Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 mal geteilt 47 Kommentare

Marktanteile: Android stellt neuen Europarekord auf

Googles mobiles Betriebssystem ist einfach nicht zu stoppen! Aktuellen Messungen zufolge liegt der Marktanteil von Android in Europa inzwischen bei über 67 Prozent. Rekord!

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 21870
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 15460
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

 

Kantar Worldpanel ComTech hat aktuelle Zahlen zur Aufteilung der verschiedenen Smartphone-Betriebssysteme veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Android seinen europäischen Marktanteil um satte 20 Prozent vergrößern. Das ist mehr als Apples iOS in Europa und den USA zusammen besitzt. Mit nicht mal 15 Prozent fällt dieser in Europa nämlich vergleichsweise gering aus. Aber auch in den USA ist Android Marktführer, obwohl der Marktanteil im Vorjahresvergleich um fast fünf Prozent auf 55,9 Prozent gesunken ist.

Besonders gut entwickelt sich Android in Deutschland, wo es mit mit knackigen 72,2 Prozent dominiert. Das ist eine Steigerung von über 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Erwähnenswert ist an dieser Stelle auch noch der Trend zum immer größer werdenden Handy: 29 Prozent aller in den letzten zwölf Wochen verkauften Geräte besaßen eine Bildschirmgröße von über 4,5 Zoll.

(Foto: Kantar Worldpanel ComTech)

 

6 mal geteilt

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also... Ich sags mal so... Welche Neuerung gabs denn jetzt beim Apfelfon 5? ... Ahh KEINE ;-)

    Welchen Vorteil hat Android: 1. Kostenlos, jeder Herrsteller kann mitentwickeln. 2. Offene Platform auch für Entwickler... 3. Besserer Kartenservice ;-D... 4. Es gibt günstige Modelle für die Kiddis.. Bis Highend Modelle... Soll ich jetzt alle 9990 Argumente aufzählen ;-D

  • Ist ja auch kein Wunder, schaut Euch doch nur mal an wer sich ein iPhone kauft.

    Männer:
    90% null Ahnung von Handytechnik (siehe Highendgerät kommentar)
    - davon aber nochmal 95% die meinen was zu wissen
    10% haben vielleicht ne Ahnung, kaufen das iPhone aber weil ein vermeintliches Statusobjekt haben wollen ;-)

    Bei Frauen sieht die Sache dann schon ganz anders aus :-)
    99,5% keine Ahnung - hauptsache iPhone (passt halt so schön zur Handtasche)

    Also wenn ich mich so in meinem Bekanntenkreis umschaue treffen diese Werte zu 100% zu und an der Statistik ist zu 100% auch nichts gefälscht...

    Was mir auch noch aufgefallen ist, die die ein iPhone haben (in meiner Umgebung) schauen nicht mal über den Tellerrand ob es nicht doch was besseres gibt. Sätze wie: "Muss ich ehrlich zugeben, mit Android hab ich mich noch nicht auseinandergesetzt. Aber das ist mir eh zu kompliziert. Wo finde ich denn da die Apps?". Ich glaube das sagt alles über die meisten iPhone-User aus. Sind halt doch alles Jünger von Apple

    Ein iPhone, sie zu knechten,
    sie alle zu finden,
    ins Dunkel zu treiben,
    und ewig zu binden...

    :-)

  • Traue keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

  • sorry, aber wer meint dass das iPhone immernoch highend sei, hat echt einen an der waffel. iPhones führen doch nicht mal mehr das Mittelfeld an

  • Ich Bau demnächst ein Haus un krieg so n scheiß iPad3 geschenkt, hab schon gefragt ob ich da nicht was andres für haben kann... Aber, leider nein... :-(

    So kann man seinen Marktanteil auch halten :-D

  • @Sebastian:
    Auch ein iPhone gibt "laut", wenn es etwas von dir möchte... ;-)

  • ... und bei vielen iPhone-Besitzern ist das Telefon an der Hand angewachsen. Wegen der ständigen Angst etwas verpassen zu können.

    Mein Telefon gibt laut, wenn es was von mir möchte und dann zieh ich es auch aus der Tasche.

