Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 10 mal geteilt 95 Kommentare

Amazon Fire TV: Konkurrenz für Apple TV, Chromecast und Co. [UPDATE 2]

Amazon hat heute Fire TV vorgestellt, einen Streaming-Dienst mit eigener Set-Top-Box für das Wohnzimmer, der mit seiner breiten Aufstellung ähnlichen Angeboten von Apple TV über Googles Chromecast bis hin zu Microsofts Xbox Konkurrenz macht. Update: Fire TV kann ab sofort auch in Deutschland vorbestellt werden.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 13622
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 9766
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
amazon fire tv
Mit FireTV kommt von Amazon eine Komplettlösung für das Wohnzimmer, mit der man auch zocken kann. / © Amazon

Amazons Fire TV ist Streaming-Dienst und Set-Top-Box in einem. Mit dem neuen Dienst erobert Amazon die Wohnzimmer und bietet erstmals ein geschlossenes Nutzererlebnis, vom Angebot der Inhalte über seinen eigenen Streaming-Dienst bis zum Ausgabegerät. Mit Fire TV wolle man sich drei Punkten widmen, die bei anderen Geräten und Diensten oft zu Kopfschmerzen führen: "Suche", "Performance" und die Geschlossenheit der Systeme. 

Die Performance soll ein Quad-Core-Prozessor liefern, der von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher flankiert wird. Damit soll die Box bis zu dreimal schneller sein als die direkte Konkurrenz von Chromecast, Roku und Apple. Doch Amazons Zielradius ist weiter, auch auf Microsofts Xbox und Googles Chromecast hat man es abgesehen. Mit Fire TV wird man sowohl Videos anschauen als auch Spiele spielen können, ein kompatibles Gamepad war im vergangenen Monat zum ersten Mal aufgetaucht. 

AmazonFireTVController
Das ist das Gamepad zu FireTV. / © Amazon/Anatel

Der Kritik eines zu geschlossenen Ökosystems will Amazon mit Fire TV bereits im Vorfeld dadurch begegnen, dass man viele Partner von Anfang an mit ins Boot nimmt und deren Apps bei Fire TV anbietet, darunter Hulu, Netflix, YouTube oder Vimeo. Über allen anderen steht Amazons eigener Videodienst "Instant Video". Das Gerät läuft mit Android, Apps sind in HTML geschrieben, was es Entwicklern einfach machen soll, eigene Apps für Fire TV zu kreieren.

Anschauen kann man Inhalte direkt oder aus einer sogenannten Watchlist, also einer selbst gemachten Playlist. Binnen einer Sekunde sind die Inhalte startklar, nachdem man sie ausgewählt hat. Die kleine Fernbedienung ermöglicht unter anderem Sucheingaben über Sprachbefehle, Texteingabe ist ebenfalls möglich. Videos werden in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) wiedergegeben.

Ob Fire TV nach Deutschland kommt, ist bisher noch offen. Bislang zielt man vor allem auf den amerikanischen Markt und dort wird Fire TV für 99 US-Dollar angeboten. Interessant ist dieser Schritt von Amazon aber allemal. Was denkt Ihr, hat Fire TV bei uns eine Chance?

Produktseite bei Amazon.com

[UPDATE 1: 03.09.2014, 19:02 Uhr]

Amazon hat anlässlich eines Meet-&-Greet-Events in Berlin angekündigt, dass das Fire TV im Laufe des Abends auch in Deutschland erhältlich sein soll.

[UPDATE 2: 03.09.2014, 20:19 Uhr]

Fire TV kann ab sofort zu einem Preis von 99 Euro vorbestellt werden, das Erscheinungsdatum ist der 25. September. Mitglieder von Amazon Prime sparen beim Kauf gar 50 Euro und zahlen nur 49 Euro für Fire TV.

95 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Leute, kiddies in der schule
    habt ihr schon mal nachgedacht europäische Firmen zu fördern.
    wenn ihr selber arbeiten musst, und euch eure Eltern Nit mehr finanzieren,wo wollt ihr das machen,? Bei so Steuertricksern, die hier kaum Mehrwert schaffen...

  • @dollarsmike ja wechseln vielleicht schon, dazu muss ja das ding erstmal auspacken und den eigenen account löschen, das finde ich nicht so gut wenn man die box verschenken will. beim kindle konnte man glaub ich zumindest beim Kauf entscheiden ob man ihn gleich mit dem account verbinden will oder dies selbst machen will.

  • So, hab das jetzt auch mit der Probe Mitgliedschaft gemacht. Ich sag mal für 50€ macht man nicht viel verkehrt.
    Bin irgendwie schon sehr heiss auf das Gerät...Vielleicht liegt das am Namen ;-)

  •   12

    @Shogi: @Würde mich stark wundern wenn man den Account nicht wechseln kann

  • Wie sieht es den bei nicht gefallen mit dem Weiterverkauf oder Geschenk für jemand aus? So wie ich das gelesen habe wird die box ja sofort bei amazon mit dem Konto verknüpft mit dem der fire TV bestellt wurde?

