Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Android Q: Google zieht Beta 5 Update wieder zurück
Google Android 10 – Q 2 Min Lesezeit 11 Kommentare

Android Q: Google zieht Beta 5 Update wieder zurück

Gestern hat Google mit der Verteilung der fünften öffentlichen Beta von Android Q begonnen. Dann musste das Unternehmen aus Mountain View das Update wieder zurückziehen.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Bei der fünften Beta von Android Q handelt es sich eigentlich um einen sogenannten "release candidate". Mit der sollen Entwickler bereits Ihre Apps an die neue OS-Version anpassen können, bevor im Herbst die finale Version veröffentlicht wird. Doch scheinbar war Beta 5 fehlerhaft, weshalb Google nur wenige Stunden nach Start der Verteilung das OTA-Update wieder zurückgezogen hat. 

Von Google heißt es dazu in einem Statement:

"Wir sind uns des Problems mit Android Q Beta 5 im Zusammenhang mit der Installation von Updates bewusst. Wir haben die Verteilung von Beta 5 via OTA-Update für alle Pixel-Geräte vorübergehend angehalten, während wir das Problem untersuchen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und werden es bereitstellen, sobald das Problem gelöst ist."

Was für Probleme genau aufgetreten sind, wollte Google bislang nicht verraten. Wie einige Nutzer allerdings beispielsweise über Reddit berichten, ergaben sich bei einigen von ihnen schwerwiegende Probleme bei der Installation. So sei das Smartphone während des Updates eingefroren oder habe mit dem Update-Prozess das Telefon auch auf den Werkszustand zurückgesetzt.

Pixel 3 XL 01
Besitzer eines Pixel-Smartphones kommen wie immer ein bisschen früher in den Genuss der Beta - müssen aber auch die Probleme ausbaden. / © AndroidPIT

Es ist nicht das erste mal, dass Google ein Beta-Update für Android Q zurückziehen musste. Schon bei der vierten Beta stoppte das Unternehmen die Verteilung, weil Nutzer des Pixel 3 von ähnlichen Problemen wie jetzt berichtet hatten.

Sobald Google das Update wieder ausliefert, sollte es nach den Pixel-Phones für folgende Smartphones verfügbar sein:

Asus ZenFone 5Z, Essential PH-1, Nokia 8.1, Huawei Mate 20 Pro, LG G8 ThinQ, OnePlus 6T, Oppo Reno, Realme 3 Pro, Sony Xperia XZ3, Tecno Spark 3Pro, Vivo X27, Vivo NEX S, Vivo NEX A, Xiaomi Mi Mix 3 5G, Xiaomi Mi 9.

Quelle: Google (Reddit)

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Googles größter Fehler jedes Jahr einen System zu entwickeln und dadurch keine Sicherheits Patch für Vorgänger bereitzustellen. Werde sobald eine anständige O.S. herauskommt gut by Google sagen.


  • BETA-TESTER zu sein ist zwar recht spannend aber auch gefährlich für das Gerät. Abstürze usw. sind ja bekannt.


  • Ich hab die Q5 Beta gestern installiert. Läuft...


  • Ich musste mein Pixel zurücksetzen, weil es nicht mehr startete. Dumm gelaufen...


  • Ich finde es irgendwie komisch eine Beta zurückzuziehen... der Sinn einer Beta ist doch, dass die eben noch nicht fertige Software getestet wird und Fehler berichtet werden können, die dann in der nächsten Beta-Version hoffentlich gefixt werden...
    Eine Beta ist nicht dazu gedacht, sie auf dem Hauptgerät zu installieren und entsprechend sind Bugs eigentlich legitim. Wegen sowas die Beta zurückzuziehen macht in meinen Augen irgendwie keinen Sinn.


    • Wenn die Geräte in einem Bootloop oder ähnlichem festhängen oder das update nicht richtig installiert, dann ist das schon nachvollziehbar.
      Ich hab auch von ein paar gelesen die gesagt haben, dass es stundenlang installiert.


      • Naja wenn die Server überlastet sind, dauert sowas halt ab und an mal Stunden.


      • Wie gesagt, kann ja auch andere Gründe haben die schwerwiegender sind als nur ein Bug im System.


      • Das Update war als Beta Nutzer knapp 100MB groß. Das runterladen geht schnell allerdings dauert das installieren immer ewig bei den Pixeln. so 20 Minuten hat es bei mir auch gedauert.


      • Also wie Daniel hier schon richtig erwähnt hat bringt es überhaupt nichts eine Version weiterhin auszurollen wenn das System dann überhaupt nicht mehr läuft! Dabei ist es egal ob Beta oder eben nicht. Google hat so ja so auch schon gesehen das es einen Fehler in der Verteilung und eventuell sogar in der Version gibt. Somit hat es den Sinn der Verteilung einer Beta schon getroffen. Ich finde es macht daher auch Sinn die Verteilung zu stoppen somit nicht noch mehr Geräte eventuell komplett unbrauchbar werden!
        Wo und was jetzt der genaue Fehler war muss man abwarten bis sich Google dazu nochmal äußert.


  • Läuft bei mir ohne Probleme zum Glück. Gestern Abend installiert.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!