Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 43 mal geteilt 92 Kommentare

Android L: Update bringt Material Design in den Google Play Store [UPDATE]

Android L kommt zwar erst im Herbst, doch schon jetzt hat Google begonnen, seinen Play Store in die Ära Material Design zu überführen. Das Update auf Version 4.9.13 initiiert den ersten Schritt dieser Metamorphose. Update: Eine weitere Neuerung bezüglich der Anzahl der Downloads wurde den App-Beschreibungen hinzugefügt.

play store material design simpsons teaser
Alt links, neu rechts. / © ANDROIDPIT

Wer nach dem jüngsten Play-Store-Update die App öffnet, wird auf den ersten Blick keine Veränderungen feststellen. Wer jedoch in Inhalte wie Apps, Filme, Musik oder Spiele hineingeht, sieht sofort das neue, vereinfachte Interface. Bilder nehmen einen deutlich größeren Platz ein. Informationen wie Bewertungen, die Kategorie und der Verweis auf ähnliche Produkte werden nun zentraler und visuell aufgefrischt dargestellt.

Dies ist wie gesagt nur ein erster Schritt. Einen Hinweis hatten wir bereits vor einigen Tagen erhalten, als erste Leaks zum Material-Design-Play-Store auftauchten. Wohin die Reise insgesamt vermutlich geht, wurde dann in einer ganzen Reihe von Bildern klar, die bekannte aber abstrahierte Google Maps im Material Design zeigten (zum Artikel). Das Update wird ab sofort ausgerollt und sollte wie immer in den nächsten Tagen überall eintrudeln. Die APK findet Ihr schon jetzt unter anderem hier.

play store material design vanilly
Alt links, neu rechts. / © ANDROIDPIT
play store material design br1
Alt links, neu rechts. / © ANDROIDPIT
play store material design br2
Weniger Text (alt, links), mehr Bild (neu, rechts). / © ANDROIDPIT
play store material design simpsons
Alt links, neu rechts. / © ANDROIDPIT

[UPDATE: 13.08.2014, 12:00 Uhr]

Ein weiteres Feature wurde dem neuen Design hinzugefügt: Neben der Sterne-Bewertung, der Kategorie und dem Verweis auf Apps einer ähnlichen Kategorie findet sich jetzt eine Plakette zu der Menge der bisherigen Downloads. Vorher konnte man die Anzahl der Downloads unter dem Installieren-Knopf einsehen - Ältere Play-Store-Versionen verstauten diese Angabe unter den Screenshots oder ganz unten in der Rubrik Weitere Informationen. Durch die neue Plakette rückt diese Information weiter in das Blickfeld. 

Mit Ausnahme von Apps, die noch keinen Download verzeichnen können, hat Google eine einheitliche Farbmarkierung eingeführt, die die Anzahl der Downloads mit den Farben Grau, Blau, Grün und Orange visuell herausstellt.

google play store badge downloads
Die neuen Plaketten geben Auskunft über die Anzahl der Downloads. / © ANDROIDPIT
43 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Sebastes Marinus 23.07.2014

    Die (bisweilen) 3 Dislikes werden wohl von Leutchens kommen, die sich lieber Bilder ansehen, als zu lesen.. und diesen Seitenhieb gar nicht verstehen.
    Edit: Huch! Jetzt hab ich auch eins abbekommen. Gleich mal meinen Frust in Alkohol ertränken und 2 Monate Depression schieben.

  • Willi 23.07.2014

    Es ist höchstens ein Fingerabsetzen mehr..... Sind Leute jetzt schon so faul geworden, dass sie sich dagegen streuben, ihre Finger zu bewegen? Wir sind doch net bei Wall-E...

  • Constantin A. 23.07.2014

    -1 Viel zu unübersichtlich. Der Fokus wird einfach auf die Bilder gelegt! Ich will Inhalte, keine Bilder (1-2 kleinere reichen völlig!). Berechtigungen (welche mit den 1-2Sterne-Bewertungen zusammen die größten Aussagen über die Qualität einer App aussagen) sind wichtiger, ebenso die Beschreibung. Sehe ich ein paar Bildchen, weiß ich noch lange nicht, was die App kann, bzw. worum es in dem Film geht. Bei Musik will ich mir die Vorschau anhören, keine Cover angucken!

  •   51
    XXL 23.07.2014

    @frank k.
    Dein (wie so oft) sinnbefreiter Kommentar ohne Argumente trägt auch kein bisschen zum Verständnis bei...

  • Frank K. 23.07.2014

    "Wie so oft"? Sagt der, der permanent (!) nur rum meckert, ohne irgendwas objektives von sich zu geben. Hab seit Wochen keinen positiven Kommentar von dir gelesen. Egal, welches Thema. Nörgelst über dieses und jenes, alles ohne Objektivität und die Hälfte davon schlichtweg falsch.

    Und ich bin nicht euer Daddy. Die Argumente liefert Google schon und in hunderten Artikeln im Netz wurde Material Design erklärt. Wenn ihr es einfach nicht versteht, fragt im Google Support nach, ob ihr nicht jede Play Store Seite als .txt bekommen. Schön ohne Bilder, alles auf einen Blick und euer armer Daumen muss keine Scroll-Eskapaden mehr ertragen.

