Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 3 Kommentare

Amazon: Die neuen Echo-Modelle ab sofort kaufen

Vor knapp zwei Wochen hat Amazon ein ganzes Sortiment neuer Echo-Geräte für das Smart Home vorgestellt. Jetzt starten die Modelle in den Verkauf und sollen mit besserem Sound und neuer Optik überzeugen.

Die neuen Echo-Geräte von Amazon sind da und haben zwei Dinge gemeinsam: Besseren Sound und ein schickeres Design. Hier die neuen Modelle im Schnelldurchlauf und wo Ihr sie bekommen könnt. Alle Infos im Detail findet Ihr an dieser Stelle:

Amazon Echo Dot: Endlich besserer Sound

Das wurde Zeit: Der neue Echo Dot der dritten Generation hat endlich einen neuen Lautsprecher spendiert bekommen, der für einen lauteren und klareren Sound sorgen soll. Außerdem bekommt der kleine Puck eine abgerundete Form und einen Stoffüberzug, womit er sich besser in die häusliche Umgebung einfügen soll. Der Echo Dot kostet 59,99 Euro, steht in den Farben Anthrazit, Hellgrau und Sandstein zur Wahl und ist ab sofort lieferbar.

Echo Dot Heather Gray Front On
Der neue Echo Dot sieht nicht nur besser aus, sondern soll auch besser klingen. / © Amazon

Amazon Echo Plus misst die Raumtemperatur

Ebenfalls mit Stoff überzogen und jetzt auch etwas rundlicher ist der neue Amazon Echo Plus. Der beherbergt neue verbesserte und größere Lautsprecher sowie einen Temperatursensor. Das "Plus" steht für den integrierten Smart-Home-Hub, der alle über das Zigbee-Protokoll verbundenen Geräte steuert. Angeboten wird der Echo Plus ebenfalls in den Farben Anthrazit, Hellgrau und Sandstein zum Preis von 149,99 Euro. Geliefert wird ab sofort. 

Wer schnell ist, kann sich zu dem Preis des Alexa-Lautsprechers jetzt auch noch eine Philips Hue Lampe kostenlos dazu sichern.

Echo Show: Weniger Ecken und ein größeres Display

Endlich auch hierzulande erhältlich ist der Echo Show der 2. Generation, der, wie sollte es anders sein, mit abgerundeten Kanten etwas schicker aussieht. Hinzu kommt ein verbessertes Lautsprechersystem mit kräftigem Bass und Stereo-Sound, ein mit 10 Zoll größeres HD-Display sowie der integrierte Smart Home Hub Plus. Kostenpunkt: 229,99 Euro in Schwarz oder Weiß. Lieferbar ist die Lautsprecher-Display-Kombo aber erst zum 3. November.

Auch hier gilt: Wer schnell ist, kann sich zu dem Preis des neuen Echo Show auch noch eine Philips-Hue-Lampe kostenlos dazu sichern.

Echo Show Black Kitchen
Der neue Echo Show ist rundlicher und kompakter. / © Amazon

Echo Sub: Satter Bass ohne Kabel

Das letzte neue Echo-Gerät im Bunde ist der sogenannte Amazon Echo Sub. Dabei handelt es sich um einen kabellosen Subwoofer, der den Bass bei der Musikwiedergabe über bis zu zwei andere Echo-Gerätschaften gleichzeitig liefert. Verfügbar ist der Echo Sub lediglich in Anthrazit, kostet 129,99 Euro und ist voraussichtlich ab dem 16. November lieferbar.

echo sub A
Der Echo Sub bringt Bass in die Alexa-Familie. / © Amazon

Smart Plugs machen die Steckdose schlau

Ohne Alexa, aber nicht weniger klever sind Amazons neue Smart Plugs. Mit Hilfe dieses Steckdosen-Adapters lassen sich Lampen, Kaffeemaschinen und andere Geräte mit der Stimme steuern. Voraussetzung dafür ist natürlich die Verbindung mit einem Gerät mit Alexa, das dann die Steckdosen ansteuert. Erhältlich sind die Stecker im neutralen Weiß und kosten 29,99 Euro, können aber erst ab 17. Oktober bestellt werden.

Habt Ihr schon eines von den neuen Echo-Geräten ins Auge gefasst? Wird es bei Euch Zeit für ein Upgrade für bessern Sound?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern