Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 mal geteilt 9 Kommentare

AlarmPad: Wecker-App, Terminkalender und Wetterfrosch in einem

Die Wecker-App AlarmPad bietet mehr als nur die üblichen Weckfunktionen. Sie dient zugleich als persönlicher Kalender, zeigt das aktuelle Wetter an und spricht sogar mit Ihren Nutzern. Wir haben die kostenlose Beta-Version der App angetestet. 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 12857
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6179
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
alarmpad teaser 2 shutterstock 60085114
Besser aufwachen mit AlarmPad. / © Piotr Marcinski/Shutterstock/AndroidPIT

Morgens aufzustehen fällt wohl den meisten schwer, und das nervige Weckerklingeln macht es oft noch schlimmer. Eine neue Wecker-App versucht, Ihren Nutzern das Aufstehen wenigstens etwas leichter zu machen: Mit AlarmPad können intuitiv und schnell Alarme angelegt und die Snooze-Dauer minutengenau eingestellt werden (für manche ein sehr wichtiges Feature!), doch die App bietet noch mehr als nur den reinen Weckruf. 

Für jeden Alarm können zusätzliche Informationen ausgewählt werden, die beim Wecken auf dem Display erscheinen. Während der Wecker klingelt, erscheinen drei Tabs auf dem Display, die beim Antippen jeweils eine zuvor gewählte Textnachricht zum Aufwachen, das aktuelle Wetter und anstehende Termine anzeigen. Schaltet man den Wecker aus, werden diese Informationen noch einmal übersichtlicht auf dem Bildschirm präsentiert.

Die Bedienung von AlarmPad ist intuitiv und übersichtlich, die Oberfläche passt sich Googles Holo-Design an, alles ist flach, hell und in gedeckten Farben gehalten. Zusätzlich zur App gibt es drei Widgets in verschiedenen Größen, die die wichtigsten Informationen direkt auf dem Homescreen anzeigen.  

Bisher ist die App nur auf Englisch erhältlich, in meinem Test stürzte sie zudem einmal ab und ließ sich nur manuell beenden. AlarmPad ist aber auch noch im Beta-Stadium, weshalb wir ihr diesen Fehler durchgehen lassen. Auch war die Sprachsteuerung, von der in Beschreibung im Play Store die Rede ist und die auch selbst aufgenommene Sprachbotschaften erlaubt, in unserem Test noch nicht verfügbar. Das dürfte sich aber mit dem Ende der Beta-Phase ändern.

Die App ist als Free-Version kostenlos im Play Store erhältlich. Die Gratis-Variante erlaubt nur fünf aktive Alarme und zeigt mitunter Werbung an. Die Pro-Version kostet 0,99 Euro.

Wecker AlarmPad Kostenlos Install on Google Play AlarmPad - Alarm clock PRO Install on Google Play

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!