92 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • zu dem üblichen "gezoffe",,alle in einen sack und mitem knüppel drauf,,,trifft dann sicher keinen falschen *gg


  • Ich finde es blöd, dass man nicht mehr die Größe der App sieht


  • Also das soll "vereinfacht" sein?
    Unuebersichtlicher, unlogischer und vorallem hæsslicher geht es kaum noch.

    War total verwirrt als vorgestern bei uns in DK der Play Store so aussah. Dachte erst mit meinem Phone stimmt was nicht.

    Ændern kann ich es ja nicht was Google macht aber Android L hol ich mir nicht wenn das deren Design werden soll.

    XXL


  • Mit dem L prewiev hat man das update schon gestern bekommen


    •   51
      XXL 13.08.2014 Link zum Kommentar

      Dafür brauchst du kein L preview, habe es auch nicht erst seit heute...


  •   23

    Ich mag es :3 zwar Komisch das man nicht sofort sieht Wie groß eine App ist aber passt alles^^


    •   51
      XXL 13.08.2014 Link zum Kommentar

      Das nervt mich auch, dass die Grösse nicht gleich angezeigt wird. Die neuen Funktionen werden jetzt nach den platzraubenden Plaketten mit 3-4 Zeilen. Wenn man dann den Rest lesen möchte muss man zuerst auf "Weiterlesen" klicken, aber dann ist man erst bei der allgemeinen Beschreibung und muss dann wieder bis zum Schluss Scrollen. Viele kleine Dinge wurden nicht zu Ende gedacht...


    • Sehe ich genauso, mir gefällt das Design, aber das man die Größe des Updates nicht sieht, ist echt bissl blöd gelöst, hoffe die bauen die Fkt. noch iwo iwi ein :)


  • hallo. wie kann ich eine app zur wunschliste hinzufügen?


  • Ich finde doof, dass man im PlayStore jetzt nicht mehr sieht, wie groß die Datei ist. Sonst gefällt mir aber die neue Optik.


  • Ich hab mir das Update runtergeladen und angeschaut.
    Es ist sicherlich nicht unübersichtlich.
    Kommentare und Beschreibung sind ein Knopfdruck entfernt.

    Die Beschreibung findet man garnicht mehr so.
    Auf dem Bildschirm ist alles zu sehen.
    Bei der ersten Sicht ( also ohne zu Scrollen ) sieht man ganz unten "weiterlesen" dort kommt man direkt zu der Beschreibung, Updateänderungen, Appgröße usw
    Zu den Kommentaren kommt man wenn man schon auf den Knopf mit der Bewertung drückt.
    Man kann aber auch dahin scrollen.
    Aber die Beschreibung lässt sich nur ausklappen und bleibt nicht ausgeklappt. Es ist fast wie ein extra Fenster.

    Also wo ist das Problem? Sehr übersichtlich und man muss nicht scrollen.


  • Das Stereotyp das man es dem Deutschem nicht recht machen kann und er immer nur rummeckert sehe ich hiermit wieder als bestätigt an.... Wenn ich mir die Kommentare zum selben Thema auf englischsprachigen blogs oder auf Google plus angucke, sehe ich meist durchweg positives Feedback oder konstruktive kritik. Echt traurig zu sehen wie es hier wieder teilweise zu nem übelsten "Bitchfight" ausgeartet ist...
    Btw finde ich die Richtung in die Google mit dem L update geht sehr schön :)


  • Leute. Bei diesem Design geht es um Übersichtlichkeit ( kurze und knackige Informationen auf einem Blick )
    Und nicht um Informationsfülle.
    Downloadzahl, Bewertung und Empfehlung sowie das Bild geben erstinformationen über ein Produkt.
    Die Beschreibung sowie Kommentare/Rezezionen sind zweitinformationen.
    Warum kommen sie wohl erst Später?
    Das ist wie ein Cover. Ein Ersteindruck.
    Schon einmal typische Werbung gesehen ( hatten wir erst in der Schule )

    Oben gibt es die Headline, Subline usw. Über fast das ganze Plakat erstreckt sich der Zettel. Und die genaue Beschreibung ist erst unten und sogar meist sehr klein. Meckert da jemand? Nein
    Genauso ist es im Playstore.
    Übersichtlichkeit ist nicht gleich Informationsfülle oder wollt ihr einfach mal den Gesammten Text auf dem Bild?
    Bedenket eine Beschreibung kann kurz oder lang sein.
    Es gibt auch kleine Phones. Dort kann man auch nicht alles lesen und muss scrollen. Genauso bei großen Geräten und langen Beschreibungen. Wer alles lesen will soll sich ein 10 Zöller holen und den Playstore im Hochformat angucken.


  • Ich finde es ebenfalls ganz schick.


  • Sehr gelungen, wie von Google gewohnt.


  •   26

    Sieht hübsch aus.

    ABER LEIDER kann man nicht mehr sehen, wie groß ein App Download ist. Wenn ich unterwegs bin, will ich wissen, ob das unterwegs geht oder ob ich besser bis zu hause im WLAN warte.

    XXL


  • Also ich find's schön!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!