Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

In eigener Sache 3 Min Lesezeit 89 Kommentare

Hallo 2018 - die ersten Änderungen auf AndroidPIT sind da

Versprechen sollte man halten und das tun wir auch. Die ersten Änderungen auf AndroidPIT sind nun sichtbar auf allen unseren Portalen sichtbar. Aber das sind natürlich nur die ersten Schritte. Wir zeigen Euch, was sich bisher schon getan hat.

Habt Ihr eigentlich gemerkt, dass wir einige Neuerungen hier auf AndroidPIT vor wenigen Tagen aktiviert haben? Falls nicht, dann stoßen wir Euch direkt mit der Nase auf die Neuerungen, denn wir wollen von Euch wissen, ob es Euch gefällt, was wir ändern, abstellen oder belassen können. 

Videos auf AndroidPIT in einem eigenen Player

Videos werden immer wichtiger, denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1.000 Worte. Dann müssten doch Videos in einer Sekunde rein theoretisch mehr als 30.000 Worte aussagen, wenn man von ca. 30 Bildern pro Sekunde ausgeht. Schon in den letzten Jahren haben wir begonnen mehr und mehr Videos in passende Artikel zu integrieren. Wie Ihr wisst, werden wir für 2018 noch mehr im Bereich Videocontent tun. Um dabei ein möglichst gutes Seherlebnis von unseren selbstproduzierten Bewegtbild-Inhalten zu gewährleisten, haben wir uns für einen eigenen Player hier auf AndroidPIT entschieden. Solch ein Video könnt Ihr zum Beispiel in dem Unboxing zum OnePlus 5T in Sandstone White sehen.

Gefällt Euch der Player, so wie dieser gerade unsere Videos darstellt? Oder habt ihr Anregungen und Wünsche, wie wir den Player verbessern können? Dann könnt Ihr diese selbstverständlich hier in den Kommentaren unterbringen oder aber Ihr könnt diese auch in unserem Forum mit uns diskutieren.

Zweite Spalte im Artikel-Layout eingefügt

Bis vor wenigen Tagen war unser Artikel-Layout einspaltig, auch wenn man AndroidPIT via Desktop-Browser besucht hatte. Das führte aber dazu, dass gerade in der Desktop-Ansicht viel ungenutzte Weiß-Fläche zu sehen war. Da wir im vergangenem Jahr, wie wir in diesem Artikel beschrieben haben, neue Themenbereiche ins Leben gerufen hatten, aber die Artikel hier auf AndroidPIT schwer zu finden waren, haben wir im ersten Schritt für die Desktop-Ansicht eine zweite Spalte integriert. Hier werden neben einem Highlight-Artikel nun auch Themenseiten rund um VR/AR, Smart Home, Smartphones und Wearables zu finden sein. Durch einen Klick auf die entsprechenden Themen-Kacheln gelangt Ihr auf die entsprechende Hauptseite. So findet Ihr im ersten Schritt alle Artikel, die wir in der Vergangenheit zu dem Thema geschrieben haben. Praktisch oder? 

Wie schon gesagt, werden wir dieses Jahr sehr viel an der Webseite arbeiten. Layout, Struktur von Artikeln und noch vieles mehr werden noch kommen. Natürlich wollen wir nicht nur Funktionen und Features auf AndroidPIT integrieren, die wir für notwendig erachten, sondern Ihr als unsere Community könnt und sollt aktiv an der Gestaltung teilnehmen. Dieser Artikel und auch der Foren-Thread sind die ersten Anlaufstellen für Euer Feedback und Eure Wünsche bezüglich der Webseite. Lange Rede, kurzer Sinn: Ran an die Tasten, ab in die Kommentare oder gerne auch ins Forum und lasst uns Eure Wünsche zukommen.

P.S.: Einen Wunsch, den Ihr in der jüngeren Vergangenheit uns gegenüber geäußert habt, haben wir aktuell schon für Euch umgesetzt: Der von Euch ungeliebte "Artikel weiterlesen" Button in der mobilen Ansicht auf AndroidPIT ist verschwunden. *smile* 

7 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Anna-Christin vor 2 Tagen

    Ich habe die App und anstelle eines Videos sehe ich nur ein schwarzes Viereck. tolle Neuerung!

