Verfasst von:

Android 4.2: Daydream-Uhr mit SMS-Anzeige und mehr

Verfasst von: Nico Heister — 29.11.2012

Mit Android 4.2 wurde unter anderem die Uhr-App komplett überarbeitet. Aber mehr als die Uhrzeit zeigt sie im Dock-Modus leider nicht an. Die App "Clock plus DayDream" sorgt für Abhilfe.

Wenn mein Galaxy Nexus zu Hause in seinem Dock thront, dann geht automatisch die Uhr-App bei mir an, weil ich das Samsung-Dock mit den Pogo-Pins verwende. Mich hat es aber schon immer gestört, dass nur die Uhrzeit angezeigt wird. Ist mein Galaxy Nexus lautlos, dann kriege ich SMS und E-Mails oft nicht mit, weil die Uhr immer im Vordergrund ist und die Benachrichtigungsleiste verschwindet.

Den Entwickler der App Clock plus DayDream muss das wohl auch genervt haben, weshalb er die Android-Uhr im Daydream-Modus um neue Anzeigen erweitert hat:

  • Datum
  • Nächster Alarm
  • Verpasste Anrufe
  • Neue SMS
  • Neue E-Mails

Das sind genau die Sachen, die mir schon immer bei der Standard-Uhr gefehlt haben. Und das Beste: Die neue Daydream-Uhr ist komplett kostenlos. Um sie nach der Installation zu aktivieren, öffnet die Android-Einstellungen und wechselt zu “Display -> Daydream”. Dort wählt Ihr einfach “Clock plus” aus.


Daydream in den Einstellungen.

Übrigens: Ihr braucht nicht unbedingt ein Dock, um Daydream zu nutzen. Drückt im Daydream-Bildschirm einfach auf “Daydream starten” und wählt dann entweder “Während des Ladevorgangs” oder “Beides” aus.

(Fotos: Nico Heister/AndroidPIT)

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben: