Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Android 6.0: Das wünschen wir uns vom Lollipop-Nachfolger
Google Android 5.0 – Lollipop Apps 3 Min Lesezeit 86 Kommentare

Android 6.0: Das wünschen wir uns vom Lollipop-Nachfolger

Android 5.0 Lollipop ist da und damit auch das größte Android-Update seit es das Betriebssystem mit dem kleinen Roboter und den Süßspeisen-Namen gibt. Doch nach dem Update ist bekanntlich vor dem Update und wir haben hier unsere Wünsche für den Nachfolger Android 6.0 gesammelt. Wer weiß, vielleicht liest Google ja mit und berücksichtigt sie für den Lollipop-Nachfolger. Macht mit und erstellt mit uns die ultimative Wunschliste!

androidpit lollipop bugdroid
Lollipop ist da, aber nicht perfekt. Hier sind unsere Wünsche für Android 6.0! / © ANDROIDPIT

Mehr Material Design

Hier in der AndroidPIT-Redaktion lieben wir Material Design fast ausnahmslos. Doch es gibt immer Raum für Verbesserungen. Material Design zeichnet sich vor allem durch Bewegung und verschiedene Ebenen aus und kriegt dadurch eine gewisse Dreidimensionalität.

google chrome material design
Material Design setzt auf verschiedene Ebenen und Tiefe. / © Google

Doch warum geht man nicht einen Schritt weiter und verleiht dem ganzen einen echten 3D-Effekt wie beim Fire Phone, bei dem man wirklich die verschiedenen Ebenen und die Beziehungen zueinander sehen kann? Sicher, es ist nur eine Spielerei und hat keinen wirklichen Nutzen, aber es würde auch verdammt cool aussehen.

Ein dunkles Theme

Android 5.0 Lollipop hat sich vom tristen Schwarz und Grau, das man von Android 4.4 KitKat und vorherigen Versionen kennt, verabschiedet und erstrahlt in hellen und bunten Farben. Das gefällt nicht allen und vor allem für Geräte mit AMOLED-Display wäre ein dunkles Theme die bessere und vor allem stromsparendere Wahl. Deshalb unser Wunsch: Google, bitte gib uns die Wahl, ob wir ein helles oder dunkles Theme nutzen wollen.

material dark
Zwar nicht komplett schwarz, aber trotzdem schick: Material Dark. Den Download gibt es bei den XDA-Developers. / © Vivek_Neel

Anpassbare Quick-Settings

Die Schnelleinstellungen sind sehr praktisch und seit Lollipop gibt es auch endlich eine Taschenlampe. Aber warum geht Google nicht gleich einen Schritt weiter und lässt uns die Reihenfolge und Schalter selbst anpassen, so wie es viele Herstelleraufsätze bereits können? Also: Für Android 6.0 möchten wir die volle Kontrolle über unsere Quick-Settings haben.

android 5 0 lollipop quick settings
Auf die meisten Quick-Settings kann ich verzichten, die Taschenlampe könnte dafür weiter oben sein. / © ANDROIDPIT

Alle offenen Apps auf einmal schließen

Multitasker haben mit der neuen “Recent Apps”-Ansicht, die seit Android 5.0 Lollipop auch noch Aktivitäten hat, ohnehin schon ein Platz- und Darstellungsproblem. Bei 10 und mehr offenen Apps/Aktivitäten kann es müßig werden, die richtige App zu finden. Aber es geht noch weiter: Man muss jede einzelne App wegwischen, einen Button, mit dem man alle Apps auf einmal ins Nirwana schicken kann, sucht man vergebens. Auch hier haben Herstelleraufsätze wieder die Nase vorn.

android 5 0 lollipop recent apps
Alles andere als übersichtlich... / © ANDROIDPIT

Man müsste noch nicht mal einen eigenen Button dafür einführen, wir wären schon zufrieden damit, wenn man einfach lange auf den “Recent Apps”-Button drücken könnte, um alle Apps zu schließen.

