, so wie am PC als auch an Konsolen. Jeder sieht es anders aber gleich alle die es machen als geschmacklos darzustellen ist falsch.


  • Sieht zwar cool aus, aber dann sind eben die Garantie und die Wasserfestigkeit weg und das ist es einfach nicht wert... Zusätzlich besteht auch die Wahrscheinlichkeit, dass man beim Basteln etwas zerstört, und das ist bei einem 800€-Gerät echt nicht nötig.


  • Das war in den 90ern vielleicht mal schön und interessant anzusehen.

    Außerdem... bei nem 800€-Gerät gleich mal die Garantie in die Tonne kloppen. Na sicher.


    • Hallo Di Da Do. Anfang neunziger hatten wir doch noch C-Netz, groß wie ein Schuhkarton und schweineteuer. So 10000,- Mark, erinnerst du dich? B-Netz war noch unkomfortabler, da hatten wir Listen mit Funkmasten und konnten uns annähern, Verbindung war grottenschlecht, konnten wir bis 88/89 nach Westberlin verkaufen oder Nahost. Do you remember?
      Viele Grüße


  • Was soll das? Wen bringt das nach vorne? Totaler Urt!


    • sowas hat eben nicht jeder... aber erkläre doch bitte mal was "Urt" sein soll...google bringt mir nix


      • Hallo Michael L. "Urt" ist Plattdeutsch und heißt soviel wie taugt nix, ist überflüssig, Urt eben.
        Viele Grüße


  • geht das auch mit einem Z5 ???


  • hmm. sieht doch an gar nicht so schlecht aus.


  • Bei manchen transparenten Hüllen verfärbt sich das Glas (Kunststoff) dann gelblich-milchig nach etwas Zeit. Und wehe da dringt Staub ein.
    Spätestens dann ist schluss mit lustig. Ich würde das nicht machen. Wenn das PCB wenigstens was her machen würde.
    Classic original style please


  • Wäre die Rückseite ganz normal und einfach abzunehmen, gäbe es keine Probleme. Aber so ist es fast schon Hohn, wenn man eine durchsichtige Rückseite hat, und man den Akku fast schon zum greifen nahe ist.... aber dann doch nicht ran kommt..


  • Ist klar man holt ein 800 Euro Phone um es gleich auseinamder zu frickeln?

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern