Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Amazon Prime Day: Die großen Schnäppchen-Tage stehen bevor
Hardware 3 Min Lesezeit 228 Kommentare

Amazon Prime Day: Die großen Schnäppchen-Tage stehen bevor

In knapp einem Monat steht der nächste Amazon Prime Day an. Wir erzählen Euch, was es mit dem Schnäppchentag auf sich hat, wann es los geht und wie Ihr die besten Deals im Blick behaltet. 

Der Prime Day ist Amazons Angebotsaktion, der Nutzern die Premium-Mitgliedschaft Amazon Prime schmackhaft machen soll. Dabei haben Prime-Mitglieder in diesem Jahr voraussichtlich ab dem 15. Juli exklusiven Zugang zu tausenden Angeboten. Alle 5 Minuten wird ein neues Sonderangebot freigeschaltet. Voraussichtlich wird der Prime Day aber auch dieses Jahr länger als einen Tag gehen. Im Jahr 2017 ging der immerhin von Montag bis Mittwoch, im vergangenen Jahr 36 Stunden.

PrimeDay2018startet
Der letzte Prime Day ging auch schon länger als einen Tag. / © Amazon.de

Der Clou: Auch Kunden mit dem kostenlosen Probe-Abo von Amazon Prime dürfen mitmachen - Ihr könnt also die Mitgliedschaft einen Monat lang testen und bezahlt dafür keinen Cent, wenn Ihr rechtzeitig das Abo kündigt.

Was kostet Amazon Prime?

Die ersten 30 Tage Amazon Prime sind kostenlos. Danach bezahlt Ihr 69 Euro pro Jahr. Studenten erhalten sogar die ersten 12 Monate gratis und zahlen dann 34,50 Euro pro Jahr. Ihr dürft zwar an jedem Tag kündigen, bleibt dann aber bis zum Ende des bereits gezahlten Jahres Mitglied. Hier erfahrt Ihr alles zur Kündigung und zum Stoppen des Probe-Abos.

Was gibt es beim Amazon Prime Day?

Damit Ihr am Prime Day nicht die Übersicht verliert, werden wir für Euch die besten Amazon-Prime-Deals vorauswählen. Sobald wir genau wissen, welche das sind, lassen wir Euch das an dieser Stelle wissen. Haltet also die Augen offen und haut Euch den Link zu diesem Artikel am besten jetzt schon in die Lesezeichen 

Prime Day Deals: Welche Produkte und Produktkategorien werden reduziert

Besonders günstig gehen zum Prime Day natürlich immer die Amazon-eigenen Geräte wie die Echo-Lautsprecher, Fire-Tablets oder Streaming-Geräte wie der Fire TV Stick über die digitale Ladentheke. Allgemein purzeln gerade bei Technik die Preise oft ganz ordentlich.

In diesen Bereichen werden die heißesten Prime-Deals erwartet:

Neben den Preissenkungen bei physischen Produkten wird Amazon auch bei digitalen Medien spezielle Prime-Day-Deals anbieten. Wer gerne eBooks liest, der kann im Kindle eBook Shop mit reduzierten eBooks rechnen. Die Deals werden auf der speziellen Amazon-Prime-Day-Seite für eBooks angezeigt.

Wenn Ihr lieber Bücher in Form von Hörbüchern genießt, dann gibt es bei Audible, einem Tochterunternehmen von Amazon, am Prime Day ebenfalls spannende Deals. Diese Schnäppchen gibt es dann ebenfalls ab dem 15. Juli auf der Audible Webseite.

Bis zum Prime Day ist es natürlich noch eine Weile hin. Aber keine Sorge, Schnäppchen gibt es trotzdem. Die findet Ihr bis dahin täglich an dieser Stelle:

Quelle: Amazon

228 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Amazon hat sich in den letzten zwei, drei Jahren nicht mit Ruhm bekleckert. Hauptsächlich China-Müll (übrigens Plagiate ohne Ende), Restbestände und Produkte mit ganz miesen Bewertungen. Dazwischen hin und wieder ein gutes Angebot in begrenzter Stückzahl, natürlich wurde kurz vorher noch der Preis angehoben. Soll ja keiner sagen, da wird nur Müll verkauft und es gebe keine Schnäppchen ;) Einfach mal bei "Mydealz" in die Kommentare nach(!) dem "Event" klicken, die sind in der Regel sehr ernüchternd! Bei der medialen Hofberichterstattung braucht Amazon auch keine wirklichen Schnäppchen anbieten, die Leute kaufen durch den Hype ohnehin jeden Sch***. Ich sag mal: 80% Müll - 15 % wer-es-gebrauchen-kann - 5% Schnäppchen


  • Habe noch NIE bei solchen Aktionen irgendwas nützliches entdeckt. Das ist nur Ladenhüter Kehraus, genau wie Black Friday.


  • Ich suche noch gute Samsung 3.5 Zoll SSDs gerne mit 1+ TB, aber da sind die Preise echt weiter sehr stabil 😒


    • Was spricht gegen 2,5" mit entsprechendem Adapter-Gehäuse?


      • @Klaus
        Habe mich oben verschrieben...