Volle Kontrolle über das System

Diesen Wunsch wird uns Google so schnell sicherlich nicht erfüllen, aber Träumen ist noch erlaubt. Viele User entscheiden sich aufgrund der unzähligen Anpassungsmöglichkeiten für Android, doch für vieles braucht man Root. Wir verlangen gar nicht, dass Android-Smartphones ab Werk gerootet sind, aber ein wenig mehr Kontrolle über das eigene Smartphone wäre wünschenswert. Dazu zählt unter anderem das einfache Löschen von vorinstallierten Apps, Theme-Möglichkeiten wie bei CyanogenMod oder aber auch nützliche Erweiterungen in Form von Xposed.

Was wünscht Ihr Euch für Android 6.0? Teilt uns Eure Wünsche in den Kommentaren mit und helft uns dabei, die ultimative Wunschliste zu erstellen! Die besten Vorschläge nehmen wir in diesen Artikel mit auf.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Bernd das Brot 26.11.2014

    sowas wünscht man sich für Android 5.2...

  • Tenten 26.11.2014

    Naja, bei dieser Masse an hochwertigen und brandaktuellen News und Artikeln kann man doch zwischendurch auch einfach mal spekulieren. Auch wenn den Vorgänger noch kaum einer hat.

  •   49
    Gelöschter Account 26.11.2014

    Und von der APit-App wünsche ich mir, dass man das Ausblenden der Leisten ausschalten kann, und dass die App an Lollipop angepasst wird, weil ich bekomme immer wieder mal links oben ein 3x2 cm großes, grau-schwarzes Kästchen.

  • Edinro 26.11.2014

    grad ist android 5.0 rausgekommen geht es schon um 6.0 :D
    Cooller artiikeel

  • Thomas 26.11.2014

    ich wünsche mir von Android 6.0 das danach 7.0 kommt

86 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich wünsche mir eine App wo ich alles sehe wie viel Speicherplatz noch da ist wo die bilder, Apps, ...landen (SD oder Telephon)


  • Samsung?, Apple? natürlich Samsung


  • Ich wünsche mir, dass, von mir aus auch über eine Google App, den vollen Zugriff auf die SD-Karte zurück.


  •   34
    Gelöschter Account 28.11.2014 Link zum Kommentar

    Das dunkle Theme wünsch ich mir von Samsung fürs 5.0 update.
    Dunkles Theme > Helles Theme


  • Ich wünsche mir die Option bei verschiedenen Leuten das Nummern mitsenden selber aussuchen zu können. Zum Beispiel in verschiedenen Gruppen Familie ja bekloppte Freunde von früher nein. Oder Leute die in mein Telefonbuch sind ja der Rest der Welt nein.


  • Den Weltfrieden. Ansonsten bitte die Lottozahlen oder falls das auch noch zu viel ist dann sollte wenigstens mal Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen...


  • Der Artikel...


  • Vielleicht wäre ja eine Art zweistufiger root eine Möglichkeit. 1. Stufe per einfachen klick frei zu schalten .Nach dem ein nand Backup automatisch gemacht wird. Danach kann man apps, wie Titanium bzw. wanam nutzen kann.also alles noch Dinge die noch recht "ungefährlich " sind. 2. Stufe wäre dann voll zugriff . Also costum Kernel , zugriff auf efs Ordner usw. auf meinem windows Rechner habe ich ja schließlich auch admin. Rechte. und kann tun und lassen was ich will.

    Vielleicht könnte man die root rechte auch ähnlich "verstecken" wie die entwickleroption.


  • Ich habe auf meinen Geräten noch nicht mal 5.0


  •   49
    Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

    Wer jetzt noch kein Android L hat, hat einfach das falsche Smartphone 😁😁😁😜😜😜

    Gelöschter AccountNick XD


    •   26
      Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

      Wird jetzt schon die Penislänge an der Androidversion verglichen? (um es mal Flach auszudrücken). Ich möchte z.b. mein Note 2 auf keinen Fall freiwillig mit einem Nexus tauschen. Und wenn ich so sehe was täglich für Threads über Lollipop im Forum erscheinen, dann bin ich froh, es noch nicht zu haben.
      Worum es mir aber eigentlich geht:
      Nicht alle haben die gleichen Bedürfnisse.


  • Omg. solche Klickgeilen Mods hier, Android 5.0 ist nichtmal auf einem Bruchteil der Devices schon kommt wieder so ein Sondermüll-Beitrag. Ihr könnt ja mal nen Thread machen was wir uns fürs Iphone 10 und Galaxy 20 wünschen, kommen auch sicher bald....


