Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 13 mal geteilt 87 Kommentare

Android 4.3 für Galaxy S3: Alle Infos und Installationsanleitung

Gute Nachrichten für alle Besitzer eines Samsung Galaxy S3: Das Update auf Android 4.3 wird in Europa ausgerollt. Wer nicht warten möchte, bis das Update auch bei uns in Deutschland ankommt, kann es ganz einfach manuell installieren. Wir zeigen Euch, wie das geht und welche Funktionen die neue Software auf das Smartphone bringt.

android 4 3 samsung galaxy s3
© AndroidPIT

Ein paar Hinweise vor dem Start

Bevor Ihr loslegt, seid Euch bitte im Klaren darüber, dass wir keine Verantwortung für eventuell auftretende Schäden am Gerät übernehmen. Ihr führt den Updateprozess auf eigene Gefahr durch. Bei diesem Vorgang wird übrigens weder der interne Zähler des S3 hochgesetzt, noch verliert Ihr Eure Garantie.

Bevor Ihr mit dem Update-Vorgang beginnt, solltet Ihr ein komplettes Backup Eures Smartphones erstellen. Das geht zum Beispiel mit der App Helium (hier eine Anleitung).

Die neue Firmware-Version für das Galaxy S3 (GT-I9300) lautet I9300XXUGMJ9 und hierbei handelt es sich um eine inoffizielle Version von Samsung. Wir haben sie auf ein S3 geflasht und es funktioniert alles reibungslos und ohne Probleme. Einige Sachen laufen derzeit noch etwas langsamer als vorher, aber Samsung gibt an, dass es ungefähr 24 Stunden dauert, bis das System nach dem Update vollständig optimiert wurde. Nach diesem Zeitraum sollte es also wieder flüssig und schnell laufen.

Installationsanleitung

galaxy s3 homescreen info zu geraet
Android 4.3 auf dem Galaxy S3. Gut zu sehen: Die transparente Statusleiste. / © AndroidPIT
  • Erstellt ein Backup.
  • Ladet die Update-Datei von SamMobile herunter und entpackt sie anschließend (der Download kann mehrere Stunden dauern).
  • Ladet Odin 3.09 herunter und öffnet das Programm.
  • Startet Euer S3 im Download-Modus. Schaltet es dazu aus und drückt die Tasten Lautstärke verringern, Home und Power gleichzeitig. Bestätigt den Vorgang mit der Lautstärke-Taste.
  • Verbindet das Smartphone mittels USB-Kabel mit Eurem PC und wartet, bis Odin es erkannt hat. Dies wird durch ein blaues Rechteck signalisiert.
  • Fügt zur Box AP die Datei AP_I9300XXUGMJ9_1902166_REV00_user_low_ship.tar.md5 aus dem entpackten Update hinzu.
  • In die Box BL kommt die Datei: BL_I9300XXUGMJ9_1902166_REV00_user_low_ship.tar.md5
  • Box CP: MODEM_I9300BUUGMJ3_REV02_REV04_CL1413323.tar.md5
  • Box CSC: CSC_VFG_I9300VFGGMJ5_1986192_REV00_user_low_ship.tar.md5
  • Stellt sicher, dass die Checkbox bei Re-Partition NICHT markiert ist!
  • Klickt jetzt auf Start und wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Sollte Euer S3 nach dem Flash-Vorgang nicht mehr richtig starten, geht in die Recovery (Lautstärke erhöhen, Home und Power gleichzeitig drücken) und wählt Wipe Data/Factory Reset aus, um das Telefon wieder in den Werkszustand zurückzusetzen. Aber Achtung, dabei gehen alle Eure Daten verloren. Nach dem Factory Reset könnt Ihr den Flash-Vorgang erneut durchführen.

