Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

Android 4.2 – Google bringt uns den Dezember zurück

Verfasst von: Michael Maier — 21.11.2012

Na ein Glück: Weihnachten fällt dieses Jahr doch nicht ins Wasser. Okay, so schlimm ist der Fehler in der Kontakte-App von Android 4.2 ja dann auch wieder nicht, eigentlich nur ein klein wenig peinlich für Google. Aktuell kann man keine Geburtstage innerhalb seiner Kontakte im Monat Dezember hinzufügen, da der Monat momentan nicht zur Auswahl steht. Aber das wird sich bald wieder ändern. Auf Google+ hat Android sich zu diesem Problem geäußert und baldige Behebung versprochen.

 

Übersetzte Stellungnahme auf Google+ von uns:

Wir haben einen Fehler im Android 4.2-Update entdeckt, der es verhindert, dass man Ereignisse im Monat Dezember in der Kontakte-App hinzufügen kann. Wir werden das Problem aber bald beheben, damit Geburts- und Jahrestage im Dezember nicht von Eurer Famlie und Euren Freunden vergessen werden.

Der Text im Original:

We discovered a bug in the Android 4.2 update, which makes it impossible to enter December events in optional fields of the People app (this bug did not affect Calendar). Rest assured, this will be fixed soon so that those of you with December birthdays and anniversaries won't be forgotten by your friends and family.

Eine Stellungnahme zu den diversen anderen Problemen der neuesten Android-Version - in meinem Fall vor allem, was die Tatsache angeht, dass ich die Performance unter Android 4.2 als schlechter als noch unter 4.1 empfinde – hätte mich persönlich allerdings mehr interessiert. Am besten gleich mit der Ankündigung eines weiteren Updates, aber vielleicht wird das ja ein Weihnachtsgeschenk, jetzt wo der Dezember auch bald wieder da ist?

Quelle: droid-life.com

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Stefan R.

    Doch ein Schlaumeier. Es geht nicht um den Terminkalender, sondern um die Kontakte-App und da ums Geburtsdatum!!

  • Also ich muss mich anschließen, habe auch das Gefühl, dass mein Nexus nun nichtmehr ganz so rund läuft. Persönlich stört mich z.B. der überarbeitete Taskmanager: Sehr gut, dass die aktive App nun zum sofortigen Beenden mit in die Liste minimiert wird. Warum aber zum Teufel werden nun alle Symbole und die google-Leiste im Hintergrund ausgeblendet wodurch jedesmal beim Schließen des Taskmanagers ein hässliches und "unrundes abgehacktes" Aufflackern kommt? Das ist soooo hässlich...

    Der Terminbug, ja. Was soll man dazu sagen? Das ist halt ein Flüchtigkeitsfehler, den man mit der "verspäteten" yakju-Auslieferung aber sicher auch hätte direkt beheben können. Aber immerhin, die Ankündigung freut mich, kommt doch überhaupt mal was. :)

  • Im Kalender ist der Dezember auch vorhanden, man muss auf einen Kontakt gehen und einen Termin bearbeiten bzw. neu anlegen, dann fehlt der Dezember.

  • Du bist anscheinend der Schlaumeier, das Nexus 7 32GB 3g ist mit Android 4.2 ausgeliefert worden.
    Ich bin vielleicht nicht son toller Typ wie Du aber lesen kann ich schon und bei meinem steht auch 4.2

    http://s14.directupload.net/file/d/3082/fah5egsz_png.htm

  • Ja dann hast du halt kein Android 4.2... Schlaumeier

  • Auch wenns mir keiner glaubt, aber auf meinem Nexus 7 32GB 3g ist der Dezember vorhanden.

  • Also ich habe mein Nexus 7 letze Woche gekauft, am ersten Tag das 4.1.2 Update bekommen und am zweiten Tag das 4.2 Update. Ich habe bis jetzt kein Problem damit gehabt im Gegenteil es fühlt sich nach dem 4.2 Update schneller an. Keine Ahnung was ihr alle für Probleme habt....

  • Okay fehlt auch in den anderen Jahren

  • Hallo!
    Es steht der Dezember 2012 nicht zur Verfügung! Die anderen Dezember aber schon! Und jetzt behaupte keiner einer seiner Freunde sei im Dezember 2012 geboren... Und so lange das bis Dezember 2012 behoben wird, ist doch alles okay. Außerdem finde ich es merkwürdig dass so viele Neugeborene Kinder in ihre Kontaktliste aufnehmen wollen.. Naja die Welt ist verrückt...

  • Dezember hin oder her. 4.2 strotz doch nur so von Bugs. Ich frage mich was Google geritten hat sowas zu veröffentlichen. Das N4, als "Vorzeigephone" ist ein ziemlicher Reinfall. Google-Now verursacht 100% Wlan (auch ohne das man Wlan braucht) bzw die Standorthistorie und seit heute kenne ich den "Ladebug".
    Sobald das Handy in den Sleep geht lädt es nicht mehr - egal ob Strom dran ist oder nicht. Es entlädt sich sogar mit eingesteckten Stromadapter.

    Wirklich unglaublich schlecht was Google da abgeliefert hat. Dazu noch die Apllestrategie - "Wir sagen nix"

  • jesus hat jedenfalls nicht im dezember geburtstag, das ist eine urban myth ...

  • Hallo Lukinator, dass glaube ich dir nicht, dass du niemanden kennst der im Dezember Geburtstag hat. Wetten, du kennst jemand?

  • 8

    +1 @ jedder " brüll vor lachen "

  • 7

    @jeder: LOL !
    Der war gut!

  • @reiner
    Die Rechtschreibprüfung schon, oder?

  • google +laest sich bei mier nicht beenden .deshab sofort entfernt....

  • Finds dennoch lustig, wie Google und Apple über solche banalitäten stolpern. Kalender und Wecker sollten jetzt nichts allzu kompliziert zu programmierendes darstellen.

  • Ich habe gerade das Update auf 4.2 für mein Galaxy Nexus bekommen und bei mir ist überall ein Dezember dabei...

  • genau wir müssen ja den 21.12 eingeben dass wir auch alle wissen dass dann die Welt untergeht
    Und bitte zieht etz ned über mich her war bloß n Joke der mir gerade eingefallen ist ;-)

  • Ist dieses Update eigentlich schon offiziell als DBT erhältlich?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!