  • Es glaubt doch wirklich keiner, dass es irgendjemand bei Google interessiert was sich AndroidPit wünscht. Erst wenn Google einen Dämpfer bekommt wie Microsoft wird sich vielleicht etwas ändern.


  •   18
    Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

    Ich glaub mein Schwein pfeift? Geht`s noch? Lollipop ist nichtmal ansatzweise verteilt und ihr redet schon über die 6? Das ist mit Abstand das dümmste, was ich hier je erlebt habe! Dazu kommt diese unsagbar penetrannte Werbung, die nach jedem aktualisieren wieder geschlossen werden muss... Vielen Dank dafür, dass ihr es mir so leicht macht, mich für eine Löschung des Acc`s zu entschließen. Nicht nur, das immer und immer und immer wieder die selben langweiligen und nichtssagenden Artikel aufgewärmt werden und man immer wieder Nexus oder Samsung ließt... NEIN! Jetzt werden schon Artikel geschrieben, um Apps zu verkaufen? Aber nicht 1, nein, in den "TOP 13" sind es 3 Artikel zum verkaufen von Apps?!!? JUHUUUU!!! Vor paar Jahren war das hier ganz nett aber jetzt bekomme ich Würfelhusten, wenn ich sehe um was es hier noch geht...
    (Recht überspitzt aber dieses Forum ist so unglaublich langweilig geworden, dass es überhaupt keinen Grund gibt hier zu sein. Die Artikel sind langweilig, die Themen sind veraltet und der Sinn der heute hinter allem steht sind KlicksKlicksKlicks für GeldGeldGeld... Traurige Entwicklung der Seite, bb)


    •   49
      Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

      So, man soll also nicht über Nexus oder Samsung schreiben, obwohl das Nexus nunmal momentan Thema Nr. 1 ist, und Samsung durch seine unendliche Anzahl an Modellen eben auch immer wieder überall genannt wird.

      Ok, dann machen wir doch aus APit ein Magazin, dass nur noch über irgendwelche chinesischen Phones schreibt, dann wird das Gemeckere von den Samsung-Anhängern nicht lange auf sich warten lassen.


  • Also ich muss vielen meiner Vorrednern hier recht geben! Lollipop ist noch nicht mal verteilt und ihr sprecht schon über den Nachfolger! Ich gaube ihr wisst langsam nicht mehr worüber ih schreiben sollt und saugt euch dann igendetwas aus den Fingern!

    Schade eigentlich, ihr ward schon mal besser!!!


  • apps im appdrawer ausblenden!!


  •   13
    Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

    Applaus super Artikel. Hoffe ihr liefert auch bald ne Preview auf Android 7.0

    P.S. wann kommt euer Artikeln mit Bildern, Videos und Preis zum Nexus 6.5 (2016)???


  • Ich würde mir wünschen das AP sich wieder mehr am User orientiert und ein bisschen weniger mit SF beschäftigt .
    Und ich wünsche mir das diese aggressive Werbung wieder aufhört .Jedes mal wenn ich die Seite wechsele hab ich dieses bescheuerte Moorhuhn quer über den Bildschirm

    Dieter M.Gelöschter AccountTentenGelöschter Account


    • addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/

      chrome.google.com/webstore/detail/adblock-plus/cfhdojbkjhnklbpkdaibdccddilifddb?hl=de


      •   26
        Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

        @DiDaDo
        Haste Dich schon mal schlau gemacht was Adblock für ein Laden ist?


      • Ja, mir egal. Solange es zuverlässig penetrante Werbung ausblendet, werde ich es weiter nutzen.


  •   14
    Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

    Mein Gott Jetzt ist gerade mal Lollipop draußen und das hat noch nicht mal jeder,schon wird von 6.0 gesprochen. Euch kann es wirklich mit nix schnell genug gehen oder? warum kann man eigentlich nicht mal eine Sache richtig zu Ende führen bevor man schon wieder zum nächsten geht? Es gibt noch so viele Fragen zu Lollipop da braucht man nicht schon das nächste. Das nervt ganz schön.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Wie wäre es denn wenn wir uns erstmal wünschen das Android 5 richtig läuft...


  • ich habe nicht einmal 5.0 Lollipop auf meinem LG G3 und jetzt redet ihr schon von 6.0 :( Das hilft mir nicht besonders!


    • Wie wäre es wenn du nicht nur die Überschrift liest sondern (Achtung spoiler) denn Artikel auch liest? Man dieses gehate nervt.verblödet die Menschheit immer schneller? Sieht ganz so aus

      Gelöschter Account


      • Sie verblödet durch Überschriften auf BILD-Niveau, die eben genau das suggerieren, worüber sich hier so viele aufregen.


  • die wenigsten haben schon Android 5.0 und ihr redet schon vom 6.0 ... vielleicht etwas zu früh?


  • Zitat 1: "Wir verlangen gar nicht, dass Android-Smartphones ab Werk gerootet sind"
    Zitat 2: "Dazu zählt unter anderem das einfache Löschen von vorinstallierten Apps, Theme-Möglichkeiten wie bei CyanogenMod oder aber auch nützliche Erweiterungen in Form von Xposed."

    Meiner Meinung nach ist Xposed/(Detour auf Windows), also die Möglichkeit in jede App (auch System-Apps(damit hat man natürlich auch die Rechte der System-Apps)) seinen Programmcode einzufügen, mindestens auf einer ähnlichen Ebene wie Root-Rechte...
    Ich denke kaum, dass Google dieses Feature integrieren wird.


    • Soetwas nenne ich mal konstruktive Kritik und endlich mal kein gehate, danke ;)

      Gelöschter AccountGelöschter AccountJannoBesi


      •   26
        Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

        @Lucas
        @Nico
        @Frank K.
        Hier stand Unfug.

        Gelöschter Account


      • @Laura

        Habe gerade das Problem, deinen Kommentar zu verstehen. Eigentlich stimmst du beiden die ganze Zeit zu, widersprichst dann aber im letzten Satz? Denn genau das, was du schreibst, wollte Nico mit seinem Kommentar sagen:

        Im Artikel wird erwähnt, man wolle nicht einen werksseitigen Root oÄ. Im weiteren Verlauf spricht man dann aber von Xposed, CM und die Deinstallation von System-Apps. Mit anderen Worten also die Möglichkeit zu tiefen Systemeingriffe, was Root nichts anderes ist. Man könne auch sagen "Wir wollen ja gar nicht die Maße der Couch selbst wählen wollen, aber wenigstens die Länge, Breite und Höhe". Und was du ja sogar korrekt erwähnst ist, dass Xposed sogar ein noch tieferer Eingriff ins System ist als übliche Root-Apps. Für mich sind die von Nico zitierten Stellen im Text also tatsächlich ein Widerspruch, oder nicht?


      • @Laura B.
        1. Nein, das System muss nicht gerootet sein um Xposed zu installieren. (Ja, Xposed verwendet Root-Rechte dafür. Es wäre aber auch anders einspielbar.)

        2. Geht man näher auf diesen Artikel ein,
        so weiß man, dass es sich hierbei um einen Wunsch für neue Features für die kommende Android-Version handelt.
        Sollte nun das unwahrscheinlichen Ereignis eintreten,
        dass Google uns Entwicklern die Möglichkeit von Xposed zur Verfügung stellen würde,
        so würde Google mit einer hohen Wahrscheinlichkeit:
        I. Eine eigene Version entwickeln und nicht den Code von Xposed eins zu eins übernehmen.
        Und zweitens mit einer 100 prozentigen Wahrscheinlichkeit wird es, wie jede neue Android-Version, mit einem System-Update verteilt.
        Insofern: Seit wann muss ihr Gerät gerootet sein um ein System-Update zu erhalten?

        Ergänzung zu 1:
        Xposed ist theoretisch auch flashbar... Wie eine Custom-Rom oder ein Image (welche z.B. Google für seine Nexus-Geräte bereitstellt).

