Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 9 Kommentare

Action Launcher Pro 2.0 angetestet: Innovativ und minimalistisch

Der alternative Android-Launcher Action Launcher Pro hat ein großes Update auf Version 2.0 erhalten und somit auch eine Fülle an neuen Funktionen und Verbesserungen, darunter Anpassungen an Android 4.4 KitKat. Grund genug, den Launcher einmal genauer anzuschauen.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Nokia 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 10
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Nokia 8
  • 13
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8
action launcher pro nexus
© AndroidPIT

Änderungen in Version 2.0

Die Liste der Neuerungen ist sehr lang, hier sind die Highlights:

  • Action Launcher Pro gibt es jetzt auch als kostenlose Lite-Variante.
  • Quickpage ist ein neuer Homescreen, der vom rechten Bildschirmrand aus erreichbar ist.
  • 1-Swipe ermöglicht den Aufruf von Quickpage und Quickdrawer von jeder App aus.
  • Designanpassungen an Android 4.4 KitKat.

Erster Start und Einrichtung

Sobald Ihr Action Launcher Pro nach der Installation das erste Mal aufruft, zeigt eine kurze Anleitung, welche Funktionen der Launcher bietet. Abschließend besteht die Möglichkeit, Layout-Einstellungen von anderen Launchern zu importieren, um die Einrichtung zu vereinfachen.

action launcher pro tutorial import
Tutorial und Import von anderen Launchern erleichtern den Einstieg. / © AndroidPIT

Standardmäßig hat Action Launcher Pro nur einen Homescreen, dies kann aber in den Einstellungen geändert werden. Ein Wisch vom linken Bildschirmrand nach rechts offenbart eine Liste aller installierten Apps und  verfügbare Widgets ("Quickdrawer"). Ein Wisch vom rechten Displayrand nach links bringt die neue Quickpage hervor, ein Homescreen, auf dem Widgets und Apps abgelegt werden können.

action launcher pro quickdrawer quickpage
Quickdrawer (links) und Quickpage. / © AndroidPIT

Viele Funktionen

Action Launcher Pro ist vollgepackt mit nützlichen Funktionen. Drückt lange auf ein App-Icon auf Eurem Homescreen und wählt die Option “Create shutter”, um ein Widget zum App-Icon hinzuzufügen, das aber nur dann angezeigt wird, wenn vom App-Symbol aus nach oben gewischt wird. So könnt Ihr ganz viele Widgets zum Homescreen hinzufügen, die bei Bedarf schnell eingeblendet werden. Das hält den Homescreen sauber und dürfte besonders Minimalisten gefallen.

action launcher pro shutter
Die Shutter-Funktion von Action Launcher Pro. / © AndroidPIT

“Cover” ist ebenfalls ziemlich praktisch und quasi die Weiterentwicklung der bekannten Android-Ordner. Um ein Cover zu erstellen, muss zuerst ein normaler Ordner angelegt werden, dieser kann dann durch Auswahl der Option “Make cover” im Overflow-Menü (die drei Punkte) umgewandelt werden. Tippt Ihr jetzt auf ein Cover, öffnet sich die Haupt-App, also die Anwendung, die im Cover an erster Stelle steht. Ein Wisch von oben nach unten öffnet den Cover-Ordner und zeigt weitere Apps an. Das ist zum Beispiel sinnvoll bei der Telefon-App, bei der sich im Cover Direktwahlen zu wichtigen Kontakten befinden.

action launcher pro cover
Cover - intelligente Ordner. / © AndroidPIT

In Version 2.0 ist außerdem die Funktion “1-Swipe” neu hinzugekommen. Damit lassen sich App-Übersicht und Quickpage von jeder beliebigen App aus öffnen. Das Feature ist aber noch im Beta-Stadium um muss explizit in den Einstellungen aktiviert werden.

Noch mehr Einstellungen

Auf Einstellungsebene lässt Action Launcher Pro auch keine Wünsche offen. Icon-Packs werden unterstützt, ebenso verschiedene Größen für Apps auf dem Homescreen. Wem ein Homescreen nicht reicht, kann weitere ganz einfach hinzufügen, gleiches gilt auch für die Anzahl der Elemente im Dock. Darüber hinaus stehen Optionen zum Aussehen von Ordnern, Dock-Trennern und Quickdrawer/Quickpage zur Verfügung und wer ganz mutig ist kann im Labs-Abschnitt experimentelle Funktionen aktivieren, darunter beispielsweise das Ausblenden der Benachrichtigungsleiste.

action launcher pro einstellungen
Enige der vielen Einstellungen, die Action Launcher Pro bietet. / © AndroidPIT

Fazit

Action Launcher Pro ist ein Launcher für alle, die es gerne minimalistisch mögen, aber nicht auf Funktionen verzichten wollen. Durch intelligente und innovative Zusatz-Features wie Quickpage, Shutter oder Covers sticht die App aus der Masse heraus und dank der neuen Design-Anpassungen ist sie jetzt auch fit für Android 4.4 KitKat.

Um die Veröffentlichung von Version 2.0 zu feiern, ist die Pro-Variante derzeit zum vergünstigten Preis von 1,39 Euro erhältlich. Lauffähig ist die App ab Android 4.0.3.

Action Launcher 2: Pro Install on Google Play Action Launcher 3 Install on Google Play

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Momentan der beste Launcher auf dem Markt, da er im Gegensatz zur meisten Konkurrenz wirkliche Features mit bringt. Schnell und stabil ist er obendrein.


  • Die beiden Quickdrawer funktionieren sogar im Nova Launcher...
    Apropos, da ja auch der Playstore diese Funktion hat, öffne ich öfters mal den des Launcher statt den des Playstore.

    Die 1-Swype Funktion braucht es meiner Meinung nach nicht wirklich, dass, was ich gerne mal so öffnen würde, wird mir gar nicht angeboten.
    Alles in allem lohnt sich der Kauf nicht so, obwohl der AL so gar nicht schlecht ist.


  • leider importiert er nicht die Ordnerstruktur des Launcher Pro ... hab die Ordnererstellung noch gar nicht gefunden, die fuer mich wichtig sind


  • Durch die Kombi von Appsi + Apex Pro eher unbrauchbar für mich


  • Ich bin mit meinem Launcher eigentlich zufrieden, hab mir den Action Launcher aber trotzdem herunter geladen, weil mich das 1-Swipe Feature interessiert hat.
    Das kann man in der kostenlosen Variante aber überhaupt nicht testen, daher hab ich den Launcher direkt wieder deinstalliert.
    So schafft man sich keine Kunden...


  • Schönes Teil nur schade das er noch nicht auf deutsch ist


  • Hab ihn auf meinem alten Xperia Play benutzt, jetzt auf meinem S4 Active weiter. Gucken ob er sich gegen den TouchWizLauncher/Stock 4.4 Launcher/Aviate Beta durchsetzt.


  • sollte man ausprobieren lohnt sich ich bleibe trotzdem bei meinem alten launcher

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!