Neuerungen in Android 4.3 auf dem Galaxy S3

Sofort fällt auf, dass die Statusleiste auf dem Homescreen und in der App-Übersicht transparent ist. Innerhalb von App wird sie aber wieder schwarz. Neu ist außerdem, dass Symbole in der Symbolleiste nun weiß sind.

galaxy s3 einstellungen anzeige
Das neue Einstellungsmenü und Optionen für den Bildschirmschoner (Daydream) / © AndroidPIT

Auch einige Apps wie Group Play oder S Voice wurden aktualisiert und sind nun mit den App-Versionen des S4 identisch. Darüber hinaus gibt es in der Kamera-App einen neuen Modus namens “Sound & Shot”, aber dieser ist in der inoffiziellen Firmware noch nicht vorhanden. Dafür lassen sich aber nun Widgets zum Sperrbildschirm hinzufügen.

galaxy s3 widgets sperrbildschirm
Die neuen Widgets auf dem Sperrbildschirm. / © AndroidPIT
galaxy s3 s voice apps sd karte
S Voice und das Verschieben von Apps auf die SD-Karte. / © AndroidPIT
galaxy s3 multi window
Multi-Window hat ein neues Design. / © AndroidPIT

Die Android-Einstellungen wurden auf mehrere Reiter verteilt und es gibt jetzt endlich die Möglichkeit, Apps auf die SD-Karte zu verschieben. Zu den kleineren Änderungen zählen ein neues Kamera-Symbol und das neue Design von Multi-Window. Habt Ihr noch weitere Neuerungen gesehen? Teilt sie mit uns in den Kommentaren!

87 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ist denn für das s3mini schon das 4.2.2 draussen und wenn ja bekomm ich eine funktionstüchtige system

  • Hallo zusammen, in der Statusleiste wird links vom Lautsprechersymbol jetzt ein Symbol angezeigt, welches vorher bei mir nicht vorhanden war. Weiss jemand, was das ist?

  • Das Update hat einige schöne (vor allem) optische Vorteile, jedoch stört es mich total, dass mein Handy jetzt riiiiiichtig laaaaangsam geworden ist und sobold der Bildschirm aus ist die Musik hakt und abbricht. Wie kann ich ein Downgrade auf die alte STABILE JElly Bean version durchführen? Eine kurze Anleitung hierzu wäre sehr hilfreich.

  • Der dl ist down könnte es jemand neu hochladen LG

    •   56

      Der Download wurde vom Betreiber entfernt, weil die Datei veraltet war und das Update inzwischen von Samsung erneut ausgerollt wird. Ich habe den Link deshalb auch im Artikel ausgetauscht und verweise jetzt auf die Firmware-Seiten von SamMobile.

      • Hallo,
        Ich habe nach der Anleitung mein S3 geflasht. Bis auf Kleinigkeiten (wlan, aufwecken bei Anrufen) klappte alles gut. Wie schaffe ich es aber mein S3 wieder in den Werkszustand zurückzusetzen? Habe schon einiges probiert, bleibt aber immer in der Bootschleife hängen. Mir blieb nichts anderes übrig diese Version (4.3) wieder aufzuspielen.
        >geht in die Recovery (Lautstärke erhöhen, Home und Power >gleichzeitig drücken) und wählt Wipe Data/Factory Reset aus, um >das Telefon wieder in den Werkszustand zurückzusetzen.
        ... das klappt bei mir nicht - komme immer nur zum "odin" - bootloader
        Ich möchte mein S3 verkaufen und wieder die Originalsoftware draufspielen.
        Danke im Voraus für die Hilfe!

        Stephan

      •   56

        Hallo Stephan,

        bei "Wipe Data/Factory Reset" wird Dein Telefon zwar zurückgesetzt, die installierte Android-Version bleibt aber gleich. Du musst eine Stock-Firmware via Odin flashen. Diese findest du unter anderem bei sammobile.com.


        Viele Grüße,

        Nico

      • Hallo Nico,

        danke für die schnelle Antwort. Habe deinen Rat befolgt. Bin bis zum Neustart gekommen - dann hängt es. Wusste nicht wie ich "Wipe Data/Factory Reset" durchführen soll. Habe dann eine Videoanleitung gefunden, die diese Problem anschaulich zeigt==>
        http://www.youtube.com/watch?v=GO06ogH2lwI
        "Install Original Samsung Android on Galaxy S3 Restore Stock Firmware".Damit habe ich es geschafft. DANKE!!

        Viele Grüße

        Stephan

        Frohes Fest!