  • Na ja, dass man in der U-Bahn mehr iPhones sieht ist doch ganz klar... die Android Besitzer fahren ja auch Auto! :-D

  • Heute im Zug die Schaffner haben auch ein Android von HTC gehabt. Man sieht auch wirklich mehr Droiden als Iphones.....

  • Dennis S. ist schon sehr schlau! :-D Hier geht es nicht um den Vergleich von iPhone mit Android Geräten, sondern um iOS vs. Android... also um das Betriebssystem und dessen Marktanteil!

    Bei PCs interessiert es ja auch niemanden, auf welcher Klapperkiste Windows installiert ist. Oder hast du schon mal jemanden gesehen, der sagen würde, der PC ist aber schlechter als ein Mac... den dürfen wir bei einer Marktanalyse zwischen Windows und Apple OS nicht berücksichtigen? ;-)

    Außerdem... das iPhone ist doch auch "nur" noch ein Handy der gehobenen Mittelklasse. Nur weil die Obst Freunde dafür Preise bezahlen, als handle es sich um DAS absolute High-End Gerät, macht es das Gerät ja nicht besser... ;-)

  •   18

    72 Prozent Marktanteil in Germany! Klasse!
    D. h. zukünftig kann kein App-Entwickler mehr Android ignorieren...
    Den Apple-Freunden sei gesagt, dass es beim Marktanteil um die Gesamtheit der Geräte geht und fertig. Ob da jetzt Billigphones dabei sind, ist doch völlig egal, nicht jeder braucht ein 600 Euro Smartphone und für Musik, Whatsapp usw. reicht auch ein 100 Euro Teil. Wenn man die Premiumgeräte vergleicht, dann liegt sicherlich Apple oben (Tendenz fallend), aber wenn interessiert das und mit dem Marktanteil hat der Premiumgeräte-Vergleich nichts zu tun.

  • Jip und mein nächstes wird auch wieder ein Androide :D habe jetzt meinen 3ten!

    Weiter so!!!

  • Viel erstaunlicher:
    Das iPhone 3s ist in den USA nicht mehr das am häufigsten verkaufte Smartphone und wurde vom S3 abgelöst.
    Da hat ja Apple für Samsung fleißig die Werbetrommel gerührt ;)

  • finde die Vergleiche auch überflüssig, auch wenn mich die hohen Prozente erfreuen... aber mal im Ernst... würde gerne folgende Statistik sehen: High End Geräte.... -iPhone 4- gegen -S3 und HOX- glaub da schneidet Android dann weniger gut ab....

  • nö, is ja auch ne android seite ;-)

    ich freu mich für android.
    in meinem freundeskreis hat jeder ein iphone, mir incl und irgendwie fehlt da die abwechslung. meine freundin ist jetzt von 3gs auf lumia umgestiegen und freut sich wie ein schnitzel.
    für mich gibt es nur leider keine wirkliche alternative zum iphone, darum muss ich meins behalten bzw werde auch weiterhin iphones kaufen.
    hab es aber lieber wenn der markt bunt gemischt ist, von daher glückwunsch!

  • Android Pit verfasst doch mal bitte ein Beitrag über den weltweiten tablet Markt!

    iOS 70%

    Das ist aber für euch nicht erwähnenswert oder ?! -.-

  • warum braucht man ahnung un ein android zu besitzen??? meine sis hat auch eins

  • In meiner Umgebung besitzen fast alle Android Geräte und keine günstigen, SGSIII, One X, etc.
    Bin allerdings letzten in London gewesen, da siehts anders aus, so gut wie nur iPhones. Schrecklich.

  • ist es nicht so, das Konkurrenz das Geschäft belebt und für Innovationen sorgt?
    Daher wäre es doch wünschenswert, könnten sich Apple und Android den Markt teilen :-)

  • @ Sandro F.:
    Ich glaube dass es bestimmt auch einige Leute gibt die gerne ein IPhone hätten es sich aber nicht leisten können/wollen und somit, um überhaupt ein Smartphone zu haben, auf die günstigere Vaiante bei Android zurückgreifen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!