Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
19 mal geteilt 24 Kommentare

Android 4.2: Mehrere Benutzer und Google Talk vertragen sich nicht

Mit Android 4.2 hat Google viele neue Funktionen vorgestellt, darunter auch die Unterstützung für mehrere Benutzer bei Tablets. Wie ich jetzt festgestellt habe, funktioniert das jedoch nicht mit Google Talk.

Wähle Moto Z & Moto Mods oder Motorola Rokr E1.

VS
  • 422
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z & Moto Mods
  • 378
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Rokr E1

Als ich auf meinem Nexus 7 Android 4.2 installiert habe, musste ich natürlich direkt die neuen Funktionen ausprobieren. Dazu zählte auch die Unterstützung für mehrere Benutzerkonten. Und das funktioniert echt gut: Es gibt einen Besitzer, der neue Benutzer anlegen und vorhandene löschen kann (quasi ein Administrator) und dann noch weitere Benutzer, die unabhängig vom Rest mit dem Tablet arbeiten und spielen können. Über den Sperrbildschirm können sich die anderen Benutzer komfortabel anmelden und direkt loslegen. E-Mails, Google Play Store und weitere Apps sind von anderen Benutzern getrennt und werden vom System individuell behandelt.

Eine Ausnahme scheint jedoch Google Talk, die Chat-App von Google, zu bilden: Wenn ein Benutzer, der nicht auch gleichzeitig Besitzer ist, die App starten möchte, dann wird der Versuch mit der Fehlermeldung quittiert, dass die App nur vom Geräte-Besitzer verwendet werden kann.


Mehr als diese Fehlermeldung bekommen andere Benutzer nicht zu Gesicht.

Warum das so ist, kann ich leider nicht sagen, andere Chat-Apps lassen sich jedenfalls problemlos verwenden. Irgendwas muss sich Google jedoch dabei gedacht haben, aber ich hoffe trotzdem, dass dieser doch recht nervige Umstand in einem kommenden Android-Update behoben wird. Denn Unterstützung für mehrere Benutzer sollte meiner Meinung nach ausnahmslos systemweit für alle Apps funktionieren.

(Fotos: Nico Heister/AndroidPIT)

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Whatsapp funktioniert auf dem 3G problemlos (man muss sich nur auf der Nummer anrufen lassen), jedoch bekomme ich das nur für den Besitzer zum Laufen - bei Mitnutzern läßt es sich für eine andere Nummer installieren, startet dann aber nicht mehr.

  • @Michael, schade wegen Firefox!
    Hatte ihn auch nur benutzt, da ich damit auf alle meine gespeicherten Lesezeichen am PC zugriff hatte.
    Jetzt muß halt der Dolphin HD wieder seinen Dienst machen.

  • 19

    "4.2" "s2" und "bald" in einem satz. das passt doch alles gar nicht ;)

    nein mal im ernst. bin note1 user, und ich glaub nicht, dass s2 und note 4.2 noch erleben werden. erst einmal kommt 4.1.2 im dezember raus. Und dann ist das s2 auch schon fast 2 jahre alt und s4 steht vor der tuer. irgendwann ist auch gut.

    eventuell koennte das note1 noch ein weiteres grosses update bekommen, worueber ich mich natuerlich freuen wuerde, faende es auch nicht tragisch, wenn nicht. mein note wuerde 3 generationen erleben, koennen auch nicht alle smartphone modelle von sich behaupten.

  • Ich freue mich so auf das 4.2 fürs S2 ich es kommt bald :)

  • Skydrive-App von Microsoft fuhktioniert auch nicht im Multiuser-Betrieb.

    Der Besitzter kann die App installieren und problemlos nutzten. Bei dem neu angelegten User bekommen ich die Meldung "Installation nicht möglich, da der Hauptuser bereits eine inkompatible Version istalliert hat".

    ??????

  • Titanium backup hat zur Zeit auch ein Problem mit dem Multi User. Hab mal den Support gefragt ;-)

  • vielleicht wird es durch was anderes ersetzt

  • @Arie K.

    Okay das wäre natürlich toll. Wäre auch blödsinnig die App zwei mal auf der Platte zu haben wenn sie nur einmal gleichzeitig genutzt werden kann. sonst finde ich es schon nicht schlecht gelöst. So kann der andere Benutzer seinen eigenen PlayStore und seine Apps nutzen...

  • @supersam
    die Installation unter ein normale Benutzer legt nur eine Art von Verknüpfung an.

  • 56

    @ Stephan Schmidt: Dann schau dich doch einfach mal ein bisschen bei uns um:

    http://www.androidpit.de/android-4-2-neuerungen

    ;)

  • Hab es auch gestern bekommen. Google Talk brauche ich nicht.

    Eine Frage:
    Muss man tatsächich für jeden Nutzer die Apps erneut instalieren? Das heißt eine App die ich bereits als Besitzer installiert habe und noch für ein zweites Konto installiere nimmt doppelt Platz weg?? Das wäre ja Mist..

  • 10

    Eben bekommen und alles top! :)
    (Nexus7)

  • Soeben das Update auf 4.2 für mein Nexus 7 bekommen (ich liebe Googles Nexusgeräte!) und werde es auch mal testen.

  • das funktuoniert sau gut

  • Wie funktioniert whatsapp eigentlich unter 4.2?

  • Ich hätte lieber mehr von den neuen Funktionen erfahren als von der Googlechatapp die sowieso niemand braucht.

  • GTalk geht in G+ auf. Da kommt kein Update mehr.

  • Leider funktioniert Firefox nicht mehr auf 4.2. :-(

  • 6

    steht schon ein Termin fest

  • Der Play Store ist doch auch für die Profile individuell.

    Ich glaube aber, dass dafür bald ein Update kommt.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!