Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 9 mal geteilt 22 Kommentare

Angry Birds Friends: Schweineschießen mit den Freunden

Mit seinen ungezählten Fortsetzungen und Erweiterungen wird Angry Birds so langsam zur unendlichen Geschichte des mobilen Gaming. Jetzt ist Angry Birds Friends im Play Store erschienen, und wie der Name schon sagt, steht hier das soziale Element im Vordergrund. Ihr könnt zusammen mit Euren Facebook- und iOS-Freunden spielen und die Schweine auf allen Plattformen das Fürchten lehren.

ab2

Der Aufstieg von Angry Birds ist eine beispiellose Erfolggeschichte. Das Prinzip des Schleuder-Spiels sollte dann auch den meisten bekannt sein, die sich irgendwann mal für Spiele auf dem Smartphone interessiert haben. Kleine Vögel werden mit der Schleuder auf Schweine geschossen. 

Angry Birds Friends ergänzt das Spiel jetzt um die soziale Komponente: Ihr könnt Euch mit Euren Freunden darin messen, wer die meisten Schweine um die Ecke bringt. Eure Punkte werden via Facebook gespeichert und mit denen Eurer Freunde verglichen. Das Gute daran: Der Wettkampf findet plattformübergreifend, also zwischen Facebook-, iOS- und Android-Nutzern, statt.  

ab1 2
Jede Woche ein neues Turnier - rechts seht Ihr Eure Punkte und die Eurer Freunde. / © AndroidPIT

Wenn Ihr das Spiel installiert, müsst Ihr Euch aber erst einmal durch ein Tutorial mit fünf Schritten quälen. Dann könnt Ihr Euch bei Facebook einloggen und das Turnier mit Euren Freunden beginnen. Auf der rechten Seite seht Ihr dann eine Liste mit Euren Freunden und könnt Euren Punktestand direkt mit den anderen vergleichen. Außerdem könnt Ihr kleine Geschenke in Form von Coins verschicken, über die Inbox unten rechts seht Ihr, wenn es etwas Neues gibt oder Euch jemand ein paar Münzen geschenkt hat. 

Ich habe das Spiel angetestet und mich dafür mit Sophia vernetzt, war aber etwas enttäuscht, da man nicht direkt gegeneinander spielen kann. Im Grunde ist es die gleiche Geschichte wie sonst auch, nur dass man seine Punkte direkt mit denen der anderen vergleichen kann. Trotzdem: Für eingefleischte Fans des Spiels ist es sicherlich eine spaßige Erweiterung. 

Habt Ihr Angry Birds Friends schon installiert und sied in einem heißen Wettkampf mit Euren Freunden? Oder ist die Angry-Birds-Euphorie bei Euch schon wieder verflogen? 

Quelle: engadget

9 mal geteilt

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   26

    das spiel ist seit jeher ausgelutscht....


  • Scheisse man, schon wieder ein neues Angry Birds. Das wird doch mittlerweile echt langweilig.
    Hab 3 Versionen drauf aber ich glaub sortier demnächst mal aus. Bin mir nicht sicher ob ich Space, Rio oder Classic behalten soll. Die Star Wars Edition hab ich mir gar nicht erst runtergeladen...


  • Ich frag mich, was dieser sinnlose Post in den News zu suchen hat. Hier gibt es doch für Spiele (die mich nicht interessieren) und andere Anwendungen die Rubrik Test. In der Rubrik News erwarte ich Neuheiten zum Thema Android und nicht solchen Firlefanz.


  • Die ersten 3 postings +1


  • = ) mir ist es egal, ich hab meine angry birds phase hinter mit, ich fass es nie wieder an, ich schwöre alles!

    als ob android (google) so viel besser als facebook wäre.


  • Wir reden doch hier vom Vergleichen von Punkten in den Leveln. Ui was ein Traffic da über den Server laufen würde. Gleichzeitig sieht der Spieler aber auch Werbung... jeder Spieler.... was da wohl höher ausfällt?