  • Also ich habe es versucht und es hat geklappt:)

  • Da es wohl erstmal kein off. 4.3 fürs s3 geben wird, möchte ich mich da gern selbst rantrauen. Habe leider kein Root- geht aber ohne oder ?
    Meint ihr das es für einen 1/10 Android Spezialist^^ zu schaffen is?
    Die updates über kies habe ich bislang gut hinbekommen.
    Auc die neue Cyanogen Mod mithilfe der playstore app scheint für mich zu machen zu sein.
    Überlege noch ob ich mich gleich an cynanogen rantrauen soll- aber ich hab n bisschen schiss- da mein S3 super wichtig auch für die arbeit is. meine ganzen arbeitsstunden und die abrechnung is d dadrauf.
    Laut der Anleitung oben muss ich die updates meiner daten doch nur zur sicherheit machen genau wie beim kies offz. update-falls was daneben geht oder?
    Hoffe ihr helft mir etwas und kommt net mit der > Du Noob< Les erstmal im forum -> Nummer^^.

    Thanx Nanuuk

  • So wie es aussieht, war es das fürs erste mit 4.3 für unser geliebtes S3 ...
    "Android 4.3 für das Galaxy S III verursacht große Probleme" http://goo.gl/yKsYv4

  • Im Speerbildschirm bekomme nicht mehr das Wetter und Icon zur Ansicht.Ich habe schon verschiedene Einstellung probiert.Sind die jetzt weg ?

  • Flo 12.11.2013 Link zum Kommentar

    wenn ich es mache und den downloade modus einstelle und dann mit dem pc verbinde wird es nicht von odin erkannt

    • Beachte das du dein Handy direkt via USB, mit dem Computer verbindest! Wenn du es an einem USB Port o.ä anschließt, funktioniert es nicht.

  • Also Ich habe die Version draufgemacht und muss sagen alles Gut bis jetzt.
    Ich habe den Download von Sammobil gezogen. Ist die von Vodafone Germany.

  • Habs drauf gemacht und bisher keine Probleme gehabt nur ein paar mal gab es Verzögerung wenn man das Handy aus dem Standby holt

    Eine Frage habe ich aber noch. Wann kommt die offizielle Version für Deutschland raus und wird en Downloadlink hier veröffentlicht?

  • Da habe ich mich zuerst gefreut und die inoffizielle Version von 4.3. `draufgepackt. Aber die Freude war kurz. Anscheinend wg. dem nicht vorhandenen Versionseintrag im Handy (IMEI-Code), hat mein S3 die Simm Karte nicht mehr erkannt...somit kein telefonieren mehr möglich. Hab`s wieder `runtergeschmissen und die letzte 4.2. Version wieder genommen.
    Also, wirklich......?! :-(

    • Du hättest ein backup machen sollen...habe mal gelesen dass man ein backup davon immer haben soll wenn man flasht

  • S3:Update von 4.2.2 auf 4.3 brachte bis verlängerte Akkulaufzeit für mich als Normalnutzer keine weiteren spürbaren Vorteile.
    Trnasparente Statusleiste u.a. sind für mich nette Spielerein.
    Der Run auf das Update ist nur teilweise nachvollziehbar.

  • Also meine Meinung zum "Update":


    - Die Vodafone Apps stören mich. Ja ich weiß sie sind nicht in der Offiziellen Firmware ohne branding enthalten.
    - Es dauert nach längerer nicht nutzung, bis das handy wach wird. Sofern man es aus dem standby holt.
    - Es ruckelt hin und wieder obwohl ich schon über die 24 stunden hinaus bin.
    - Zu viele Samsung Apps! Bin eher der Google App nutzer!
    - Wlan verbindet sich oft neu. Sogar obwohl ich nicht in meinem heim wlan Netz verbunden bin, sondern unterwegs!
    - Das Einstellungsmenü ist für mich total doof mit den Taps.
    - Der Akku leert sich wesentlich schneller als sonst. Trotz neuem Akku.
    - usw...

    + Die Transparente Statusbar
    + App2SD
    + Videos im Vordergrund neben anderen apps zu schauen

    Keine Ahnung was ich davon halten soll.
    Wenn eine Inoffizielle Firmware die ja eigentlich vom hersteller kommt, solche macken hat, dann brauch ich gar nicht erst Updaten.

    Schätze mal das diese Inoffizielle Firmware nicht viel anders ist als die offizielle. Sie ist ja streng genommen Offiziell, nur wurde sie auf Inoffiziellen wege geflasht und nicht geupdatet.

    Dann werde ich wohl demnächst mein Samsung Galaxy S3 Weg geben und mir das Nexus 5 zulegen. Klar ist Andtoid 4.4 noch nicht komplett fertig, zumindest bleibt mir der Samsung Bloatware quatsch erspart!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!