Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 9 mal geteilt 32 Kommentare

Android 4.4 für das Galaxy Note 2: KitKat-Update wird verteilt

Samsung hat mit der Verteilung des KitKat-Updates für das Galaxy Note 2 begonnen. Die Aktualisierung auf Android 4.4.2 ist aktuell zwar erst in Frankreich und nur via Kies verfügbar, weitere europäische Länder und eine Verteilung des Updates auch Over the Air (OTA) dürften aber bald folgen. 

note 222
Bald mit KitKat: Das Galaxy Note 2. / © Samsung

Gestern erst hatten wir eine Liste mit Galaxy-S3-Varianten gezeigt, die in Kürze ein Update auf Android Kitkat bekommen sollen. Heute gibt es die nächste gute Nachricht für alle Samsung-Freunde: Das Galaxy Note 2 bekommt ebenfalls seine Frischzellenkur. Die Verteilung des Updates auf Android 4.4.2 hatten wir in unserer Meldung von Ende Januar noch auf spätestens Ende März angesetzt, doch meistens ziehen sich solche Prozesse etwas länger hin als geplant.

So auch in diesem Fall: Zum jetzigen Zeitpunkt, Ende April, ist das Update immerhin schon in Frankreich angekommen. Wer es installieren will, muss aber über die Samsung-PC-Software Kies gehen. Wenn aber alles so verläuft wie immer, dürfte das Update in den kommenden Tagen auch in anderen Ländern eintrudeln und zudem auch OTA verteilt werden. Ungebrandete Geräte dürften wie immer Vorrang haben.

Quelle: SamMobile

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo, endlich ist das OTA Update da. Bis jetzt läuft alles super.

  • Also gestern Abend kam ein Update für das S3 meiner Frau.. warte jetzt nur noch auf's Update für mein Note 2

  • hoffe mal kommt bald für note 2 raus

  • wo muss ich überhaupt drauf gehen so wie bein normalen update auf aktualisieren drücken oder wie habe note 2

  • Wäre cool wenn mir jemand weiter helfen kann

  • wie werden wir überhaupt benachrichtigt für das neue update kit kat 4.4.2

  • S4 mit 4.4.3 gerootet....läuft einwandfrei...upload bei sammobile

  • Wieso sollte das note 8.0 nur bis 4.3 geupdated werden?

  •   30

    Mmmmhhh...ich habe auch 4.4 und überhaupt keine probleme sachen auf sie sd karte zuverschieben...villt liegt es auch am S5..weiss nicht genau

    • Es geht nicht um das manuelle Verschieben von Daten auf die SD-Karte, sondern dass Apps ihre Daten nicht auf die SD-Karte schreiben können.

  • H G 25.04.2014 Link zum Kommentar

    @Sascha H
    Ich habe mit dem Schreiben auf die SD- Karte dieses Problem seit ich das Update auf KitKat für das Samsung S4 ausgeführt habe. Dieses Problem entsteht durch den teilweisen Entzug der Schreibrechte für selbst installierte Apps.
    Das Problem liegt hier nicht bei Samsung sondern bei Google und wird jedem durch das Update auf KitKat aufgezwungen. Es wird also nach dem Updaten auch dich betreffen.
    Fixen läßt sich das Problem bisher nur durch rooten des Gerätes (Garantieverlust).
    Die bessere Moglichkeit diesem Bug zu entgehen ist, wie ich festgestellt habe, auf das KitKat Update zu verzichten.

    • hab das auch gelesen, aber wie ich es kapiert habe, hat Google da nur was geändert und die ganzen Apps müssen quasi nur ein Update rausbringen.
      Denke mal am besten ist es wohl eine Weile noch zu warten.
      Jedenfalls brauch ich die SD Karte. da meine 16GB quasi voll sind.

  • @Töff Töff, die DN3 basiert auf einer der ersten Lecks von 4.4 Update. Außerdem ist die so derart überladen mit Apps und Funktionen, dass es erst wieder als ist. Ich warte lieber auf eine Rom mit dem 4.4 final release. Die DN3 funktioniert gut, ich hatte auch mein Themen darauf portiert, aber würde mir mit der Zeit einfach zu groß.

  •   11

    Mal ne Frage an die versierteren Nutzer hier:

    Updated Samsung auch die TouchWiz Version älterer Geräte, d.h. kann man mit einem S4, Note 3... mit der S5 Touchwiz Version rechnen, oder bleibt dies nur den neuen Geräten vorbehalten? Andere Hersteller wie z.B. HTC bieten ja auch die neuste Version der Herstelleroberfläche für die Topmodelle an.

    Grüße,

    •   37

      Zum Teil ja. Aber auch nur soweit die Hardware dies hergibt. Aber das volle feeling bekomme ich nur mit einem Custom Rom in meinem Fall Dito3 welches Note3 Funktionen auf das Note 2 bringt.

  • Das Note 8.0 wird nur bis Android 4.3 ausgeliefert. Tut mir Leid

  • und da sagt noch einer samsung hat einen schlechten update support

Zeige alle Kommentare
9 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!