        (3. Offtopic: Haben sie sich schon einmal die SuperSU-Zip-Datei von Chainfire angeschaut,
        welche benutzt wird um ihr Gerät über ihre Recovery zu rooten?
        Bei diesem Vorgang werden auch System-Dateien "installiert".
        So wird bei diesem Vorgang unter anderem die Datei "su" in den Pfad "/system/xbin" kopiert.
        Diese Binär-Datei wird bei jedem ausgeführten Root-Befehl ausgeführt.
        Ein simples Beispiel:
        "su -cn u:r:system_server:s0" startet eine Shell mit Root-Privilegien und dem Context des System Servers.
        In dieser Shell kann man nun den Befehl "reboot" ausführen lassen,
        welcher das System neustartet.
        Dieser Code wurde für Geräte mit Lollipop geschrieben.
        Auf Geräten ohne Lollipop wäre der Befehl "su reboot".)


        Edit:
        4. Übrigens bietet Xposed auch die Möglichkeit einer Installation über das Recovery an.
        *hust*
        Xposed Installer
        ->Settings
        ->Installation mode
        ->Recovery (write zip to SD card, flash manually)
        -> durchführen lassen
        => Ins Recovery booten
        -> die Zip zum flashen auswählen
        -> Spaß haben
        *hust*


      • @Frank K.
        Richtig, so in der Art wollte ich es darstellen.
        Die letzte Aussage von Laura ist allerdings trotzdem falsch.
        (siehe mein anderer Beitrag)
        Mit Xposed ist es ein leichtes den User auszuspionieren, das Permission-System von Google zu umgehen, etc.
        Allerdings kann man mit Root-Rechten theoretisch auch alles machen, was man mit Xposed machen kann,
        da man die Rechte hat jede System-Datei zu verändern.
        Ich schätze Xposed und Root-Rechte sind also auf einer ähnlichen Ebene, wie bereits geschrieben.
        Wobei ich denke, dass Root-Rechte wohl doch etwas mächtiger sind.

        (Offtopic: Mit Lollipop hat Google die Verwendung der Root-Rechte erschwert.
        (Ihr dürft euch also nicht wunder, falls manche Root-App nicht mehr funktioniert auf euren Geräten mit Lollipop.)
        Ich halte eine Entwicklung in diese Richtung also für sehr unwahrscheinlich.)


      •   26
        Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

        @Nico
        @Frank

        Vielen Dank für die Erklärungen, werde meinen Kommentar löschen.
        Was habe ich daraus gelernt?
        Wer lesen kann ist klar im Vorteil (war aber auch unterwegs in der U-Bahn).
        Ich habe allerdings niemals behauptet, mir nicht das Recht zu nehmen, ab und zu 'n Brett vorm Kopp zu haben.
        Aber im Ernst: Ich hatte bis dato keinen Schimmer, dass man Exposed übers CWM flashen kann, danke ebenfalls dafür. 😋


    •   55
      Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

      Richtig, und deshalb schreibe ich ja auch vorher extra "Diesen Wunsch wird uns Google so schnell sicherlich nicht erfüllen, aber Träumen ist noch erlaubt." ;-)

      Gelöschter Account


  • Warum nicht gleich über Android 10.0 , Samsung Galaxy S12 und Nexus 20 spekulieren.


    • Weil ein Nexus 20 zu groß für ein Tablet wäre und zu klein für einen Fernseher und weil Samsung die Galaxy S-Reihe bis dahin aufgegeben hat ;)
      Und weil die AP-Redaktion nicht genug Spekulazius zur Verfügung hat.


  • jap
    das ist ne unnötige sinnlose Diskussion hier


  • "Wir hier lieben Material Design alle fast ausnahmslos", euer Entwickler scheint wohl nicht ganz euerer Meinung zu sein, denn in der App ist davon noch nichts zu sehen.
    Außerdem, würde der Titel "Was wir und von der nächsten Android Versionen wünschen" deutlich mehr Sinn machen und weniger Hates verursachen ;)
    Lucas


  • Bitte jetzt jeden zweiten Tag ein update dieser super news, wie z.B. beim S6.
    Das ist doch nur noch nervig, sammelt eure Ideen und mailt die an Google.
    Mitlesen werden die hier sicher schon aufgegeben haben


  • Ich wünsche mir das man das Display selber kahliebrieren kann wie bei Sony


  • Artikel: Daumen runter. Ich will meinen klick zurück


  • Tobias Apel
    • Admin
    • Staff
    26.11.2014 Link zum Kommentar

    Lasst uns doch alle mal darüber meckern, dass in einem Artikel aufgegriffen wird was an Lollipop fehlt / oder noch besser sein könnte! :)))

    Janno


    • Ich finde den Artikel nicht schlecht, also in Wirklichkeit finde ich ihn gut.
      Ich finde nur die Überschrift ruft förmlich nach Hatern. Ich fände eine Überschrift wie "Was uns an Android 5.0 Lollipop fehlt" oder "Was wir uns für die nächste Androidversion wünschen" besser.
      Ich glaube die meistens motzen hier nicht wegen dem Inhalt, sondern wegen der Überschrift.

