Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 21 mal geteilt 32 Kommentare

Android im Kühlschrank und andere coole Gadgets

Beim Wort Android denkt man meistens sofort an Smartphones und Tablets. Doch Android läuft auf noch viel mehr Geräten. 5 mehr oder weniger kuriose Einsatzgebiete für das Betriebssystem mit dem grünen Roboter stellen wir Euch heute vor:

5. Kühlschrank:

Darf ich vorstellen? Der Android-Kühlschrank! Vorbei sind die Zeiten, in denen Ihr nur die Tür Eures Kühschranks öffnen und schließen konntet. Ab sofort informiert Euch Euer Kühlschrank über den aktuellen Lagerbestand, gibt Euch Kochtipps oder lässt Euch E-Mails und soziale Netzwerke abrufen. Definitiv eine interessante Idee, an dessen praktischen Nutzen ich allerdings noch meine Zweifel habe.


(Foto: Ndevil.com)

4. Uhr:

Zugegeben, diese Erfindung ist sogar ziemlich praktisch - vorausgesetzt, Ihr tragt noch Uhren: Mit der Android-Armbanduhr seht Ihr nicht nur die aktuelle Uhrzeit, Ihr könnt auch Musik damit hören, Euch über neue Nachrichten auf Eurem Smartphone informieren und sogar Euren Puls messen lassen. Durch den integrierten GPS-Sensor ist die Android-Armbanduhr der ideale Begleiter für alle Jogger da draußen.


(Foto: Motorola)

3. Kamera:

Digitalkameras können manchmal ganz schön fummelig zu bedienen sein. Mit Android als Untersatz ändert sich das ab sofort. Denn jetzt könnt Ihr ganz einfach Fotos schießen und bearbeiten, ohne erst an winzigen Knöpfen zu drehen. Dank Multitouch ist die Bedienung kinderleicht und wenn es unbedingt sein muss, dann könnt Ihr Eure Schnapschüsse direkt bei Instagram hochladen.


(Foto: Klaus Wedekind/AndroidPIT)

2. Auto:

Mit Android im Auto stehen Euch vielfältige Möglichkeiten offen: Egal ob integrierte Navigation, Musikverwaltung, Internetbrowser oder Staumeldung: Aus Eurem langweiligen Auto wird eine echte High-Tech-Maschine, die Euch sicher und schnell durch den dichtesten Verkehr bringt. Und wer weiß, was erst alles möglich ist, wenn Ihr Euer Auto gerootet und ein Custom-ROM installiert habt!?


(Foto: Wayne Cunningham/CNET)

1. Spiegel:

Ja, Ihr habt richtig gelesen! Android gibt es auch im Spiegel. Frauen können jetzt noch mehr Zeit im Bad verbringen und sich beim Haare machen und schminken das aktuelle Wetter anzeigen lassen oder mit Freunden chatten. Und auch der Gang zur Keramik wird kurzweiliger, wenn man während des Verrichtens seines Geschäfts noch schnell aktuelle Nachrichten lesen kann. Nur die integrierte Webcam sollte man dann lieber ausgeschaltet lassen.


(Foto: android.appstorm.net)

Das war nur eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Android-Geräten. Wo würdet Ihr Android gerne einsetzen?

(Teaser-Foto: uschi dreiucker/pixelio.de, Nico Heister/AndroidPIT)

 

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Alles haben wollen!

  • wenn ich wissen will,was in meinem kühlschrank fehlt,schau ich rein

  • Da sind ja absolut sinnfreie Dinge dabei! Was kommt denn als nächstes: Der Touch-Fernseher? Das Katzenklo, welches den Anteil von benutztem und sauberem Streu anzeigt? Vielleicht Android-Gräber die Alarm geben sobald der Leichnam beginnt sich auszugraben?!

    Totaler Quatsch wie die Industrie auf der Android-Welle zu reiten versucht.

  • Ich muss sagen das mich die Uhr am meisten Interessiert weil so ein kleine Helfer am Handgelenk ist bestimmt was feines :) !

  •   18

    Wenn ich mein Android-Auto roote, dann flieg ich damit zur Arbeit xD
    Aber die Uhr is eigentlich echt ma ne Überlegung wert

  • stellt euch mal vor euer Kühlschrank oder Auto stürzt ab ? ne danke Android is zu komplex um auf solchen Geräten zu laufen. Google soll sich lieber mal kümmern dass Android auf dem pc richtig läuft.

  • @Sascha
    lohnt sich den der Anblick deiner nackten Tatsachen überhaupt? oder hast du Angst in den Funforen zu landen. Facebookanbindung passend dazu wäre dann noch gut.

    Sascha hat gerade nen 500gr. Knödel abgesetzt. I like it. haha ^^

  • @Sascha:
    Wenn Dir jemand auf dem Klo die Cam hackt, dann hast Du verkackt. ;D

  • @Firat: Einschicken, ist doch klar. Aber vorher unbedingt entrooten, wegen der Garantie.

  •   10

    meine reifen sind abgefahren sehr abgefahren und kann ich die jetzt nun mit nem messer einfach wieder reparieren?

  • Android speziell für einen Kühlschrank könnte ich mir in der Zukunft sehr gut vorstellen..
    Die Produkte beim reinlegen "abscannen", sodass der bestand angezeigt wird, wenn etwas fehlt, oder wenn etwas in nächster zeit abläuft. Wäre sicher eine nette Sache. :p

  • ich hab mein Kühlschrank gerootet und die Tür lässt sich nicht mehr öffnen. es sind jetzt 2 Wochen vergangen und es riecht nach geschimmeltem Brot. soll ich denn Kühlschrank mit dem Inhalt an den Support schicken oder erst den Klempner holen?

  • Bald darf man in Facebook & Co. folgendes lesen:

    „Herr XYZ hat sich gerade 125g Wurstsalat aus dem Kühlschrank genommen.“

    Informationen die die Welt nicht braucht ...

  • Ich möchte Android gerne in der Dusche haben, damit ich von da aus den Wecker ausschalten könnte. Wer gelegentlich zu früh aufsteht kennt die Situation.
    Im Auto braucht es etwas ertastbares, das kaum vom fahren ablenkt. Da finde ich Tochscreens und damit Android eher ungeeignet.

  • Spiegel ok find ich interessant wenn man morgens aufsteht kann man während man sich fertig macht un nicht soviel zeit hat kann man sich noch eben informieren. Die Uhr finde ich auch ne coole idee. Autoradio naja ich finde es als Kfz-Mechatroniker schwachsinn beim auto fahren radio hören is ja ok macht jeder aber ich finde inet un soziale Netzwerke haben während der fahrt nix zu suchen.

  •   8

    ...mein android doppel DIN radio ist echt eine gute sache, aber läuft nur auf 2.2 ohne aussicht auf update. er ist sehr bockig wenn man den zündschlüßel nur reinsteckt und rum dreht ohne bisschen warten stürtzt er garantiert ab nach 5 minuten. dafür volle vw lenkrad unterstützung und anzeige klima usw.... vielleicht lasse ich mich zu einem user blog überreden ;) wenn doch einige vw fahrer hier im blog sind :) ..

  • Uhr, man kann einfach kurz die Dinge auf dem Handy checken ohne es rauszoholen.

  • ES GIBT AUCH SCHON *FUNKTIONIERENDE* ANDROID FENSTER BZW. AUTOFENSTER. ZIEMLICH VERRÜCKT ^^

  •   10

    Das autoradio und die Uhr sind cool, rest ist eher sinnfrei

Zeige alle Kommentare
21 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!