        Ich habe M2, NVme bereits im Einsatz, nun will ich eben günstige 1+ TB 2.5 Zoll SSDs um die Festplatten aus den Notebooks endgültig auf das Abstellgleis zu stellen 😉😝

        Es gab mal die Aussicht auf 50€ SSD Speicher pro TB, aber die Preise für die haltbaren Samsungs sind seit 2018 stabiler geworden...

        Also 2TB Samsung SSD für 99€ im Amazon Sale, da bin ich sofort dabei... Ein Traum 😍


  • Schöne Schleichwerbung für Amazon . Mach doch mal Werbung für andere Onlineshops wie Media Spar TV ,Genius,, spar Handy TV oder Media Markt oder Saturn .... warum ausgerechnet Amazon immer nur ?(das ist jetzt lieb gefragt von mir, dieser Artikel kommt aber eher rüber als ob man damit Kunden gewinnen will um selber Rabattpunkte zu sammeln dass man dann günstiger für sich einkaufen kann.)


    • Tenten vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Sehe ich nicht so. Über günstige Angebote kann sich jeder selbst informieren, das dürfte niemanden überfordern. Diese Aktionen bei Amazon können einen aber durchaus überfordern, einfach aufgrund der schieren Masse der Angebote. Wer hat denn schon die Zeit, sich eine halbe Stunde und länger durch alle Angebote zu wühlen? Und das dann noch mehrmals täglich! Da bin ich wirklich sehr dankbar, dass uns Sophia diese Arbeit abnimmt und schon mal das Uninteressante vorher aussortiert. Das ist nämlich harte Arbeit, diesen Berg an Angeboten und Links zu sortieren und zusammenzustellen. Sogar viel mehr Arbeit, als manche Artikel sonst so im Magazin.


      • Real,- hat heut 😃🍫 Schogetten Heidelbeere Joghurt für 0,99€ im Angebot und Bananen.Ist ja alles bestens 👌 dank auch für den Artikel, mich geht es hier nur darum ,weil es nur Amazon ständig ist und nicht mal Mediamarkt oder Saturn oder ähnliche Shops.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 11 Monaten Link zum Kommentar

        Und bei Rewe und Edeka gibt es derzeit Wassermelonen im Angebot. Aber meinst du nciht, dass ein Technik-Magazin der falsche Ort für solche Art von Angeboten ist? :D


      • Geht ganz einfach, einfach ein Sieb ohne Maschen zum Sortieren. Was da "angeboten" wird ist meist nutzlos und / oder immer noch zu teuer.


      • Wir machen die Großen immer großer und wundern uns, warum es keine anderen Anbieter mehr gibt. Geschweige denn, den Laden um die Ecke... Qualityland lässt grüßen.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Der Prime Day ist ein besonderes Event, welches wir aufgrund der Fülle an Angeboten in einem extra Artikel packen. An allen anderen Tagen gibt es unseren normalen Angebote-Artikel welchen du hier findest: https://www.androidpit.de/beste-deals-technik


  • Ich habe vor 8 Monaten meinen Amazon Account gekündigt. Mich zieht es nicht mehr da hin wegen ein paar Euro.. Vor zwei Wochen habe ich in einem Laden ein sehr gutes SUP gekauft mit Carbon Paddel und auf Nachfrage insgesamt fast umgerechnet 300€ gespart.
    Klar man kriegt nicht überall einen Rabatt und um das geht es gar nicht sondern darum das man auch in traditionellen Läden gute Preise erhält wenn man nachfragt. Im Falle des Paddels habe sogar ohne Anfrage einen Rabat gekriegt.


    • Tenten vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Natürlich, manchmal ist der stationäre Handel sogar günstiger als Amazon. Das ist aber für mich nicht der Grund, warum ich bei Amazon lieber kaufe als im stationären Handel. Dieser hat wahnsinnig viele Produkte, die mich interessieren, einfach nicht vorrätig. Oder viel zu spät. Ich kaufe oft Filme und Games und die möchte ich am Erscheinungstag und nicht erst fünf Tage später. Das hat früher bei MM oder Müller gut geklappt, seit einiger Zeit aber offenbar nicht mehr. Also kaufe ich online. Außerdem ist bei Amazon der Kundenservice wesentlich besser. Jeder, der schon mal im Laden mit dem Händler über eine Rückgabe diskutieren musste, weiß, wovon ich spreche. MM und Saturn sind da keine Ausnahme. Von der zunehmenden Unfreundlichkeit und vor allem Lustlosigkeit vieler Verkäufer will ich gar nicht erst anfangen. Den stationären Handel sollte man unterstützen, gar keine Frage. Aber viele Läden sind im letzten Jahrhundert stehengeblieben und weigern sich beharrlich, sich anzupassen. Früher musste man dort kaufen, jetzt habe ich als Kunde endlich eine Alternative.


  •   40
    Gelöschter Account vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Sowas nennt man schlicht Lockangebote. So will man neue Prime-Kunden abfassen.
    Hier 5.-€ gespart da evtl. noch 3.-, huch u. hier sogar 10.- und schon hat man den Jahres-Beitragszahler im Sack. OK, wer jählich so viel einkauft das er mind. den Jahresbeitrag ausgleicht hat auch noch ein paar olle Filme gratis dazu u. bessere Lieferzeiten (wenn der Postbote Lust hat).

Zeige alle Kommentare