Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Android 5.0 Lollipop fürs Galaxy S3 nimmt Gestalt an

Android 5.0 Lollipop fürs Galaxy S3 nimmt Gestalt an

Das Galaxy S3 ist und bleibt eines der am weitesten verbreiteten Smartphones der Welt. Samsung selbst hat es unlängst aufgegeben, die Entwicklergemeinde jedoch nicht.

samsung galaxy s3 lollipop
Ein offizielles Update wird das Galaxy S3 nie sehen, doch inoffiziell ist Lollipop schon unterwegs. / © Samsung, Google, ANDROIDPIT

Als es darum ging, ob das Galaxy S3 ein offizielles Update auf Android 4.4 KitKat erhalten würde, war der Ärger groß, denn Samsung verweigerte sich seiner Update-Pflicht - so sahen es zumindest einige. Ärgerlich daran war nicht nur die Tatsache an sich, sondern auch die Begründung. Samsung behauptete, KitKat sei auf dem S3 nicht umsetzbar, da sein Arbeitsspeicher mit einem Gigabyte einfach zu klein sei.

Findige Entwickler bewiesen daraufhin schnell, dass das so nicht stimmte. Ein offizielles Update blieb dennoch aus. Glücklicherweise muss man sich als Android-Nutzer nicht auf Google oder andere Hersteller allein verlassen. Wer etwas Geduld und technisches Verständnis hat, kommt früher oder später auf seine Kosten.

galaxy s3 lollipop
Es ist machbar: Android 5.0 Lollipop auf dem Galaxy S3. / © arter97

Der XDA-Entwickler arter97 hat nun seine erste kleine Machbarkeitsstudie vorgestellt und Android 5.0 aufs S3 portiert. Noch ist die Liste der Funktionen, die nicht laufen, weitaus größer als die derer, die funktionieren. Doch es ist ein erster Schritt, der Rest wird wie immer bald folgen. Alle Infos zum jeweiligen Stand des Projekts findet Ihr direkt im entsprechenden Threrad bei den XDA-Developers. Um dieses ROM nutzen zu können, benötigt Ihr selbstverständlich Root-Rechte.

Für den Moment reicht uns die freudige Erkenntnis, dass das Galaxy S3 lebt und nicht vergessen wurde. Pures Android 5.0 Lollipop wird kommen. Habt noch ein kleines bisschen Geduld.

Quelle: XDA-Developers

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Amko 10.11.2014

    Was ist mit meinem S1? Kein Update? Schande.

  •   20
    Gelöschter Account 10.11.2014

    Wo bleibt der uralte Testbericht vom S3, bei dem mit einem Satz vermerkt ist, dass das S3 eventuell ein Update (durch das eigenständig aufgespielte Rom, was man aber verschweigen könnte, um Klicks zu generieren) auf 5.0 erhalten wird?

    Mein Vorschlag für die Überschrift: S3 erhält tatsächlich 5.0 Lollipop!

  • Sebastian Geis 10.11.2014

    Für das Z kommt aber ein offizielles Update

  • DiDaDo 10.11.2014

    Die kleinen Geräte haben aber ein sehr weit abgespecktes TouchWiz. Und da sich Samsung von seiner aufgeblähten Variante bei der Galaxy S Reihe nicht verabschieden will, statt dem Kunden ein Update zu gönnen, brachten sie ein S3 Neo mit größerem Arbeitsspeicher raus. So kann man die selbe Kuh auch gleich nochmal melken.
    Für Lollipop kommt dann bestimmt ein S3 Neo2 ;)

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Falls es für das Note 2 auch entwickelt wird, könnte mich hier einer benachrichtigen.
    vielen Dank.


  • warum wird nicht geschrieben das das s3 LTE bereits KitKat 4.4.4 bekommen hat. ich gabs drauf. immer wird nur gesagt kein s3 bekommt kitekat.


    • Das wurde garantiert an anderer Stelle geschrieben. Davon abgesehen, denk mal nach: Warum hat das S3 LTE wohl das Update bekommen? Das widerspricht dem hier Geschriebenen in keinster Weise, bestätigt es lediglich.


      • weil das s3 LTE 2 GB an Speicher hat. und trotzdem hat das 4.4.4 Fehler. dauernd stürzt irgendwas ab. sei es der Kiosk der store oder sonst was. ueberlege einen vollständigen reset zu machen.


      • Bingooo! :) Wobei ich damit weiß Gott nicht Samsung in Schutz nehmen will. Es passt halt nur eben zu deren offizieller Erklärung (auch wenn ich DIE nicht sehr plausibel finde).


  • Also wenn das S3 Android L vor dem Note 3 bekommt dann bin ich stocksauer.


  • So viel Aufwand für so ein hässliches Android


  • naja, Diese ROM basiert immer noch auf CM11, ist also für mich kein reines Lollipop :/


  •   6
    Gelöschter Account 10.11.2014 Link zum Kommentar

    Ich will jetzt endlich mein Lolipop fürs Nexus 5 haben und richtig geil lutschen


  • Sony... Komplette Z Serie

    Xperia Z


  • Hört doch endlich auf mit dem gejammer wenn ein Update rauskommt .Was ist mit dem Gerät oder mit dem ist ja grausam.


  • Was ist mit meinem S1? Kein Update? Schande.


  •   31
    Gelöschter Account 10.11.2014 Link zum Kommentar

    Wer Samsung kauft, isst auch gelben Schnee. :D


  •   20
    Gelöschter Account 10.11.2014 Link zum Kommentar

    Wo bleibt der uralte Testbericht vom S3, bei dem mit einem Satz vermerkt ist, dass das S3 eventuell ein Update (durch das eigenständig aufgespielte Rom, was man aber verschweigen könnte, um Klicks zu generieren) auf 5.0 erhalten wird?

