Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
60 mal geteilt 37 Kommentare

Android-Geräte aus dem Play Store entfernen

Mehrere Geräte im Google Play Store registriert? Im Laufe der Zeit häufen sich im Google Play Store einige Smartphones und Tablets, die längst nicht mehr von Euch genutzt werden oder in Eurem Besitz sind. Beim Installieren von Apps über die Web-Version von Google Play werden die alten Android-Geräte aber immer noch vorgeschlagen. Und oft steht dort "Unbekanntes Gerät". Das muss nicht sein, denn Ihr könnt ganz leicht für mehr Übersicht sorgen.

Wähle Moto Z & Moto Mods oder Motorola Rokr E1.

VS
  • 751
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z & Moto Mods
  • 644
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Rokr E1

Wer viele Android-Smartphones oder -Tablets mit seinem Google-Konto verknüpft, kommt schnell auf eine stattliche Liste. Das schadet nicht, sorgt aber für wenig Übersicht in der Web-Version von Google Play. 

ANDROIDPIT google play store device list installation
Die Web-Version von Google Play zeigt viele Smartphones und Tablets an. / © Screenshot: ANDROIDPIT

Alte Geräte lassen sich zwar leider nicht aus dem Play Store entfernen, aber zumindest aus den Listen ausblenden, damit sie nicht mehr angezeigt werden. Smartphones und Tablets, die Ihr seit mehr als einem Jahr nicht mehr verwendet, verschwinden automatisch aus dem Play Store.

Google Play: Geräte aus dem Store entfernen

  • Öffnet in Eurem Internetbrowser am Computer den Google Play Store und klickt oben rechts auf das kleine Zahnrad, um die Einstellungen zu öffnen.
  • In der neuen Ansicht "Meine Geräte" könnt Ihr nun die gewünschten Änderungen vornehmen. Unter "Präsenz" könnt Ihr auswählen, ob das jeweilige Gerät in Menüs angezeigt werden soll oder nicht.
  • Tipp: Google übernimmt die neue Einstellung ohne weitere Aktionen, allerdings kann es vorkommen, dass die Änderung erst wenige Sekunden später greift. Probiert es in diesem Fall einfach ein zweites Mal aus, lasst aber den Einstellungsbildschirm noch ein paar Sekunden länger geöffnet.
ANDROIDPIT google play store device list
So sieht die Geräteübersicht im Play Store aus. / © Screenshot: ANDROIDPIT

Google Play: Geräte im Store umbenennen 

  • Oftmals steht anstelle des Gerätenamens im Play Store "Unbekanntes Gerät", "No Carrier" oder die Modellnummer. 
  • Ihr könnt einzelne Geräte umbenennen, indem Ihr in der Zeile ganz rechts auf "Bearbeiten" klickt, den Namen ändert und dann "Aktualisieren" auswählt.
  • Fertig, Ihr habt jetzt wieder Ordnung in Eure Geräte-Übersicht gebracht und solltet Euer aktuell genutztes Smartphone oder Tablet nun schneller wiederfinden.
ANDROIDPIT google play store device list installation after
So sieht die Auswahlliste gleich viel übersichtlicher aus. / © Screenshot: ANDROIDPIT

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • SusanV vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Leider funktioniert das mit dem Ausblenden bei mir nicht. Ich entferne den Haken, kann das aber nicht speichern. Einen Aktualisieren Button gibt es nur, wenn ich auch den Namen ändere. Aber auch auch wenn ich im Bearbeiten Modus den Haken entferne und aktualisiere - das Gerät wird immer noch in der Auswahlliste bei Apps angezeigt, und wenn ich wieder in die Einstellungen gehe, ist der Haken auch wieder da >:(. Habt ihr da einen Tipp?

    • also ich hab es gerade nochmal getestet (um auszuschließen dass Google da z.Z. allgemein ein Problem hat) und bei mir klappt es einwandfrei - die Änderungen an den Checkboxen (Haken) werden sofort übernommen, ein Bestätigen oder Speichern ist nicht nötig.
      Wenn ich die Seite nach der Änderung aktualisiere kommen auch die Haken wieder so wie sie zuletzt (also unmittelbar vor dem Aktualisieren, inkl. meiner Änderungen) waren.

      Wenn das bei dir nicht klappt würde ich das mal mit einem anderen Browser versuchen (ich hatte übrigens Chrome für Windows verwendet)!
      Achte außerdem darauf dass der Browser die Seite wirklich fertig geladen hat bevor du die Änderungen an den Haken machst (insbes. bei langsameren Internetanbindung).

