Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
23 mal geteilt 19 Kommentare

Amazon Prime Instant Video mit 4K kommt für Android

Amazon baut seine Android-Präsenz weiter aus: Prime Instant Video soll 4K-Videos streamen und damit noch in diesem Jahr an den Markt gehen. Ob man damit gegen Netflix ankommt?

amazon prime instant video teaser02
© Amazon

Beim diesjährigen Weihnachts-Event im Juli in London hat Amazons Marketing-Chef Russell Morris angekündigt, dass man sehr bald eine Android-App vorstellen werde, mit der Prime-Kunden Video-Inhalte auf ihre Geräte streamen können. Inhaltlich sprach er mit den Reportern von TechAdvisor davon, dass man mit eigenen 4K-Serien aufwarten wolle, die sich derzeit in Produktion befänden.

Bisher war Prime Instant Video nur Besitzern von Kindle-Geräten, iPads, den aktuellen Spielekonsolen und Smart-TVs vorbehalten. Nun scheint Amazon erfreulicherweise über seinen Schatten gesprungen zu sein, und die Lücke zu schließen.

Auch wenn Amazon mit einer solchen App einen Teil seiner Umsätze an Google abtreten muss, scheint man doch dem Druck nachgegeben zu haben, dass mehrere hundert Millionen Geräte mit Google-basiertem Android registriert und aktiviert sind. Einen solchen Kundenkreis sollte man auf Dauer nicht von seinem Marktplatz ausschließen, will man weiterhin seine Position gegen Netflix und Co. behaupten, die ihrerseits schon bald weitere Märkte erschließen (wie wir berichtet hatten).

Quelle: TechAdvisor

Top-Kommentare der Community

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!