Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 21 mal geteilt 19 Kommentare

Musikfreunde aufgepasst: Amazon verschenkt Musik-Apps für Android

Musikfreunde sollten heute mal in Amazons App-Shop vorbei schauen. Der Online-Händler verschenkt eine Reihe von normalerweise kostenpflichtigen Apps rund um das Thema Musik. Das Angebot reicht von der Radio-App TuneIn über das Gitarristen-Must-Have Ultimate Guitar Tabs bis zu einer Lern-App zum Notenlesen.

amazon apps music shutterstock 152283263
© Shutterstock/ Danil Nevsky/Amazon/AndroidPIT

Gestern haben wir noch eine Übersicht mit 5 Top-Apps für Musiker gebracht, und als hätte Amazon das gerochen, hat der Online-Händler heute eine ganze Reihe von Musik-Apps im Angebot, die wir teilweise gestern schon vorgestellt haben. Das Besondere: Normalerweise kosten diese Apps Geld, heute aber sind sie gratis.

Ein Blick lohnt sich, folgende Apps gibt es heute kostenlos

  • TuneIn Radio Pro
  • Shazam Encore
  • Ultimate Guitar Tabs
  • iReal Pro - Music Book & play Along
  • edjing Premium DJ mix rec studio
  • jetAudio Music Player Plus
  • WavePad Master's Edition
  • Metronome: Tempo
  • Treble Cat - Lernen Sie Noten Lesen
  • Guitar Riff Pro
  • Mini Piano

Quelle: Amazon App-Shop

21 mal geteilt

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • joe 25.04.2014 Link zum Kommentar

    also das mit dem App Shop stromverbrauch kann ich nicht nachvollziehen,
    allerding legt ihn Greenify auch immer schlafen :-)
    zum Thema, bei den kostenlosen Apps ist natürlich nicht immer was dabei,
    aber habe schon viele Apps auf diese Weise "erworben", welche
    auf meiner want it Liste waren.

    PS: die Apps schauen auch nicht immer nach der Verbindung,
    nur ab und an je nach Einstellung

  • Blurryface
    • Blogger
    25.04.2014 Link zum Kommentar

    Sobald der Amazon App Shop deinstalliert wird können die Apps die es heute Gratis gibt nicht mehr genutzt werden.
    Sinnlos!

    • Tatsächlich - gerade ausprobiert: ohne App-Shop funktionieren die fünf Gratis-Apps nicht mehr, die ich installiert habe.

      Allerdings habe ich mal in den Play Store geschaut, habe drei der fünf gefunden: kosten zusammen gut 12€.

      Bis auf weiteres habe ich über Titanium Backup alles wieder installiert - die Installation des App-Shops als "Preis" scheint mir vertretbar.…

    • Echt das geht nimmer zu nutzen? Naja bleibt bei mir eigentlich eh drauf. Aber das Zeug funktioniert ja auch wenn man kein Inet hat, daran kanns ja jedenfalls nicht liegen.
      Aber hast du mal versucht den Playstore zu kicken? Kommt am Ende das gleiche raus.

  •   26

    Müssen die den Mist schon verschenken weil die den sonst nicht loswerden XD.

    • Hast du dir den "Mist" überhaupt schon einmal angeschaut oder trägst du hier nur deine Vorurteile spazieren?
      Das Angebot ist so breit gefächert, dass eigentlich für jeden immer wieder etwas dabei sein müsste.

      Für mich hat sich das Ganze allein schon wegen einer einzigen App gelohnt: "Audio Tool" scheint mir absolut genial, und ich habe gerade mal im Play Store nach "Audio Tool" gesucht - steht zurzeit auf Nummer 198, wenn ich nach einer solchen App gesucht hätte, wäre es sehr unwahrscheinlich gewesen, dass ich gerade diese App gefunden hätte.

      Natürlich heißt die breite Streuung zum Beispiel für mich, dass die Ausbeute gering ist - in rund eineinhalb Jahren habe ich 87 Apps heruntergeladen, von denen nur fünf derzeit installiert sind, aber diese fünf sind, um einmal das AndroidPIT-Lieblingswort zu verwenden, für mich absolut unverzichtbar.

      • jup ab und zu findet man da was tolles.
        Habe auch schon einiges was man gebrauchen kann. Shazam hatte ich zwar schon, da das schonmal gratis dort gab.

  • Klasse ;)

  • Der Amazon App Shop ist wirklich großzügig!

  • Vielen Dank, Johannes!

  • Das ist cool- aber einmal Amazon AooShop und nie wieder. Wie man sowas auf den Markt werfen kann... Verbuggt ohne Ende, zieht am Tag 10% Akku und ist zum Öffnen der Apps notwendig.

    • Zum Öffnen... stimmt so nicht. Ich lade mir des Öfteren Amazons kostenlose App herunter, beende sie dann (also nur minutenlang Akku-Verbrauch), probiere dann erst die App.

      Grob geschätzt jede Vierte funktioniert dann nicht, weil sie Mami nicht findet - und wird gelöscht.

    • also ich hab noch nie gemerkt das die mir den Akku leer macht. Kann aber auch sein das mein Note 2 ein rießigen Akku hat^^

  • komm bei der anmeldung nicht weiter

  •   37

    Das meiste hatte ich schon von früheren app of the day aber iReal Pro - Music Book & play Along
    edjing Premium DJ mix rec studio
    jetAudio Music Player Plus hole ich mir auch noch.

  • Guter Tipp, auf wenn für mich nur Shazam wirklich interessant ist.

  • Toller Tipp! Danke!

  • Ah schön, meine Frau wollte sowieso Shazam und TuneIn haben. Da freut sie sich ja nachher.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!