  • Blaubär vor 2 Tagen

    Bitte, gebt die App nicht auf!!!

  • Th K vor 2 Tagen

    Bringt auch nix. Die mobile Seite sowie die Desktopversion sind doch völlig überfrachtet, von ollen Huawei-Werbeumfragen und -Anzeigen unterbrochen und dadurch völlig unlesbar. Sieht einfach alles unseriös und klickibunti aus.

    Die App bleibt deshalb erste und einzige Wahl. Da verzichte ich auch gern auf Videos.

  • Blaubär vor 2 Tagen

    Wenn Ihr die App weniger als gar nicht pflegt, könnt Ihr Sie eigentlich auch dichtmachen, Video geht nicht

  • Viddi vor 1 Tag

    "~eine App ist heutzutage nicht mehr zeitgemäß~" Bitte was?! Hättest du gesagt "unsre App" wär da glaub echt Verständnis zurück gekommen aber so versteh ich nicht, warum ihr dann überhaupt noch die App anbietet.

    Und zu den zynischen Kommentaren aus eurer Leserschaft: manchmal kann ich ehrlich gesagt auch nur den Kopf schütteln, ob gewisser Artikel (Recherche- und gefühlter Arbeitsaufwand, Fehlerkorrektur, Umgang mit Artikelupdates, etc.) und muss mir echt auf die Zunge beißen. Ehrlich gesagt empfinde ich die Leserkommentare hier als vergleichsweise gesittet. Das zwischdurch mal etwas Emotion mitschwingt lässt sich kaum vermeiden und gibt der Sache hier nur die entsprechende Würze. Und Zynismus ist vielleicht für ein paar die letzte Möglichkeit um sich nicht einfach resigniert abzumelden.
    Ihr betont immer wieder euren Bezug zu den Nutzer und wie wichtig die sind, leider fühlt sich das tatsächlich nur bedingt so an. Aber ihr sagt ja, dass ihr daran arbeiten wollt. Und da wünsche ich der Redaktion und den Lesern wirklich ganz viel Erfolg!

89 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Neuer Player ist ja schön und gut, aber ich persönlich HASSE es - und verzichte in der Regel dann lieber auf die Videos - wenn ich im Player nicht die Lautstärke regeln kann.


  • Auf meinem Tablet (Samsung Note 12.1) funktioniert der Player nicht.


    • Probier noch mal. Bei mir funktioniert der Player jetzt, nachdem er das zunächst nicht getan hat. Ist auch soweit ganz brauchbar. Vor- und zurückspulen ist allerdings widerspenstig bis unmöglich.


  • Hi Fabien! Ich bin jetzt schon seit geraumer Zeit treuer Besucher Eurer Seite (App) und habe die Kommentare hier mit Interesse verfolgt. Eine Anmerkung ist mir wichtig. Ich glaube, mit den vielen kritischen (oft konstruktiven) Kommentaren hier will Euch niemand persönlich angreifen- vielmehr solltet Ihr stolz auf eine Community sein, der APIT so am Herzen liegt- denn nur darum geht es.


    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Tag Link zum Kommentar

      Hey Blaubär, vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Im Großen und Ganzen sehen wir das auch so. Einige Kommentare sind allerdings weder kritisch, noch konstruktiv, sondern schlicht larmoyant. Und zugegeben: So mancher Post wirkt sich auch schlecht auf die Motivation aus. Das Betreiben von Webseiten ist in den letzten Jahren zu einer echten Herausforderung geworden, bei der man sich nicht nur ständig neu erfinden muss, sondern auch gleichzeitig zu überlegen hat, wie man eigentlich Geld verdienen möchte. Zahlen will nämlich keiner und Werbung ertragen auch nicht mehr. Das geht nicht nur uns als AndroidPIT so, sondern ist unglücklicherweise ein ganz allgemeiner Trend. Wohin das führen soll, kann aus der Branche keiner beantworten.

