Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 97 Kommentare

Android 4.4 für das Galaxy S3: Doch kein KitKat-Update für Europa?

Vor wenigen Tagen hatte Samsung eine Liste aller Geräte veröffentlicht, die ein Update auf Android 4.4 bekommen sollen. Auf der Liste, die für den amerikanischen Markt gilt, steht auch das Galaxy S3. Neuesten Gerüchten zufolge bekommt das S3 in Europa aber kein KitKat. 

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22080
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18149
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
AndroidPIT Samsung KitKat
Kommt es oder kommt es nicht? Ob auch das europäische S3 KitKat bekommt, ist derzeit unklar. / © AndroidPIT

Schlechte Nachrichten aus Polen

Nachdem Samsung die Liste veröffentlicht hatte, war anzunehmen, dass für die europäischen und deutschen Modelle ein ähnlicher Update-Fahrplan gelte wie für die US-amerikanischen. Dass dem nicht so ist, behauptet jetzt ein polnischer Blogger unter Berufung auf einen nicht näher genannten Samsung-Mitarbeiter. Der Blogger Robert Nawrowski hat eine Liste mit Geräten ohne Branding veröffentlicht, die ein KitKat-Update erhalten sollen - zumindest in Polen. Laut Nawrowski gilt diese Liste aber auch für andere Länder. Sie ist lang, aber zwei Geräte fehlen: Das Galaxy S3 und das S3 Mini.

  • Galaxy Note 3
  • Galaxy S4
  • Galaxy S4 Active
  • Galaxy S4 Mini
  • Galaxy S4
  • Galaxy Note 2
  • Galaxy Mega 6.3
  • Galaxy Mega 5.8
  • Galaxy Grand
  • Galaxy Express 2
  • Galaxy Note 10.1
  • Galaxy Note 10.1 2014 Edition
  • Galaxy Note 8.0
  • Galaxy Tab 3 7.0
  • Galaxy Tab 3 8.0
  • Galaxy Tab 3 10.1
  • Galaxy Grand 2 LTE

Zu wenig Arbeitsspeicher?

Grund für das Auslassen des S3 ist angeblich die Größe des Arbeitsspeichers: Die europäischen Modelle des S3 haben nur 1 Gigabyte RAM, und das ist anscheinend nicht genug für das KitKat-Update. Nicht davon betroffen sind die später ausgelieferten LTE-fähigen S3-Modelle, die mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgerüstet sind. Vielen dürfte diese Aussage Stirnrunzeln bereiten, schließlich heißt es doch, dass KitKat auf Geräten ab 512 Megabyte RAM laufen soll. Außerdem sind in der Liste auch andere Geräte mit 1 Gigabyte RAM enthalten, zum Beispiel die Galaxy-Tab-3-Modelle. Ein inkomaptibler Chip kann ebenfalls ausgeschlossen werden, das Note 2 hat den gleichen Prozessor wie das S3.   

Was also ist der Grund dahinter? Und wer ist Robert Nawrowski? Diskutiert mit uns in den Kommentaren über möglichen Gründe für das Ausbleiben des Updates - oder erklärt uns, warum diese Meldung Eurer Meinung nach Quatsch ist!

Top-Kommentare der Community

  • Dieter.B. 21.02.2014

    mir hat ein zentralafrikanischer Samsung-Mitarbeiter von seinem I-Phone aus folgendes mitgeteilt: Das S3 wird Kitkat überspringen und bekommt direkt Android 4.5! Das S3mini ist dafür zu schwach und bekommt dafür IOS7. Fürs Note 2 gibt es ab Anfang April eine spezielle Windows Version, die allerdings auf MS-DOS aufsetzt

97 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ach menno, mein N95 und mein N95b bekommen wieder mal kein android. *gg*

  • Anders als bei geschlossenen Systemen muß Samsung, wie jeder Hersteller, das System für jedes Handy anpassen. Der Fehler liegt hier klar im Systemdesign. Da hätte man bei der Entwicklung schon dran denken können, oder war das gar so gewollt? Und wir Kunden sind die Milchkühe die gemolken werden sollen. Wer die Sicherheitslöcher gestopft haben mag oder einfach nur die neuere Version will soll halt ein paar hundert (T)Euros für ein neues Handy ausgeben. Wen interessiert es schon ob wer von 3-4 Wochen für 300 Euro gerade ein neues S3 (aus aktueller Produktion) gekauft hat? Ihr könnt doch alle auch nochmal 500 Euro für ein neues Handy ausgeben:)

  • es gibt wohl eine Möglichkeit das s3 auf 4.4 zu pimpen. gibt ein anleitungsvideo

  • Mich interessiert eigentlich nur die Druckfunktion. Aber das soll ja auch ne Mogelpackung sein.

