Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 3 mal geteilt 3 Kommentare

Amazon stellt neue Kindle-Fire-Tablets vor

Vier Größen, drei Auflösungen - Amazon schickt seine Fire-Tablets in eine neue Generation. Mit den jetzt vorgestellten Fire HD6, HD7 und Fire HDX und HDX 8.9 bedient Amazon sowohl das Budget-, als auch das Premium-Segment.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 21785
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 17904
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
amazon kindle fire
Die neuen Kindle Fire HD und HDX (plus Amazons neuem Kinder-Tablet). / © Amazon

In der Fire-HD-Serie wird es zwei Größen geben, einen 6- und einen 7-Zöller. Bei 99 Euro geht es los. Hierfür erhalten Nutzer einen Quad-Core mit 1,5 GHz Taktung, eine HD-Auflösung (216 bis 252 ppi), ein WLAN-Modul, zwei Kameras und zwei Speicheroptionen (8 bis 16 GB).

Kindle Fire HD 7
Das neue Kindle Fire HD. / © Amazon

Ab 229 Euro ist das Kindle Fire HDX in zwei Größen erhältlich (7 und 8,9 Zoll). Hier sind die technischen Unterschiede größer. Der 7-Zöller punktet mit einer Full-HD-Auflösung (323 ppi), einem Quad-Core mit 2,2 GHz und drei Speichervarianten (16, 32 und 64 GB). Wer noch mehr Leistung wünscht, kann für 379 Euro eine QHD-Auflösung (339 ppi) und einen Quad-Core mit 2,5 GHz oben drauf erwarten. Beide Fire-HDX-Modelle sind zudem LTE-fähig. 

Kindle Fire HDX 9
Das neue Kindle Fire HDX 8.9. / © Amazon

Die vier Tablets laufen wie zu erwarten mit Fire OS 4 und sind in fünf Farben erhältlich. Alle weiteren Informationen zu den Tablets und den neuen Kindle E-Book-Readern findet Ihr direkt bei Amazon.

Quelle: Amazon

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
3 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!