      Ich kann viele kritische Kommentare und Nachfragen sehr gut verstehen: App, SuFu, Forum – an sich alles Herzenswünsche, die ich nur zu gerne unterstützen möchte. Bleibt einzig die Frage nach dem Wie. Wir bräuchten dafür mehr Leute, mehr Spezialisten – was schlicht nicht möglich ist. Also müssen wir Schritt für Schritt arbeiten und gleichzeitig auf das Geldverdienen achten.

      tl;dr: Wir arbeiten im Rahmen unserer Möglichkeiten nach vorne und wir verstehen kritische Stimmen. Sie zehren aber auch an der Motivation – besonders dann, wenn wir in einem Artikel eigentlich von positiven Neuerungen sprechen.


      • Danke für Deine Antwort. Ich wäre übrigens tatsächlich bereit, für APIT etwas wie eine angemessene ABO-Gebühr zu zahlen. Wirklich schade, wenn das für den Großteil der Besucher hier nicht in Frage kommen sollte... (wurde dazu eigentlich mal eine Umfrage gestartet?) Qualität und zumindest weniger Werbung wollen ja offenbar alle...


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Tag Link zum Kommentar

        Wir haben bereits einige Tests gemacht. Heraus kommt, dass wir nur einen kleinen Bruchteil der Bannerumsätze erreichen könnten (die übrigens alleine auch nicht ausreichen würden, um die Kosten zu decken).

        Banner sind aus meiner Sicht allerdings auch nicht die Lösung. Neue Wege müssen her – und daran arbeiten wir.


      • Karsten vor 23 Stunden Link zum Kommentar

        Ich finde natürlich auch manche Kritiker übertrieben wenn jemand dadurch beleidigt wird. Was ich aber auch gut finde ist dass ihr auf eure Leser eingeht. bearbeitet so die Seite wie ihr könnt und nach eurem Ermessen. Aber einen Wunsch habe ich wirklich... berichtet mal nicht immer nur über teure Handys oder Obere Mittelklasse. Nicht jeder kann sich ein teures Handy leisten oder will sich eins kaufen. Legt auch mal mehr Wert auf unsere Einsteigerklasse bis mittlere Mittelklasse


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 4 Minuten Link zum Kommentar

        Ich glaube, diesem Wunsch können wir in jedem Falle nachkommen! Danke für Dein Feedback.


  • Ich habe lange überlegt, mich aus der Diskussion raus zu halten.

    Auf der einen Seite weiß ich, dass an einer wirklichen Umstrukturierung weit mehr dranhängt, als man von außen sehen kann. Von der Finanzierung, über die Planung bis hin zur Durchführung ist manchmal ein weiter Weg.
    Vor allem wenn es an Geld fehlt, beziehungsweise die Geldgeber auch noch ein Wörtchen mitzureden wollen.

    Auf der anderen Seite sehe ich aber genauso die Sachen, die viele User ärgern - mich auch in vielen Fällen.

    Wenn so etwas passiert wäre, bevor 3/4 der aktiven User ins Nirvana verschwunden sind, wäre es sicherlich deutlich leichter gewesen.

    In letzter Zeit kamen wieder einige wirklich gute Artikel, etwas das lange Zeit nicht mehr so war. Wenn das weiter so geht, bekommt ihr euren angeknacksten Ruf irgendwann wieder in den Griff.

    Über die zugegebenermaßen bescheuerte Gewohnheit, alte Artikel zu erneuern und steinalte völlig unpassende Kommentare stehen zu lassen sag ich jetzt mal nix. Vielleicht ist das irgendwann ja auch erledigt. ;)

    Der unsägliche "Willst du den Artikel weiterlesen" ist weg. Hurra! Weiß der Geier, warum einige Webseiten den überhaupt eingeführt haben. Ich bin mir davon immer leicht verarscht vorgekommen.

    Es wäre toll, wenn man hier wieder nicht nur Sachen lesen könnte, die in jedem Technik Blog hoch und runter geleiert werden.

    Sicherlich wäre eine neue App klasse, aber solange es überhaupt eine gibt werde ich eben diese nutzen. Die Website ist mir einfach zu unübersichtlich.

    Allerdings wäre eine gründliche Überarbeitung der Suchfunktion wirklich langsam mal an der Reihe.
    Die ist wirklich unter aller Kanone.
    Darauf jemanden zu verweisen grenzt schon an Ironie.

    Ich weiß, wir meckern manchmal ziemlich viel. Aber ich denke, das zeigt euch eigentlich, dass uns APit am Herzen liegt, sonst wären wir wie viele andere schon weg.


    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Tag Link zum Kommentar

      > Ich weiß, wir meckern manchmal ziemlich viel. Aber ich denke, das zeigt euch eigentlich, dass uns APit am Herzen liegt, sonst wären wir wie viele andere schon weg.

      Das weiß ich und wir wissen es zu schätzen. Das Thema "SuFu" ist für uns selber ein echter Albtraum. Wir Redakteure müssen eigentlich permanent nach alten Artikeln suchen. Frag hier mal in der Redaktion für wieviel gute Laune das sorgt.

      Man muss dazu wissen, dass wir eigentlich auf Google-Technologie aufsetzen. Da sollte man an sich meinen, dass die das können sollten. Wir haben eine neue Suche für dieses Jahr ebenso auf dem Zettel, wie die Überarbeitung des Forums und viele andere Dinge. Es geht aber halt nur Schritt für Schritt.


  • C. F.
    • Blogger
    vor 1 Tag Link zum Kommentar

    "Habt Ihr eigentlich gemerkt, dass wir einige Neuerungen hier auf AndroidPIT vor wenigen Tagen aktiviert haben?"

    Ja, ihr habt noch mehr und noch aggressivere Werbung aktiviert. Da konzentriert Ihr Euch also auf die Quantität der Werbung als auf die Qualität der Artikel? Vielleicht solltet Ihr Euch doch umbenennen........in "WerbungsPit"


  • Der Videoplayer scheint nicht überall zu funktionieren. Auf meinem Fire 7 sieht man nur das Wartesymbol. Nach einer Weile poppt ein Fenster hoch "Video kann nicht wiedergegeben werden".
    Noch später: "Ein Script antwortet nicht... Soll die Seite fortgesetzt werden?"


  • Neben der Möglichkeit, Kommentare selber problemlos zu löschen, hielte ich einen Entwurfsmodus für wünschenswert, d.h. die Möglichkeit, einen Kommentar zunächst zu speichern, ohne ihn zu veröffentlichen.
    Dadurch müsste man längere Kommentare nicht am Stück schreiben. Mir sind auch schon Kommentare verloren gegangen, weil die Internetverbindung abgerissen ist. Hätte ich sie zwischenspeichern können, wäre das nicht passiert.
    Vermutlich würden auch mehr Kommentare korrekturgelesen, bevor sie freigeschaltet würden.
    Das lässt sich zwar auch erreichen, indem man einen Kommentar zunächst in einem Editor oder einer Textverarbeitung erstellt, und dann in das Kommentarfeld kopiert, aber wirklich komfortabel ist das auf einem Mobilgerät nicht.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    vor 1 Tag Link zum Kommentar

    So mancher Kommentar lässt mich stirnerunzelnd zurück. Ich weiß – die App... Aber ich bleibe dabei, dass eine App heutzutage nicht mehr zeitgemäß ist. Zum Thema "Werbung": Ich kann sehr gut verstehen, dass sie als störend empfunden wird. Ehrlich! Es geht mir manchmal auch so. Allerdings – und das muss man ganz nüchtern betrachten – wäre nur der allerkleinste Teil hier bereit für Inhalte zu bezahlen. In jedem Falle wäre es nicht kostendeckend.