    Mein Vorschlag für die Überschrift: S3 erhält tatsächlich 5.0 Lollipop!

    Frank K.Gelöschter AccountJulian G.Gelöschter AccountGelöschter AccountDiDaDo


    • Mit Backlink zu diesem Artikel. Aber kommt sicherlich noch. Die kramen bestimmt noch im verstaubten Archiv, deswegen dauert das ;)

      Gelöschter AccountGelöschter Account


  •   31
    Gelöschter Account 10.11.2014 Link zum Kommentar

    Was ist mit dem S3 Neo? Wird dieses offiziell den Lutscher bekommen?

    Ist das tatsächlich bestätigt, dass Samsung 1 GB Ram braucht für KitKat? Denn sie haben einige Low Geräte mit 512 MB Ram und KitKat rausgebracht.


    • Die kleinen Geräte haben aber ein sehr weit abgespecktes TouchWiz. Und da sich Samsung von seiner aufgeblähten Variante bei der Galaxy S Reihe nicht verabschieden will, statt dem Kunden ein Update zu gönnen, brachten sie ein S3 Neo mit größerem Arbeitsspeicher raus. So kann man die selbe Kuh auch gleich nochmal melken.
      Für Lollipop kommt dann bestimmt ein S3 Neo2 ;)


    • Samsung ist zu blöd Kit Kat auf dem S3 zu programmieren. (Bessergesagt sie haben keine Lust und wollen das du dir neue Geräte kaufst)


      • Eben, direkt am Anfang des Artikels wird ja geschrieben, dass das S3 immer noch weit verbreitet ist. Das beschwert Samsung keinen weiteren Gewinn, ergo müssen mehr neue Phones verkauft werden. Ich tausche mein S3 zurzeit gegen kein anderes Smartphone ein, denn es gibt kein neues Smartphone (bis auf das Xperia Z3), welches mich einigermaßen vom Hocker reißt. Einziger Nachteil beim S3 ist die geringe Displayhelligkeit bei Sonnenlicht - das war's meiner Meinung aber auch schon. Und momentan läuft es mit OmniROM auf KitKat-Basis sehr gut für meinen Geschmack. Mal sehen, was noch kommt!


      • Habe auch das S3 und habe mein Handy vor 3 Tagen geflasht. Habe dies zum ersten mal gemacht (dadurch auch ziemliche Angst das ich was falsch mache) und es hat einwandfrei funktioniert. Zu meiner Verwunderung läuft mein S3 jetzt viel schneller und Kit Kat macht absolut keine Probleme.


    • DiDaDo hat es schon richtig erklärt: Das Galaxy S3 hat die volle TouchWiz Rom, welche einfach extrem speicherintensiv ist (sowohl ROM als auch RAM). Sicherlich würde auch die volle KitKat Rom laufen, aber womöglich mit schlechterer Performance als zuvor. Und rate mal, wie wenige Leute sich überhaupt für Updates interessieren. Meine Schwester bereut bis heute das KitKat / Sense Update ihres HTC One M7, weil ein Standard Hintergrund nach dem Update nicht mehr dabei war, welchen sie vorher nutzte und auch nicht mehr im Internet findet. Ich als Nerd will ihr dann erklären, wie viel besser KitKat ist und so weiter, "ABER DER HINTERGRUND IST WEG". Naja, so schlimm ist es jetzt nicht, aber ich will damit nur zeigen: eine blöde Kleinigkeit aus unserer Sicht ist vielen Leuten wichtiger als so manches Softwareupdate. Was meinst du, was los wäre, wenn Samsung aus der S3 Rom nun irgendwelche Features rausnimmt, die in den 4.3er Roms noch dabei waren.

      Natürlich ist da auch immer das "Die wollen nur Neuverkäufe ankurbeln", was sicherlich richtig ist. Man sollte es aber nicht als alleinigen Grund verstehen.


      • Unmöglich ist es nicht, Samsung müsste einfach nur ein bisschen Zeit investieren. Irgendwie lässt sich das mit RAM und dem Speicher lösen. Aber die 22 Monate Update Politik werden die nicht ändern. Was wollen die Beim S4 für Ausreden haben. Die 22. Monate sind auch bald vorbei. Etwa RAM Probleme? Mal sehen, lustig wirs auf jeden Fall.


      • Ja, das meinte ich auch. Technisch sicherlich nicht unmöglich, aber man steht halt vor oben genannten Hürden. Und dann kommt noch der wirtschaftliche Aspekt dazu, dass man hiermit kein Geld verdient und nur die wenigsten ein Update jetzt noch erwarten / verlangen.


      • Das S3 war damals ein Meilenstein in Sachen Smartphones, jedoch ein fehlerhafter.
        Fehlerhaft war und ist einfach der 1GB RAM anstatt 1,5-2GB.
        Alles Andere ist vollkommen aktuell und kann in 1 Jahr noch gut mithalten.

        Was toll gewesen wäre von Samsung ist, dass man uns Kunden hätte ein Upgrade anbieten können, um den RAM auf 1,5 oder 2GB aufstocken zu lassen für ein entsprechendes Entgelt.

        Dann nebenbei oder vorher schon anfangen TouchWiz so zu programmieren, das es nichtmehr soviel Ressourcen frisst etc.

        2GB RAM reichen für flüssig, 3GB RAM reichen für mehrere Prozesse offen ohne den empty cache zu aktiveren.


  • was ist mit dem S2? 😂


  • Gibt es vielleicht auch eine Rom für das Xperia Z? Ich kenne derzeit nur eine Version von Lolipop (bei den xda devs) die man über das Flashtool installieren kann.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!