      Sehts als Tipp, ihr verschenkt euer Potenzial manchmal durch unglückliche Formulierungen und Überschriften.

      Janno


    •   13
      Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

      Also wenn das eure Ansprüche an Android 6.0 sind....

      DanHo


  • Ich wünsche mir, das man z.B. das Home-Screen-Grid des GEL anpassen könnte, oder das dieser Icon Packs akzeptiert.
    Ich vertraue im Moment auf HTC, dass sie mir ein perfektes Lollipop für mein M8 zaubern.
    Dies zusammen mit dem unglaublich praktischen Xposed Framework wird mir den schmackhaftesten Lolly überhaupt bescheren, und vielleicht ja sogar noch zu Weihnachten, bzw. als nachträgliches Weihnachtsgeschenk. ;)


  • Man kann jetzt viel rumlabern und wahrscheinlich hat jeder Mensch noch irgendeine Kleinigkeit die dabei sein muss, aber ich wünsche mir wohl nur eine einzige Sache, die wohl an oberster Stelle für jeden steht: Mehr Konsistenz. Lollipop und Material lösen schon die schlimmsten Punkte, aber fehlende Konsistenz ist bis heute ein großes Problem. Warum schafft Google es nicht einmal, die eigenen Standard-Apps einheitlich zu gestalten?

    Gelöschter AccountTenten


  •   38
    Gelöschter Account 26.11.2014 Link zum Kommentar

    Ey letztens habt ihr von Android 5.1 geredet jetzt auf einmal 6.0? Waaaass ??
    www.androidpit.de/android-5-1-lollipop-update


  • Also dieses mal bin ich bei diesen ganzen "gehen euch die Themen aus?"-Geplapper auf der Seite von APit.. Android ist frisch raus und hat irgendwie verdammt viele Fehler, was ist denn da falsch dran sich dazu in den Sinne noch zu äußern indem man seine Wünsche kund tut? Wenn ein neues Smartphone raus kommt heißt es doch auch von jedem "na hoffentlich machen sie dies und jenes beim Nachfolger besser.." auch aus den Kommentaren und das ist doch jetzt genauso...


    • Man kann gerne davon reden, was besser gemacht werden könnte oder sollte, aber direkt nach Erscheinen von Android 5.0 sofort von 6.0 zu sprechen? Da fühl ich mich hier ein wenig veräppelt und frage mich, inwieweit man hier noch etwas ernst nehmen kann.


      • Bist du schon beim IPhone gelandet, oder einfach nur durch Leute die du kennst welche Iphones besitzen verappelt worden? :P
        (Sorry, aber das war die perfekte Vorlage für solch eine Aussage :D)


      • Ja, ich ahnte es schon beim Schreiben. :D Aber nein, ein iPhone ist nichts für mich. :D


  • Jeder Verbraucher und jedes Tech Magazin und meinet wegen sogar die BILD darf bemängeln das es kein Dunkles Themen gibt .. nur Leute , ich glaube bei euch passt das nicht so gut :D

    Gelöschter Account


  • .


  • Firewall von Google wäre von Haus aus schön damit kann man Gewisse App,s das raus telefonieren verbieten wenn man begrenzt Datenvolumen hat oder bei andere bedenken


  •   26
    Gelöschter Account 26.11.2014 Link zum Kommentar

    ... machen die das extra oder können die echt nichts dafür?


  • ich wünsche mir von Android 6.0 das danach 7.0 kommt


  • Naja, also ob das Drehen da ist oder nicht kann man beeinflussen und Hotspot kann man einmal hinzufügen, aber nemme wegmachen..


  • Einfachere Aktivierung des Root Zugangs, Weniger Aufgezwunger Schrott von Google, wie z,B Play Books oder Google Hangouts, ebenso sollte man in den Systemeinstellungen die Hintergrundfarbe ändern können und die Akzcent Symbole in der Leiste oben.