    • Franz vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Bei mir das gleiche: Änderungen der Haken wurden nicht übernommen - wenn ich Firefox verwendet habe. Mit Chromium (Ubuntu) ging es dann. Du solltest also mal Chromium bzw. Chrome testen.

  • Kann man auch auf Dashboard sehen. Finde da ganz cool was man im laufe der Jahre für Phones hatte.

  • Danke für diesen Beitrag. Ich sollte eventuell auch mal aufräumen.

  • Prima, jetzt wird wirklich nur noch mein aktuelles Gerät angezeigt.
    "Diese App ist mit deinem Gerät kompatibel." und nicht mehr "mit allen" oder "mit einigen".

  • Vokatio vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Endlich mal wieder ein frischer Magazin-Beitrag von "Gelöschter Account".

  • Und wie kann man Geräte löschen die man garnicht hat? Mir wird ein Gerät angezeigt was noch nie gehabt habe.Lg

    • Hattest du evtl. mal einen App-Player/Android-Emulator wie zB. BlueStacks oder dergleichen verwendet? - Diese tragen sich auch als irgendein bestimmtes Gerät ein (zB. "Samsung GT-i9100" mit "T-Mobile US" als Carrier).

      Ganz löschen kannst du da selbst nichts, ist aber auch nicht nötig, denn wenn du den "Im Menü anzeigen"-Haken entfernst siehst du dieses Gerät sonst ja sowieso nirgendwo mehr...
      Nach etlichen Monaten werden inaktive Geräte dann wohl automatisch irgendwann entfernt - zumindest sind meine ersten Geräte mittlerweile verschwunden...

  • @Nico

    Au, überlesen :-( bzw. einfach nicht registriert, dass ja 'Computer' im Text steht.

    Danke, Nico!

  • Finde leider das kleine Zahnrad nicht auf meinem Desktop-Browser. Denn es ist nicht vorhanden. Von rechts nach links: Einen Avatar, dann " + " für Mitteilen und die Glocke für "Benachrichtigungen" , "Apps" und dann mein Name.
    Im Profil ist auch nichts zu finden.

    Wie füge ich Geräte hinzu?

    • > Finde leider das kleine Zahnrad nicht auf meinem Desktop-Browser.

      Ich schätze dann bist du nicht auf der PlayStore-Webseite, oder?

      Wenn du auf einer anderen Google-Seite bist klicke auf das Apps-Symbol (das Quadrat aus 3x3 kleinen Quadraten) und klicke dort auf das "Play"-Symbol.

      play.google.com/store



      > Wie füge ich Geräte hinzu?

      indem Du es mit deinem Google-Konto verbindest... :)

  • 56

    @Bodo:

    Wie im Artikel auch schon beschrieben ist: Du musst den Play Store im Webbrowser öffnen (am PC)

  • ???
    Bei mir fängt das Problem des Entfernens schon mal damit an, dass bei Smartphone und zwei Tablets oben rechts gar kein Zahnrad zu sehen ist.

    Ich habe in der Menüzeile oben von links : 3 waagerechte Striche, daneben einen Rechtspfeil und ´Play Store´, rechts die Suchlupe und ganz rechts 3 senkrecht übereinanderstehende Punkte. Über die komme ich auf meine Einstellungen. Und da gibt es weder die Option ´Meine Geräte´ noch ´Präsenz´ ;-)

    Anm.: Android FW Versionen 4.12, 4.2.2 und 4.3

  • Und jetzt würde mich brennend interessieren wie ich mein Coby-Kyros-Tablet dazubringen kann Google-Play zu akzeptiern.

  • 56

    @Albert R.:

    Auch richtig. Wir wollen natürlich, dass unsere Inhalte auch von den Personen gefunden werden, die danach suchen. ;-)

  • Und hier die wirkliche Erklärung:
    Bei Google wird hauptsächlich nach dem Keyword "entfernen" gesucht. Nach "ausblenden" sucht keiner (übertrieben). Deshalb wählen die Autoren den Begriff "entfernen", um den Artikel suchmaschinen-relevanter zu gestalten. Ohne SEO geht's leider nicht mehr, da dies ein zu guter Traffic-Lieferant ist.

  • 56

    @Albert Nahl:

    Zwei Kommentare über Deinem findest Du die Erklärung, warum wir das Wort "entfernen" gewählt haben.

  • 5

    Es können keine Geräte aus dem playstore entfernt werden.
    Bitte die Überschrift anpassen, oder vorher darüber nachdenken, was ihr schreibt.
    Danke.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!