Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Android 4.2: Diese Funktionen sind bekannt

Verfasst von: Gelöschter Account — 16.10.2012

Bisher lag das Hauptaugenmerk der Android-Berichterstattung auf den neuen Nexus-Smartphones. Nachdem bereits erste Prototypen des Nexus 4 von LG und Google in die Hände von Entwicklern und Interessierten gelangt sind, tauchen jetzt nach und nach auch konkretere Infos zur kommenden Version Android 4.2 Key Lime Pie auf. Wir haben sie für Euch zusammengefasst.

So viel gleich vorweg: Bei den hier vorgestellten neuen Funktionen handelt es sich keineswegs um eine vollständige Liste. Auch ist nicht bekannt, ob die Features wirklich Einzug in dem nächsten größeren Android-Update erhalten. Trotz allem möchte ich Euch die neuesten Infos und Gerüchte nicht vorenthalten:

Schnelleinstellungen in der Benachrichtigungsleiste

Ihr habt es sicherlich schon mal bei Samsungs TouchWiz-Oberfläche oder dem CyanogenMod gesehen: Wenn Ihr dort die Benachrichtigungsleiste herunterzieht, dann findet Ihr Buttons mit denen Ihr beispielsweise Bluetooth schnell ein- und ausschalten könnt. Das ist ziemlich nützlich, weil man sich nicht erst durch die ganzen Einstellungen von Android durchwühlen muss.

Im System-Dump einer Vorabversion von Android 4.2, die direkt von einem LG-Nexus-Prototypen stammt, sind nun erste Hinweise auf eine Android-eigene Implementierung zu finden. Mehr als einen Platzhalter sieht man bisher aber leider nicht, aber schaut Euch zuerst am besten das Video an:


Link zum Video

Wenn Ihr die heruntergezogene Leiste noch einmal herunterzieht, dann erscheinen die Schnelleinstellungen. Wie gesagt: Bisher ist dort nur eine Platzhaltergrafik, aber das wird sich später noch ändern.


So oder so ähnlich könnte die fertige Umsetzung aussehen (App: MoreQuicklyPanel)

Außerdem sieht man dort zwei weitere Neuerungen: Die heruntergezogene Benachrichtigungsleiste verdeckt nicht mehr den ganzen Bildschirm und die Statusleiste selbst bleibt weiterhin sichtbar.

Überarbeitete Gmail-App mit vielen neuen Funktionen

Auch wenn die neue Gmail-App wahrscheinlich nicht exklusiv für Android 4.2 erscheinen wird, so wird sie aller Voraussicht nach zuerst mit Android 4.2 veröffentlicht. Die Android-App von Gmail ist schon in ihrer jetzigen Form ziemlich gut gemacht, aber die Google-Entwickler arbeiten natürlich ständig an Verbesserungen. Mit dem Update bekommt die App unter anderem folgende Features spendiert:

  • Wischgesten (Archivieren, Löschen)
  • Pinch-to-Zoom
  • Individuelle Verwaltung von Anhängen

Und hier seht Ihr das Ganze in Aktion:


Link zum Video

Ich bin schon sehr gespannt, was sich Google noch alles für Android 4.2 überlegt hat. Wahrscheinlich soll es noch in diesem Monat so weit sein: Gerüchten zufolge wird Google noch im Oktober das nächste Nexus-Smartphone und Android 4.2 vorstellen. Ich bleibe auf jeden Fall weiterhin für Euch am Ball!

(Fotos: Sara Hegewald/pixelio.de, Nico Heister/AndroidPIT)

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Cooler Bericht ! Danke dafür !

  • fg, ich dachte das wär bei Android 4... so mit der Leiste, das enttäuscht mich schon das dies "nur" eine Samsung Funktion ist, hätte google selber drauf kommen können.

  • Den Schellzugriff kann man doch mit "Widgetsoid" nach installieren.

  • Diese "Schnelleinstellung" in der Benachrichtigung habe ich schon jetzt mit 4.1.2 erhalten. Zumindest für die EMails funktioniert dies hier schon.

  • Genau Sebastian. Nach 4 Jahren hat es ein Teil der Leute immer noch nicht gerafft, das wenn ich sie sich ein Androidphone hole auf dem kein Nexus Schriftzug prangert sie immer zu den letzten Kreis der Personen gehören werden, die Updates bekommen bzw. vielleicht sogar "vergessen" werden. Wer immer noch glaubt das sich hier etwas ändert, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

  • Immer dieses Update geheule.

    Kauft euch ein Android Smartphone und keine von Hrsteller vergewaltigte Android Version auf ihren möchtegern Smartphones. Punkt!

  • 56

    Das Nexus 7 hat jetzt einen "Landscape"-Modus erhalten, aber ansonsten hat sich nicht viel geändert. Mit 4.1.2 wurde hauptsächlich die Stabilität und Performance verbessert.

  • Habe gerade ein update auf 4.1.2 bekommen. War völlig überrascht schon wieder ein update zu bekommen. Puh immer diese updates mit dem nexus. Andauernd ist man auf der Suche nach neuen Funktionen. Weiß jemand was hier geändert wurde?

  • Es geht echt nichts übers rooten. Ich genieße schon lange jelly bean und freue mich auf KLP ;)

  • Mal gut das ich cm nutze. Kenne das schon gar nicht mehr anders :)

  • Schnelleinstellungen in der Benachrichtigungsleiste hat mein LG P970 mit Froyo schon lange: Langklick auf die Toggle-Icons (WLAN, Mobilfunk, Bluetooth, GPS), und es öffnet sich die entsprechende Seite mit den Einstellungen. Ich habe mich gewundert, daß das beim S3 nicht funktioniert, als ich mal eins in der Hand hatte...

  • Mein Gott. Lass erstmal das Jelly Bean Update fürs S3 raus bevor das 4.2. raus kommt. Ich kann es ja kaum aushalten bis das 4.1. raus kommt und nun höre ich was von 4.2. :-) ^^

  • Solche Kurzeinstellungen hab ich ja schon auf meinem dhd ^^

  • hiho ne frage wird das update mit android 4.2 auch aufs nexon gt kommen ?

  • zum glUck kommt bald mein Galaxy Nexus

  • Hab den Schnellzugriff in meinem Xperia Sola dank Elixir schon länger und funktioniert einwandfrei.

  • Die Sache mit den Toggles in der Notification Bar finde ich prinzipiell gut, ist nur die Frage, ob man die auch ändern kann. Die Standardtoggles sind mir nämlich zu wenig. Ich hatte gerne etwas mehr, was ich derzeit mit Power Toggles oder Widgetsoid super realisieren kann. Also wenn die Leiste kommt, dann bitte veränder- oder abschaltbar.

  • Ich würde es sehr begrüßen, wenn mal alle aktuellen Geräte auf JB gebracht werden würden, bevor man schon wieder die nächste Generation vorstellt.
    Dank der Updatepolitik bekommt man dann erst wieder frühestens im Frühling oder Sommer KLP...
    Bei meinem Htc DS habe ich den Schnellzugriff in der Statusleiste, Dank Htc Sense, schon seit 1 1/2 Jahren und will ihn nicht mehr missen!
    Es wäre toll, wenn ein Systemupdate kommt, dass alle danach in den Handel kommenden Devices bzw. die Hersteller verpflichtet sind nur mehr mit der neuesten Version zu releasen!
    Somit würde der Markt übersichtlicher und die Kunden glücklicher!

  • kommt es auch für das Samsung Galaxy Nexus das update auf 4.2? mit den quick controls?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!