    Zum Thema "Wunschthread" im Forum: wir sind diese viele Seiten mal durchgegangen. Wenn man mal das Geschimpfe und einige sinnfreie Kommentare weglässt, bleiben gerade mal eine handvoll sinnvoller Kommentare. Wir haben diese allesamt in unserer Roadmap. Uns allen hier – aber mir insbesonders – liegt die Community und damit die Userwünsche sehr am Herzen. Ingalena und Mia, ich muss zugeben, dass ich gerade bei Euren Kommentaren schon ziemlich schlucken muss. Wir sind hier wirklich seit vielen Monaten am Kämpfen, damit unsere wenigen technischen Ressourcen optimal eingesetzt werden können. Das mag sicherlich nicht immer für Unbeteiligte nachvollziehbar sein. Aber wir alle geben hier unser Bestes, dass wir Euch eine tolle Seite bieten können.

    Mir wäre wirklich sehr viel daran gelegen, wenn wir also zynische Kommentare einfach mal lassen würden. Sie helfen uns, die hier wirklich etwas ändern wollen, nicht.


    • Meiner Meinung nach solltet ihr einen radikalen Schnitt machen. Nicht hier einen Player und dort ein paar Bildchen an der Seite, das ist nur ein bisschen Schminke an der Oberfläche. Ihr solltet die App aus dem Store entfernen und euch dazu durchringen, eventuell auch auf die Nutzer verzichten zu wollen, die hartnäckig die App fordern. Ändert euren Namen und erweitert euer Repertoire. Android allein gibt nicht so viel her, um eine große Redaktion zu rechtfertigen. Außerdem hat es immer mehr den Geschmack einer Fanboyseite, was man ja auch schnell merkt, wenn es mal um IOS oder das iPhone geht. Das Kommentarsystem hier ist okay, das Forum aber ziemlich altbacken. Hier sollten mehr Bereiche her, vor allem, um auch Leser mit anderen Interessen anzuziehen. Momentan besteht das Forum doch nur aus speziellen Androidproblemen und einem Cafébereich, der aber fest in der Hand einer kleinen Clique von Usern ist. Werdet moderner und vor allem, werdet jünger.

      P. S. Und ich würde mir auch wünschen, dass ihr intellektueller werdet.


      • @ Tenten, wir sind keine Clique. 😄
        Wir leben und arbeiten quer durch die Bundesrepublik und unterhalten uns gerne über Gott und die Welt. Das wäre nie im Leben möglich, wenn es Café Funkloch nicht geben würde.
        Das Café ist aber kein Klub für englische Gentlemans im 19. Jahrhundert.
        Du bist jederzeit herzlich willkommen und eingeladen mit uns zu schreiben, Bier zu trinken oder eine Pizza zu essen (virtuell 🍕)


    • "~eine App ist heutzutage nicht mehr zeitgemäß~" Bitte was?! Hättest du gesagt "unsre App" wär da glaub echt Verständnis zurück gekommen aber so versteh ich nicht, warum ihr dann überhaupt noch die App anbietet.

      Und zu den zynischen Kommentaren aus eurer Leserschaft: manchmal kann ich ehrlich gesagt auch nur den Kopf schütteln, ob gewisser Artikel (Recherche- und gefühlter Arbeitsaufwand, Fehlerkorrektur, Umgang mit Artikelupdates, etc.) und muss mir echt auf die Zunge beißen. Ehrlich gesagt empfinde ich die Leserkommentare hier als vergleichsweise gesittet. Das zwischdurch mal etwas Emotion mitschwingt lässt sich kaum vermeiden und gibt der Sache hier nur die entsprechende Würze. Und Zynismus ist vielleicht für ein paar die letzte Möglichkeit um sich nicht einfach resigniert abzumelden.
      Ihr betont immer wieder euren Bezug zu den Nutzer und wie wichtig die sind, leider fühlt sich das tatsächlich nur bedingt so an. Aber ihr sagt ja, dass ihr daran arbeiten wollt. Und da wünsche ich der Redaktion und den Lesern wirklich ganz viel Erfolg!


    • Wäre hier nicht eine Instant App ein Kompromiss, und mal was ganz Neues?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu