Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Sind Sie auch der Meinung, dass es viel zu wenig Multiplayer-Spiele für das Betriebssystem Android gibt?

Nach ergiebiger Suche habe ich nun endlich eines gefunden, dass vielversprechend klingt: Air Hockey.

Es wird sich jedoch zeigen ob das Spiel es trotz fehlendem Multitouch schafft ein solcher Renner zu werden wie auf dem iPhone und ob es sein Geld überhaupt Wert ist.

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.8 1.1.10

Funktionen & Nutzen

Wer kennt diesen Spielhallen-Klassiker denn nicht? Im Spielkonzept hat sich nichts zum Vorbild auf 4 Beinen geädert: Zwei Spieler schmettern sich einen Puck quer über einen Tisch entgegen und versuchen Tore zu schießen.

Nach dem Start des Spiels hat man nun die Möglichkeit alleine, zu zweit zu spielen oder nach Updates für das Spiel zu suchen.

Im Einzelplayermodus gibt es die Möglichkeit sich seinen eigenen Spielstand zu erstellen, um seine Erfolge und Misserfolge zu protokollieren, oder als Gast zu spielen. Man startet mit dem Level 200 und gewinnt bzw. verliert Level durch die Höhe mit der man ein Spiel gewonnen bzw. verloren hat.

Hat man sich nun für einen Spielstand entschieden wird einem die Stärke des Gegners und die Puckgeschwindigkeit angezeigt und man kann wählen ob man mit Ton spielen will oder nicht. An dieser Stelle kann man nun auch einstellen ob man sich in einem, drei, fünf oder sieben Sätze mit seinem Gegner messen will.

Im Multiplayermodus gibt es wenige Abweichungen in den Einstellungsmöglichkeiten. Man kann zusätzlich die Geschwindigkeit des Pucks einstellen und muss vor dem Spielbeginn ein Popup bestätigen, in dem die Steuerung erklärt wird.

Zum Spiel an sich ist nicht viel zu sagen: Die Spiele gehen bis 7 Punkte und wenn man das blaue Spielfeld auf seiner Seite berührt erscheint der Schläger, den man zum Spielen braucht.

Fazit:

Das Spiel ist wenig innovativ für einen Spieleklassiker. Meiner Meinung nach fehlen Power-Ups, die das Spielgeschehen ein wenig aufheitern würden. Ansonsten ist es sehr gelungen gemacht.

Bildschirm & Bedienung

Der Bildschirm ist während des Spiels bestmöglich durch die Spieloberfläche ausgenützt. Lediglich bei der Anzeige der Tore ist eine Kleinigkeit zu bemängeln:

Es fehlt eindeutig ein deutlich sichtbarer Doppelpunkt zwischen den beiden Zahlen, da es sonst zu Verwirrungen kommen kann.

Bei der Bedienung des Spiels ist strengstens zwischen dem Einzel- und dem Multiplayermodus zu unterscheiden!

Ein negativer Punkt ist jedoch bei beiden Modi gleich: Man muss ziemlich stark auf den Bildschirm drücken, damit die Aktionen erkannt werden.

Wenn man sich daran gewöhnt hat kann man im Einzelplayermodus so einigen Spaß haben – im Multiplayer aufgrund der bescheidenen Steuerung nicht!

Es ist sicherlich kein Fehler der Spielemacher, dass man, aufgrund der fehlenden Multitouchunterstützung von Android, nach dem Herüberspielen des Pucks sehr schnell den Bildschirm loslassen und der Gegner noch schneller ihn auf seiner Seite berühren muss, um den Puck zu bekommen.

Dieser Fakt macht das Spiel Im Multiplayermodus so gut wie unspielbar. Es vergeht einem sehr schnell die Lust daran.

Fazit:

Das Spiel taugt im Einzelspielermodus zwar einiges, man sollte beim Multiplayermodus jedoch lange nicht so viel erwarten wie auf dem iPhone.

Speed & Stabilität

Während meiner gesamten Testphase konnte ich keinen Makel im Bezug auf diesen Punkt feststellen. Es ist nie abgestürzt und kam auch nie ins Stocken.

Des Weiteren sind, wohl durch die äußerst geringe Größe von 297 KB, Ladezeiten nicht zu erkennen.

So muss das sein!

Preis / Leistung

Air Hockey kann für 0,65 GBP über den Android Market bezogen werden.

Den Download von Air Hockey gibt es hier (funktioniert nur aus dem Android-Browser heraus).

Screenshots

Air Hockey Air Hockey Air Hockey Air Hockey

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!