  • Wird leider nicht nach A geliefert. Wenn ich es über Umwege bekomme, wird es doch auch hier funktioneren?
    Ich weiß das Zaatoo in A nicht funkt. Wird es noch weitere Einschränkungen geben? Hat jemand eine Ahnung?
    Danke

  • Man bekommt die Fire TV auch als Probemitglied bei Prime für 49€!!! Einach schnell die 30 Tage Probemitgliedschaft für Amazon Prime abschließen und dann die Box bestellen. Achtung der Rabatt wird erst ganz am ende bei der Kasse abgezogen!!!

  • Bei 49€ war die ganze Sache ja noch interessant, aber bei 99€ kann man wohl auch wieder den AppleTV nehmen... da hat man bis aufs Gaming wahrscheinlich den größten Umfang (z.B. AmazonInstantVideo via AirPlay).
    Wozu man überhaupt Konsolen zum Spielen braucht, ist mir eher rätselhaft: Der PC und das Tablet reichen vollkommen aus.

    • Soeben wurde anscheinend das Angebot wieder aktiviert. Liefertermin liegt aber im November.

    • Moe 04.09.2014 Link zum Kommentar

      Es kostet bis 08.09.2014 49 für AMAZON Prime Kunden, allerdings wird trotzdem etwas später geliefert. Kosten bleiben gleich bei der Aktion, nur das Lieferdatum ändert sich.

  •   6

    Habe mich mal ein wenig schlau gemacht, das Ding lässt sich wohl rooten, bei dem Preis ja auch kein derber Verlust der Garantie, bin Primemitglied und erhalte das Teil für 49,00 Euronen. ( alle aufgepasst, wenn Ihr Primemitglied seit könnt ihr das Teil zur Zeit für eben besagte 49 Euro vorbestellen, ACHTUNG diese Aktion ist allerdings nur bis zum 08.09.2014 23:59 gültig, so steht es auf der Amazonseite!!) in amerikanischen Foren und Youtube Videos gibt es Anleitungen wie man den Google Playstore auf dass Teil bekommt, dann fängt es an interessant zu werden, den Streamingdienst von Amazon beherrscht mein Fernseher von LG schon und die PS3 ebenfalls. Habe das Teil bestellt und bin sehr gespannt drauf was sich damit so alles anstellen lässt.

  •   8

    völlig egal wie teuer oder welche technik dahintersteckt und wie komfortabel das teil zu bedienen ist. wenn der inhalt nicht da ist, brauch ich es nicht.

    wie lange wartet man momentan auf serien wie GoT, SoA, Californication, ...? hinkt doch der veröffentlichung in den staaten monate (bis jahre) hinterher.

    • GoT ist keine 24h nach US Release auf Sky und iTunes verfügbar. Wird nur eine Frage der Zeit sein, bis das bei Amazon auch verfügbar ist.

  • "Aufgrund der überwältigend großen Nachfrage ist unser Vorbestellungskontingent erschöpft. Heute vorbestellte Geräte werden nach dem 1. November 2014 versandt."

    Einfach lächerlich...nach 4 Stunden gibt es anscheinend nicht mehr genug Geräte für eine Aktion für die PrimeKunden, die eigentlich ab heute noch bis Sonntag hätte laufen sollen...
    Genau die gleiche scheiße wie bei Sony und der PS4...was neues auf den Markt bringen und dann vielleicht 10 "Konsolen" fertig haben...FY

    • Naja das Angebot gibt es seit gestern Abend und es ist in kürzester Zeit auf Verkaufsrang Platz 1 von allen Elektronikartikel gekommen. Jeder 3€ Artikel wurde damit geschlagen. Die Verkaufszahl dürfte im sechs stelligen Bereich liegen...

    • Moe 04.09.2014 Link zum Kommentar

      Der Preisnachlass zählt dennoch weiter?

      Scheint so, meins kommt am 8. Oktober laut Amazon.

      • Nein. Das gesamte Kontingent wurde verkauft. Wenn du jetzt bestellst liegt die Lieferzeit auch Mitte November.
        Man kann also sagen das die gesamte erste Charge ausverkauft ist bzw vorbestellt ist und das Angebot galt nur für diese Charge.

  • Angebot für Primekunden ist anscheinend frühzeitig vorbei ;)

  •   8

    Mh... interessiert bin ich ja schon und 49 Euro für Prime-Kunde ist auch nicht zu viel verlangt, vor allem weil ich momentan die Prime Instant-Video Funktion häufig nutze. Aber: Ich habe auf meinem LG SmartTV (2013) eine Amazon-Instant-Video App, meine WiiU hat selbige App auf dem OS, ich kann also schon über 2 Geräte dieses nutzen. Das Spielen darauf reizt mich überhaupt nicht, weil ich dafür genug Konsolen und den PC habe und es sich hierbei sicherlich nicht mehr als nur Android/iOS Games handelt. Die anderen Mediatheken wie ARD, ZDF, etc. kann ich auch problemlos über den SmartTV anschauen, nun also meine Frage: Welchen Mehrwert bekomme ich persönlich davon noch? Hab es noch nicht rausgefunden, wäre dankbar wenn ich einen Grund bekäme (Sprachsuche zähle ich nicht dazu xD). So sehe ich leider nur ein weiteres Gerät auf meinem TV Schrank, eine weitere Fernbedienung (wer nicht unbedingt ne Harmony One o.ä. hat) und noch einen Controller mehr, der für 40 Euro zusätzlich ziemlich happig ist.

Zeige alle Kommentare
10 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!