  • @Tim R.: Wenn wir Glück haben, dann dauert es nicht mehr so lange. Sowas wäre mir Tausend mal lieber als Facebook. Ich verstehe auch nicht, weshalb Google so lange für ein Game Center braucht.

    http://www.androidnext.de/news/google-io-2013-zeitplan-gaming-framework-fuer-android-kommt/


  • Wofür braucht man eigentlich noch FB?
    Ich finde alle sollten sich dort abmelden
    Und sich persönlich treffen und nicht mehr so kommunizieren.
    Das man dann auch noch so ein scheiß Posten soll finde ich einfach nur lächerlich und kindisch.
    FB ein absolutes nogo


  • @michael s. : du scheinst meinen Post nicht ht richtig gelesen zu haben
    @alex: genau das meine ich.. "warum will angry birds das Telefonbuch, die email Konten etc durchforsten?" das sind dann die ersten aufschreie
    Und bis zum erwähnten game Center von Google dauerts noch...

    Und dann wird es Feinde geben die sagen "Google überwacht uns, die haben unsere spielgewohnheiten, unsere spieldaten etc..."


  • +1 für die ersten 3 Komentare


  • Ist auf alle fälle mal ne nette Abwechslung. Da wird der Anreiz gleich noch mal gesteigert. Die letzten Teile waren eh ein bisschen überzogen.


  • Also die Verknüpfung mit Facebook stellt wie von einigen nun Beschrieben, sicher die einzige und vor allem am einfachsten umsetzbare Lösung für solch ein Spiel dar. Aber meine Angry-Birds-Euphorie ist schon lange verflogen, daher kommt das Spiel mir auch nicht aufs Smartphone.


  • Ich fand es schon ab dem 2. Teil einen Abklatsch von sich selbst.
    Wird immer öder.
    Ist genau so wie bei Temple Run und co.


  • @Michael S: Dann käme der nächste Aufschrei, warum Rovio das Telefonbuch lesen will. Die meisten, echten Freunde, sind nun mal bei Facebook.


  • @tim: die Alternative um seine "echten" Freunde zu finden ist das private Telefonbuch.
    als ob bei Facebook Freunde zu finden wären, ich glaube hier ist ein anderer völlig planlos. viel spass mit deinen imaginären Freunden!


  • @Tim R.
    ich bin total seiner Meinung ihr könnt euch doch einfach ein Fake Account bei Facebook und vielleicht auch eine Fake em ist doch gar nicht Armani ist doch gar nicht so schwer


  • Als ob ihr gezwungen seid, das Spiel zu nutzen. Es heisst nun mal Angry Birds FRIENDS! Und da es den Game Center von Google noch nicht veröffentlicht ist, ist es doch sehr nahe liegend, dass es mit Facebook am besten geht. Außerdem, ist es nun mal die einzige Lösung, um gegen Freunde auf allen Plattformen zu spielen.


  • Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Eigentlich interessiert mich Facebook kein Stück aber das so viele Apps mich damit nerven. Zum kotzen!


  • Diese planlosen facebook hasser. Wäre es gestrickt wie open faint, gäbe es auch kein Problem, oder? Jetzt nennen mir die Facebookhasser EINE funktionierende alternative, die deine Freunde findet, aber nicht deine Privatsphäre "verletzt"!? (und vorhalten eine alternative die es schon gibt, und die weit verbreitet ist)

    Wenn spiele über eigene Server läuft findet man
    1.nicht sofort alle freunde
    2.bezahlt man plötzlich für die app, was abschreckt
    3.funktioniert es nicht, drehen gleich alle am Rad..

    Wer sich bei facebook anmeldet, und nichts posted, schreibt oder gefällt mir drückt, gibt auch nichts Preis (und man könnte trotzdem Freunde finden/hinzufügen)

    Möchtegern-Helden hier...


  • Ich schließe mich an, Facebook wird ohne mich auskommen müssen. Somit auch das Spiel.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!