  • ich glaube das ist nur ein Gerücht. ..warum sollte nur das s3 keins bekommen. ..Schwachsinn....
    sollte imes wahr sein raste ich aus denn mein s3 ist seit jelly bean unbrauchbar geworden. ..

  • Das S4 kommt in der Liste 2 mal vor???

  • habe mich direkt an samsung gewendet und nach dem update auf 4.4 fürs s3 gefragt! antwort: offiziell ist noch nichts bekannt!
    also warten wir ab was da kommt oder nicht.
    gruss uli

  • Weiß einer ob man die 4.3 Android Version für das S3 Mini bekommt? Ich habe mir eine Galaxy Gear bestellt und mein Handy läuft momentan auf 4.1.2, wäre schade wenn das nicht klappen würde..

  • Android 4.4 braucht zwar mindestens 512MB RAM, aber ihr kennt ja Samsung. Da wird dann so viel TouchWiz Müll auf dem Handy sein, dass es auf dem S3 nicht mehr normal läuft

  • ich kann es mir nicht vorstellen, da damals das s2 auch ca. 2 Jahre versorgt wurde und das als einziges Top-Modell aus 2011 (abgesehen vom Nexus), weder HTC noch Sony haben ihre 2011er Top-Modelle geupdatet auf JellyBean. Daher kann ich es mir nicht vorstellen, da ja auch das Note2 auf 4.4 geupdatet wird.. Mal abwarten und schauen was noch kommt, wäre echt schade, wenn Samsung es nicht updaten wird.. dann wird mein nächtes Smartphone 2015 kein Samsung, weil die Top-Modelle sollten min. 2 Jahre versorgt werden...

  • Samsung ist doch seit jeher dafür bekannt - Gerät verkauft, Käufer egal. Ein bisschen Futter für die Massen, solange das Gerät noch aktuell ist- und danach vorbei

  • Wenn das Handy ordnungsgemäß läuft, ist es doch sch.... egal ob es ein update gibt oder nicht. Man sollte es mal so sehen ein update ist nicht immer vom Vorteil !!!

    •   32

      Das kommt auf den Hersteller eines Gerätes und auf das alter vom Device an.
      Meine n4 und n5 sind mit jedem Update besser geworden. Anders bei meinen Galaxys.
      Und ich geb dir recht. Manchmal sind Updates nicht gut oder schlechter zu gebrauchen. Der Gipfel der Geschichte war wohl Samsung 4.3 - Aber die Leute wollen was neues am Handy.
      4.3 ist eine der besten Android Versionen mit 4.4.2. Voll vergeigt vom Hersteller. Ich empfehle jedem bei Samsung einen full reset nach updates. Dann wird es besser.

  • Was ist überhaupt der GENAUE Unterschied zwischen internationaler und US-Version und wie viel RAM hat den das US-S3mini

  • Sorry aber am RAM kann es nicht liegen, ich nutze CM11 M2 Snapshot und das ganze ist Android KitKat (auf einem S3) der Hobel rennt flüssiger als mit der Samsung FW!

    • 1. ist das nen Gerücht, das nicht bestätigt wurde
      2. ist es egal, warum Samsung die Software evtl. nicht ausliefert: Sie wird dann halt nicht ausgeliefert.

  • und kommt es für das s3 lte ? weil das hat ja 2 gb arbeitsspeicher

  • Juhuu ! KitKat fürs S4 mini :D

  •   32

    Meine Erfahrungen nach drei SGS Modellen.
    Du wirst im ersten Jahr nach erscheinen gut versorgt. Wenn der Nachfolger da ist, dann wird verzögert, gelogen, und updates werden immer schlechter.
    Seit mir nicht böse wenn ich das so sage. Es ist aber so.

    Wer aktuelles Android hoch einstuft, der sollte auf custom oder nexus setzen. Ich habe den umstieg nicht bereut. Im Gegenteil. Das nexus ist ein Klasse Phone. Das sage ich ganz ohne markenkrieg jetzt.

    Lasst es auf euch zukommen. Und seit ehrlich. Ihr wusstet was ihr kauft.

    Lg

  • Also wenn jetzt kein kitkat update für das S3 kommt dann wars das für mich mit Samsung, war schon enttäuscht das das S5 nicht mit Metall Gehäuse kommt. Also demnächst wieder Obst !!!

Zeige alle Kommentare
12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!