Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 mal geteilt 36 Kommentare

So verwandelt Ihr Euer Android-Tablet in ein Windows-Gerät

Ihr sehnt Euch nach einer klassischen Windows-Oberfläche auf deinem Tablet oder Smartphone? Euch kann geholfen werden; und zwar mit der Andromium.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 23013
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 19028
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
andromium teaser
Die App macht's möglich: Windows-Look auf dem Tablet. / © Andromium Inc.

Ordnung ist ja bekanntlich das halbe Leben und wer sich danach auch auf seinem Tablet oder Smartphone sehnt, sollte die App Andromium OS ausprobieren. Was sich dahinter verbirgt, ist schnell erklärt: Andromium OS verwandelt die Benutzeroberfläche eines Tablets oder Smartphones in eine Art Windows-Oberfläche. Die Anordnung ist nahezu identisch mit der von Windows 7 und so fällt es beispielsweise viel leichter, Daten in Ordner zu verschieben. Vor allem wenn per Bluetooth eine Tastatur sowie Maus angeschlossen sind.

Andromium OS für Android befindet sich zurzeit noch in der Beta-Phase und deshalb funktionieren noch nicht alle Features wie der Andromium-Browser. Google Chrome läuft aber ohne Probleme, auch gab es bei meiner Test-Session keine Schwierigkeiten mit Ordnern und diversen Anwendungen.

AndromiumOS1
Wichtige Anwendungen stehen schon zur Verfügung / © Andromium Inc.

Wieso das Ganze?

Andromium will Euer Smartphone zum Mini-PC machen. Die dazu gehörige Docking-Station verbindet Euer Smartphone mit dem Großbildschirm und Eingabegeräten wie Gamepad oder Tastatur und Maus. Am Ende sieht das dann so aus:


Andromium (OS/Platform) from Andromium Inc. on Vimeo.

Doch noch kann man die Docking Station nicht kaufen. Wer sich trotzdem nach einer Windows-Oberfläche auf seinem Android-Tablet sehnt, lädt sich die kostenlose App herunter. Die finale Version hat noch keinen genauen Release-Termin, allzu lange müssen wir aber wohl nicht mehr darauf warten.

Sentio Desktop Install on Google Play

Quelle: Andromium Inc.

16 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • David M. 29.04.2015

    Vllt. Jemand der Interesse hat? Und warum sollte es nicht auf einem Android Gerät sein? Ist doch nützlich? Und außerdem ist das kein Windows.

  • Christian S. 29.04.2015

    Das passiert wenn man glaubt bei A-pit gibt eine Überschrift einen Hinweis auf den tatsächlichen Inhalt eines Artikels.

36 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wenn Android-TV sich weiter verbreiten wird könnte das aus einem TV einen "richtigen" Computer machen. Interessante Entwicklung.

  • Ich persönlich brauche das nicht. Aber wem es gefällt why not. Schönen 1st.Mai euch allen.

  • wie geiel fehlt nur noch das man auf android geräten windows prgramme (.exe) installieren kann
    denn unter windows 10 sollen ja android apps laufen

  • @ Joe
    Vielen Dank für den Tip! Habe mal kurz gegoogelt und habe schon interessantes erfahren.. werde mich da noch ein wenig mehr reinlesen. Klingt sehr interessant; auch der Preis :-)

    @ Android Anwender
    Da ich firmenseitig ein HP Notebook mit Windows nutze, sind solche Kriterien nun einmal für mich entscheidend.
    Ich arbeite hier in D, für einen holländischen Käse-Hersteller. Somit läuft alles über die Server in Holland (?). Mit den Android-Browsern, kann ich mich allerdings nicht authentifizieren, bekomme also keinen Zugriff/Zugang. Insofern wäre eine Windows-Version entscheidend.

    @ ilias
    Das wäre ein schönes Gerät.. allerdings weit außerhalb meiner Möglichkeiten, bzgl. der Anschaffung.
    Da ich so ein Gerät ja nur zusätzlich, vorallem privat finanziert, für die Arbeit nutzen möchte, muß es eben kein Gerät für 700,-€ und mehr sein.

  • joe 30.04.2015 Link zum Kommentar

    ähm... sieht aus wie ne normale Samsung Dockingstation,
    wie ich sie für mein GT-N7102 nutze.
    Soll da was besonderes verbaut sein ?
    Oder läuft die Software ganz normal am Smartphone,
    und die Dock ist nur die Möglichkeit es an Peripherie anzuschliesen ?
    Kommt im Text irgendwie nicht so rüber.

  • Bei der Überschrift hatte ich schon befürchtet dass jemand Windows auf sein Android-Tablet flashen möchte und war schockiert, gerade da es sich auch noch um eine Android-Seite handelt. So eine Art Windows-Skin mit Peripherie-Unterstützung ist natürlich was anderes.

  • @DerThiess
    Kauf dir ein Surface Pro 3 und emuliere Android via Bluestack. Alles andere ist nur gefrickel.

  • Also das finde ich ja mal cool..!
    Habe derzeit noch kein Tablet.. mea culpa.. und bin hin- und hergerissen, ob ich ein Android- oder Windows-Tablet kaufe.
    Wenn aber die Möglichkeit bestünde, auf ein Android-Tablet (alle gewohnten Apps, gekauften Spiele, etc.), einen Hauch von Windows zu zaubern (wäre im meinem Fall dann auch beruflich nutzbar), wäre das echt gut!
    Ich möchte nämlich ungern 2 Tablets haben..
    Mal schauen, wie sich das entwickelt.

    • joe 30.04.2015 Link zum Kommentar

      Hi, Thiess

      habe hier ein Teclast Tablet,
      auf dem laufen Android und Win 8 im Dualboot vom Hersteller aus.
      Läuft ganz gut soweit, im Büro über Docking Station
      als Desk Pc genutzt.
      HDMI, USB, USB OTG, micro SD Card, alles vorhanden.
      Unterwegs meist als Android Device genutzt.
      Auch ein Steckplatz für Sim Card ist dabei.

    •   19

      Ein Android mit Windows-GUI soll darüber entscheiden, ob das beruflich nutzbar ist? Bei entscheiden andere Kriterien als die GUI darüber.

      • joe 30.04.2015 Link zum Kommentar

        Du hast meinen Text schon gelesen oder....
        Dual Boot auf dem System von dem ich geschrieben habe.

  • Installiert, gestartet, nix passiert. Außer der Meldung, dass es läuft. Ist das typisch Beta oder funktioniert das Ganze gar nicht?

  • mein Laptop ist zu schlecht für Youtubevideos mit 1080p

  • Das werde ich mal auf meinem Acer A 700 ausprobieren.

  • interessanter Artikel, aber die Überschrift suggeriert tatsächlich etwas anderes... Wie wäre es mit windowsähnlicher Oberfläche für Android - nur ein Vorschlägchen

  • Sehr interessant für diejenigen, die android per funkmaus /Tastatur auf dem TV screen haben wollen. Bilder angucken, videos schauen, surfen. Geht zwar alles auch mit Chromestick, aber die Idee ist cool..

  • ü=Ü bitte korrigieren

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!