    FlipSarahGelöschter Account


    • Wenn man einfach Root zugänglich macht gibt es bestimmt irgendwelche Vollpfosten die es dann aktivieren und dann ihr Handy bricken.
      Sowas kann sich google net leisten und warum macht google rooten viel schwerer und die möglichkeiten von root viel weniger um es später selbst anzubieten.
      Erstmal denken bevor man etwas postet.


      • Da hast du leider recht. Aber ehrlich gesagt kann ich mittlerweile die alles muss sicher sein Mentalität nicht mehr ab. Für jeden Schaden ist jemand verantwortlich, nur nicht derjenige der alle Warnungen in den Wind schlägt und es nicht schafft mal für zwei Minuten sein Hirn in betrieb zu nehmen.
        Ich bin eigentlich ein auf Sicherheit bedachter Mensch aber alles hat seine Grenzen. Ich will alle Möglichkeiten meines Gerätes nutzen und wenn jemand sein Gerät zerstört, Pech gehabt. Mancher wird eben erst durch Schaden klug. Wo soll das sonst noch hinführen? Darf es bald keine Toaster mehr geben, es könnte sich ja jemand dran verbrennen.


      •   49
        Gelöschter Account 27.11.2014 Link zum Kommentar

        Na ja, einfach zu sagen "Pech gehabt" geht auch nicht.

        Ich glaube dass einigen Leuten gar nicht bewusst ist, was root Rechte bedeuten.

        Ich kann in einer Firma auch nicht jedem Mitarbeiter an seinem PC Admin-Rechte geben, denn sie wissen nicht was sie tun...

        Aber warum nicht, schließlich ist jeder Mitarbeiter für sein Gerät selbst verantwortlich. ☺

        Und Toaster mit root Rechten zu vergleichen ist ziemlich weit her geholt.


      • Dann wird die Aktivierung eben im Entwicklermenü versteckt und beim Aktivieren der Root-Rechte mußt Du einen Haken setzen
        [x] Ja, ich verzichte auf Gewährleistungsansprüche, bitte Root aktivieren

        Ich finde fehlende Root-Rechte sind eine Bevormundung des Nutzers. Wenn Microsoft Windows 10 nur noch mit User-Rechten ausliefern würde (weil Vollpfosten auch ein Windows ganz schnell hinrichten können), wäre das Geschrei groß. Aber bei Google nehmen das alle hin.

        H. Y.


    • Was du als Schrott bezeichnest, sind für mich coole Apps, die ich intensiv nutze. Ansonsten bin ich sehr gespannt auf die neue Version 5.0.


    • Vllt solltest du dich woanders umsehen - bei einem Google OS auch noch Google Apps - ist schon dreist.


  • Es haben noch nicht mal alle 5.0 und ihr redet schon von 6.0! Ist das euer ernst? oder ist euch Vielleicht Langweilig?!


  • Hi erstmal
    lollipop ist gerade raus und viele Handys haben noch nicht. und jetzt denkt man schon an android 6.0.
    voll am fliegen


  •   49
    Gelöschter Account 26.11.2014 Link zum Kommentar

    Und von der APit-App wünsche ich mir, dass man das Ausblenden der Leisten ausschalten kann, und dass die App an Lollipop angepasst wird, weil ich bekomme immer wieder mal links oben ein 3x2 cm großes, grau-schwarzes Kästchen.


    • Ich dachte schon, das liegt an meinem Phone :D :D


    • Im Artikel wurde doch extra erwähnt, dass fast alle Material Design mögen. Der AP Entwickler wohl eher nicht. Oder das halbe Jahr Vorbereitungszeit hat nicht gereicht.

      Gelöschter AccountGelöschter AccountGelöschter AccountJanno


  • Gute Vorschläge.


  •   49
    Gelöschter Account 26.11.2014 Link zum Kommentar

    Dass man die Ruhezeiten expliziter einstellen kann.


  • grad ist android 5.0 rausgekommen geht es schon um 6.0 :D
    Cooller artiikeel


  • sowas wünscht man sich für Android 5.2...


  •   49
    Gelöschter Account 26.11.2014 Link zum Kommentar

    Weniger Fehler! ☺

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern