Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 22 Kommentare

Android Geräte-Manager jetzt auch als App im Google Play Store

Für den Fall, dass das Smartphone einmal verloren geht oder gestohlen wird, gibt es den Geräte-Manager für Android (Android Device Manager). Der Google-Dienst kann Geräte orten, sie aus der Ferne klingeln lassen, sperren oder zur Not auch komplett zurücksetzen. Jetzt ist der Device Manager als App im Google Play Store verfügbar.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3547 Teilnehmer
android geraete manager teaser anonym
© AndroidPIT

Der "Android Geräte-Manager", wie er im deutschen Play Store heißt, verspricht Hilfe im Ernstfall: Wenn das Smartphone verlegt wurde oder abhanden gekommen ist, hilft er, das Gerät zu orten und lässt es auf voller Lautstärke klingeln. Im Falle eines Diebstahls hilft das Sperren aus der Ferne oder das komplette Zurücksetzen zumindest dabei, den Schaden in Grenzen zu halten. 

Bisher konnte man den Dienst nur über das entsprechende Web-Interface am PC nutzen (zur Meldung). Ab sofort gibt es aber auch die passende App im Play Store zum kostenlosen Download. Damit lassen sich alle Funktionen des Geräte-Managers auch vom Smartphone oder Tablet aus nutzen. Voraussetzung ist aber nach wie vor, dass der Dienst auf dem Android-Gerät auch aktiviert ist. 

android geraete manager 1
Alle Geräte, die mit einem Google-Konto verbunden sind und den Geräte-Manager aktiviert haben, können jetzt auch über die App geortet werden. / © AndroidPIT

Dazu wählt Ihr in den Einstellungen den Punkt Sicherheit und geht dann auf Geräteadministratoren. dort setzt Ihr beim Eintrag Android Geräte-Manager ein Häkchen. Übrigens: Wenn Ihr mehrere Google-Accounts mit unterschiedlichen Geräten nutzt, könnt Ihr im Drop-Down-Menü oberhalb der Kartenansicht zudem zwischen den Konten wechseln. Unterhalb der Karte findet Ihr dann alle Geräte, die mit dem Konto verbunden sind.    

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   2

    ich habe mir heute auch die app raufgemacht. leider fehlt mir das menü oben zur auswahl des kontos.... warum bekomme ich das nicht angezeigt? ich habe 3 geräte mit je einem google-konto...


  • haben ja scheinbar mehrere das Problem. Bisher konnte ich auch keine Lösung bei Google finden.


  • mhm bei mir findet es das nicht und anrufen geht auch nicht^^ was mach ich da falsch? Samsung und Avast funktioniert aber bei mir


  • Und was soll mir diese app auf dem Gerät bringen? Wenn es weg ist, ist es ziemlich unnötig, dann muss ich sowieso über das Web gehen.


  • Ähm, der "Device-Manager" heißt nicht im App-Store Gerätemanager. Vielmehr heißt der Gerätemanager bei manchen im Sprachgebrauch "Device-Manager". Das zeigt einmal mehr, daß durch die Unmengen an unnötigen Anglizismen (es gibt auch sinnvolle!), Sprachverständnis und Sprachgefühl verloren geht.


  • das geht bei mir gar nicht. selbst wenn ich die kurze eingebe, ändert er es automatisch auf die lange. sowohl im Browser als auch im Nexus 5 :-(


  • Man darf auf dem Gerät das Google Konto nicht lang ausschreiben (@googlemail.com) sondern nur kurz (@gmail.com) dann werden die Gerate auch gefunden. Leider schade.


  • bei mir funktioniert er partout nicht :-(
    Nexus 5, 4.4.2 und als GeräteAdministrator :-(


  • Doch ist so, habs grad mit meinem N5 getestet: Datenverbindung an / WLAN aus -> funtioniert, Datenverb. Aus, WLAN an -> geht nicht (Gerät wurde zwar gefunden, aber schon das Klingeln lassen geht nicht mehr). Ist daher für mich auch unbrauchbar, da ich Datenverbindung bei WLAN über Trigger abschalten lasse. Werde dann wohl beim AVAST bleiben, der kann sowieso mehr (z.B. automatisch sperren, bei SIM-Karten-Wechsel).


  • Macht es denn überhaupt einen Sinn dies App???
    Zahlreiche Webs, wie zb der PlayStore ansich, oder Virenprogramme, wie zb avast!
    bieten diesen Dienst auch an - OHNE DAS ICH EINE APP auf dem Handy installieren muss.
    Außerdem frage ich mich, wie ich die App nutzen kann, wenn mein Handy weg ist ???
    Genau dafür gibt es doch die zahlreichen Webs und Pogramme für den PC, um ein. SEIN HANDY wieder zufinden, zu sperren, Daten zu löschen, usw usw ...
    UND Je mehr Apps auf dem Handy sind, desto mehr Akkuverbrauch habt ihr und um so langsamer wird euer Betriebssystem ;-)
    Aber jedem das seine ....
    Mir reicht mein Vierenprogramm avast! und als zweites noch der PlayStore völlig aus um mein Handy Orten zu können ;-)


    • Erstmal meinst du bestimmt Antivirenprogramme und nicht Virenprogramme.

      "bieten diesen Dienst auch an - OHNE DAS ICH EINE APP auf dem Handy installieren muss."

      Musst du doch gar nicht.

      "Je mehr Apps auf dem Handy sind, desto mehr Akkuverbrauch habt ihr und um so langsamer wird euer Betriebssystem"

      Äh nein? Eine App, die nicht aktiv ist, verbraucht keine Energie.


  • Was ist wenn jemand mein Handy stiehlt und es dann flasht? Und was ist mit den Daten auf der internen SD Karte? An die kommt man dann doch trotzdem dran. Oder wie genau funktioniert dieser Manager?


    • Richtig, vor diesen Fällen schützt dich der Geräte-Manager leider nicht. Die Funktionen, die er bietet, sind dann auch eher eine Lösung nach dem Motto "besser als nichts".


  •   52

    Ist natürlich nur Sinnvoll, wenn man mehrere Geräte besitzt. Bei meinem Xoom und meinen S3 funktioniert das auf jeden Fall gut.
    Praktisch : Wo hab ich blos mein Smartphone hingelegt? Einfach mit dm Tablet klingeln lassen. :-D


  • Ist die APP sinnvoll? über die Weboberfläche ja vielleicht noch ein nettes Feature, aber was soll ich mit der APP auf meinem verlorenem Handy??? Andere Geräte kann ich zwar so auch gut "kontrollieren", aber was ist wenn ich mein Handy verliere und derjenige knackt mein Handy. Dann löscht er alle Handys meiner Familie? Ne danke. Dann doch lieber über die Weboberfläche... :-)

    Ob alle User auch daran denken im Fall der Fälle alle Google Passwörter aller Devices wieder abzuändern. Ich bezweifelt es....


  • bei mir werden weder n7(12) noch n4 aufgelistet! aber mein HP touchpad mit cm kann ich orten. sperren oder einen ton abspielen funktioniert aber auch nicht. bei Apple funktioniert es anstandslos.


  • Genial, dass es das jetzt auch als app gibt. Nun muss ich nur noch denjenigen der mein Smartphone gestohlen hat dazu bewegen mit der app einen System wipe durchzuführen

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!