Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 22 mal geteilt 31 Kommentare

Android 5.0 Lollipop kann ohne Custom-Kernel gerootet werden

Lollipop zu rooten war in der Vergangenheit mit einigem Aufwand verbunden, benötigte man doch einen modifizierten Kernel. Das wird sich aber schon bald ändern, denn inzwischen gibt es eine neue Beta-Version von SuperSU, die auch mit dem vorinstallierten Stock-Kernel funktioniert.

android l boot logo teaser
Rooten unter Android 5.0 wird bald bedeutend einfacher. / © ANDROIDPIT

Wie immer bei Beta-Versionen gilt: Dinge können und werden kaputt gehen. Das ist vor allem bei Tools rund ums Rooten der Fall. Entwickler Chainfire sagt selbst, dass es zu Bootloops kommen kann, wenn man die aktuelle Beta-Version nutzt. Wer die neue SuperSU-Version daher testen will, sollte natürlich vorher ein Backup machen und einplanen, dass nicht alles rund läuft und man Zeit damit aufbringen muss, sein Smartphone/Tablet wieder lauffähig zu machen.

Trotz allem sind das gute Neuigkeiten für alle und Chainfire wird die jetzigen Probleme sicherlich bald in den Griff kriegen. Wer die SuperSU-Beta testen will, sollte vorher wieder den Stock-Kernel oder am besten gleich ein Factory Image flashen (hier unsere Anleitung) und die Beta dann ausprobieren.

Weitere Infos gibt es im Google+-Beitrag von Chainfire.

22 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • capgeti 21.11.2014

    mhm, bisschen Hintergrundinfos wie Chainfire das mit dem Stockkernel hinbekommen hat wäre schon nett :/

  •   23
    TomUL 21.11.2014

    Vielleicht einfach mal auf die Quellenangabe (Quelle: Chainfire (Google+))klicken. Dort wird auf einen Beitrag von XDA verwiesen und da kriegste die Infos.

    Bisschen Selbstinitiative wäre schon nett ;)

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • 👍 schon knapp 2 Wochen alt die beta..

  • Der gute Chainfire mal wieder
    Was wäre die Android Community nur ohne ihn :)

  •   13

    Hallo, ich warte auch schon seit tagen aufs lollipop update auf meinem n7 2013. Warum ist denn noch keins angekommen??????

    •   56

      Google verteilt die Updates immer in mehreren Wellen und da kann es schon mal einige Wochen dauern, bis das Update jedes Gerät erreicht hat. Falls Du ein Nexus 7 mit Mobilfunk (3G/LTE) hast, kommt hier aber die schlechte Nachricht: Google hat hier noch nicht mit der Verteilung begonnen, lediglich die WLAN-Varianten kriegen derzeit das Update auf Android 5.0.

      • Nico wie lange dauert denn der Rollout? Wann kommt die nächste Welle? Abends um 10 kam vor ein paar Tagen die Update Meldung und als es am nächsten Tag aufgeladen war und ich es herunterladen wollte war die Meldung weg und es behauptet seitdem steif und fest das es kein Update gäbe.

      •   13

        Danke. Ich habe das WiFi Modell n7 2013

      • Installiert es doch manuell, hier gibt es einen Artikel dazu. Ist ganz einfach

    • weil es in Wellen ausgerollt wird

  • Wenn wenigstens für mein Moto G 1. Edition mal Lollipop käme. Dann könnte ich mir ums roten.....

    • Ich denk es dauert nicht mehr lange. Heute wurden ja schon einige Apps mit dem Material Design bereit gestellt. Kamera, Alert und die Galerie glaub ich.

    • Max 21.11.2014 Link zum Kommentar

      Schau dir mal dass letzte Video von dem YouTube Kanal "TechnikFaultier" an dass hilft bestimmt

      •   13

        Ich habs glaub gefühlte 100mal probiert und bestimmt 3 mal zurückgesetzt aber kam nix
        Wurde vielleicht der rollout zurückgezogen weil manche User Probleme mit 5.0 haben??

  • ich weiß noch wie es einen Aufriss gab das zukünftig root kaum noch möglich wäre ...

    pustekuchen mich freuts :)

  •   23

    Auch wichtig und interessant:
    "I should warn you however that this method is more invasive, and has a higher chance of bootloops. Probably the highest-bootloop-risk beta in quite a while."

    und

    "[...]the entire process is only a single-line change away from being broken by Google"

  • Googelt doch einfach mal, ihr werdet dann mit Glück auf die Seite von AP verwiesen...haha...schönes WE!

  • Schon lustig
    Ohne "chainfire" sind mindestens 95 %
    der Experten, welche unbedingt root brauchen hilflos :-)

    •   26

      @Thomas
      Was meinst Du, wer sich selber 'nen Exploit basteln kann? ;-)

    • Was ist denn daran lustig? Keiner dieser Experten bezeichnet sich als Entwickler und selbst viele andere Entwickler wie Faux und Franco besitzen bezüglich Root und Exploits nicht so viel Fachwissen wie Chainfire.

  • mhm, bisschen Hintergrundinfos wie Chainfire das mit dem Stockkernel hinbekommen hat wäre schon nett :/

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!